• Sehr gut 1,0
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 11.2
Bluetooth: Ja
WLAN: Ja
Anzahl der HDMI-Eingänge: 8
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha CX-A5100 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2018
    • Details zum Test

    „überragend“ (1+); Referenzklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    „Der Yamaha CX-A5100 beeindruckt mit einer hervorragenden Verarbeitung, seiner edlen dezenten Optik, einem enormen Ausstattungspaket und vor allem mit ganz vorzüglichen Klangeigenschaften, die ihn zum Dreh- und Angelpunkt einer höchstwertigen Heimkinoanlage machen. Für diese Leistung ruft Yamaha einen verführerisch geringen Preis auf ...“

  • „sehr gut“ (97 von 100 Punkten); Referenzklasse

    „Highlight“,„Referenz“

    2 Produkte im Test

    „Plus: dynamischer, souveräner Klang; 4K/60p-Wiedergabe mit HDCP 2.2 und HDR; Dolby Atmos und DTS:X; umfangreiche Multimedia-/Streaming-Ausstatung; 11.2-Processing ...
    Minus: Boxen-Distanzeinstellung könnte feiner sein; kein Auro 3D-Ton.“

  • „überragend“ (4,5 von 5 Sternen)

    2 Produkte im Test

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Masterpiece“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Yamaha HTR-3072 schwarz AV-Receiver
  • Arcam Arcam AVR30 - schwarz

    Arcam AVR30 - Dolby Atmos & DTS: X 9. 1. 6 Dekodierung - 4K (UHD) HDMI2. 0b mit HDCP2. 2 - 7 HDMI Eingänge, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha CX-A5100

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 11.2
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
DLNA vorhanden
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast vorhanden
Audio
Soundsysteme
  • Dolby Digital
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Pro Logic IIx
  • DTS-HD MA
  • Dolby Atmos
  • DTS:X
Wiedergabeformate
  • MP3
  • FLAC
  • WAV
  • AIFF
  • DSD
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung vorhanden
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 8
Analog
Phono vorhanden
AUX (Front) vorhanden
Mikrofon fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
IR vorhanden
RS232 vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 2
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker vorhanden
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger vorhanden
IR vorhanden
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 13,5 kg
Weitere Produktinformationen: Zusätzliche Schnittstellen: XLR (Ein und Ausgang)

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha CXA5100 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Getrennt hält besser

audiovision 2/2016 - Auf Audio-Seite implementierten die Japaner in die neue Vorstufe die Audio-Standards Dolby Atmos und DTS:X, wobei Letzterer erst über ein kostenloses Firmware-Update im Frühjahr implementiert wird. Wie alle Yamaha-Receiver verzichtet die CX-A5100 auf das Auro-3D-Tonformat, das bis dato nur Denon- und Marantz-Geräte nach einem kostenpflichtigem Upgrade anbieten. Bei der Bildtechnik ist die Vorstufe mit 4K-Unterstützung, HDMI 2.0, HDCP 2.2 und HDR (nach Update) auf dem Stand der Technik. …weiterlesen