Sehr gut (1,0)
5 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

KEF KC62 im Test der Fachmagazine

  • Klangurteil: 89 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Klangtipp“

    6 Produkte im Test

    „Plus: erstaunliche Präzision, nie vage, immer maximal auf den Punkt.
    Minus: -.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 80%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Dank innovativer technischer Neuentwicklungen kommt KEFs KC62 im absoluten Mini-Format. Ausstattung und auch Klangqualität bietet der kleine Subwoofer trotzdem zuhauf und ermöglicht dank vielfältiger Anschlussoptionen einfache und flexible Integration. Besonders bei der Musikwiedergabe profitieren kleine bis mittelgroße Boxen von seiner hochgradig präzisen, schnellen und ausgewogenen Spielweise.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „angemessen“, „Highlight“

    Vorteile: tiefgehender und voluminöser Bass; druckvoller Klang; viele Leistungsreserven; Klangeinstellungen; kabelloses Betrieb dank Adapter (optional); relativ kleine Abmessungen; schickes Aussehen.
    Nachteile: Knöpfe aus Kunststoff. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „exzellent“ (5 von 6 Sternen); Oberklasse

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

    Plus: kompakt und innovativ; viele Leistungsreserven und tiefreichende Bässe; guter Equalizer; drahtlose Verbindung möglich (KW1 Subwoofer Kit erforderlich); vielseitig anwendbar.
    Minus: Preisschild. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2021
    • Details zum Test

    „überragend“

    Pro: sehr gute Klangqualität; viele Leistungsreserven; kompaktes Gehäuse; angemessener Preis, dennoch ...
    Contra: ... nicht günstig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu KEF KC62

zu KEF KC62

  • KEF KC62 Uni-Core Force-Cancelling Compact Subwoofer, Carbon Black (1000 W)
  • KEF KC62 Uni-Core Force-Cancelling Compact Subwoofer, Carbon Black (1000 W)
  • KEF KEF KC62 Subwoofer - Weiss
  • KEF KEF KC62 Subwoofer - Schwarz
  • KEF KEF KC62 Subwoofer + KEF LSX - Weiss
  • KEF KC62 weiß Subwoofer SP3949AA

Kundenmeinungen (3) zu KEF KC62

3,8 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
0 (0%)

3,8 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sat­ter Bass bei gerin­gem Platz­be­darf

Stärken
  1. Bass beeindruckend tief, druckvoll und präzise
  2. Umfassende Möglichkeiten zur Klanganpassung
  3. Ultrakompakte Abmessungen (25,6 x 24,8 x 24,6 cm)
  4. Einwandfreie Verarbeitung mit gleichmäßigen Spaltmaßen
Schwächen
  1. Hoher Preis
  2. Bedienelemente aus Kunststoff

Für einen Subwoofer, der zwecks Bassdruck ein gewisses Volumen und ordentlich Membranfläche haben sollte, ist der KC62 beunruhigend kompakt. KEF gleicht diesen Nachteil, der bei beengten Platzverhältnissen natürlich von Vorteil ist, mit Hightech aus: Im Gehäuse sitzen zwei Treiber mit konzentrisch angeordneten, sich überlappenden Schwingspulen, die bei Rückwärtsbewegung den gleichen Raum in der Box einnehmen können. So soll trotz überschaubarer Abmessungen die Treiberauslenkung größerer Subwoofer erreicht werden. Eine speziell gefaltete Sicke, eine Technik namens „Smart Distortion Control“, raffinierte DSP-Algorithmen und ein Class-D-Verstärker mit 2 x 500 Watt kommen unterstützend hinzu, außerdem lässt sich das Klangbild mit fünf Voreinstellungen an die Platzierung im Raum anpassen. Begeistert ist man bei "Area DVD" vom Ergebnis der aufwendigen Maßnahmen: Der handliche Woofer bewegt deutlich mehr Luft als erwartet und baut einen „massiven Klangteppich“ auf. Im tiefsten Frequenzbereich erreicht er nicht den Nachdruck großvolumiger Boxen, doch in der Kompaktklasse liegt er weit über Durchschnitt. Testfazit: Ganz schön teuer, aber perfekt für alle, die maximale Bassleistung mit minimalem Platzbedarf kombinieren wollen.

von Jens Claaßen

„Klang fasziniert – und kann regelrecht süchtig machen. Wer das Beste aus seinen Lautsprechern holen will, sollte mit der Aufstellung experimentieren.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu KEF KC62

Typ Subwoofer
Verstärkung Aktiv
Frequenzbereich 11 Hz - 200 Hz
Maximale Belastbarkeit / Leistung 1000 W
Konnektivität Analog (Cinch)
Schalldruckpegel 105 dB
Frequenzbereich (Untergrenze) 11 Hz
Abmessungen & Gewicht
Breite 25,6 cm
Tiefe 24,8 cm
Höhe 24,6 cm
Gewicht 14 kg

Weiterführende Informationen zum Thema KEF KC62 können Sie direkt beim Hersteller unter kef.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .