• Gut 2,4
  • 1 Test
17 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Mit­tel­klasse
Displaygröße: 6,39"
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Xiaomi Mi 9 Lite im Test der Fachmagazine

    • GSMArena

    • Erschienen: 10/2019

    3,6 von 5 Sternen

    Pro: großer Bildschirm mit ausgezeichneter Darstellungsqualität; atemberaubendes Design mit Gorilla Glas 5; gute Ausdauer; schnelle Performance; hervorragende Fotoqualität bei Tag und Nacht; sehr gute Videos; Radio, Infrarot-Sensor, NFC und Speichererweiterung.
    Contra: teurer als das Mi 9T und im Hersteller-Lineup irgendwie überflüssig; lässt sich ohne Hülle nicht so gut halten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Xiaomi Mi 9 Lite

  • XIAOMI Mi 9 Lite 64 GB Onyx Grey Dual SIM

    Art # 2605586

  • XIAOMI Mi 9 Lite Smartphone - 64 GB - Onyx Grey

    (Art # 2605586)

  • Xiaomi Mi 9 Lite 64GB Dual-SIM Blau EU [16,23cm (6,39") OLED Display,

    System: Android 9. 0 (Pie) + MIUI 10Display: 16, 23cm (6, 39") FHD + , 2. 340 x 1. 080 PixelProzessor: ,...

  • Xiaomi Mi 9 Lite 64GB, Handy Aurora Blue,

    (Art # 1579836)

  • Xiaomi Mi 9 Lite - 64GB - Grau

    Electronics > Communications > Telephony > Mobile Phone Accessories

  • Xiaomi Mi 9 Lite (64GB, Grey, 6.39", Dual SIM, 48MP)

    (Art # 12100134)

  • Xiaomi Mi 9 Lite 6GB 128GB 6,39" AMOLED Smartphone NFC Global Version Handy

    Xiaomi Mi 9 Lite 6GB 128GB 6, 39" AMOLED Smartphone NFC Global Version Handy

  • Xiaomi Mi 9 Lite 6GB 64GB 6,39" Smartphone NFC 4030mAh Globale Version Handy

    Xiaomi Mi 9 Lite 6GB 64GB 6, 39" Smartphone NFC 4030mAh Globale Version Handy

  • Xiaomi Mi 9 Lite Dual SIM - 64 GB - 6 GB RAM - Grau

    Super AMOLED capacitive touchscreen, 16M colors, 6. 39 inches, 100. 2 cm2 ( ~ 85. 8% screen - to - body ratio) , ,...

  • Xiaomi Mi 9 Lite 128GB Handy, Weiß, More Than White, Android 9.0 (Pie)

    Display: 16, 2 cm (6, 39 Zoll) Prozessor: Qualcomm Snapdragon 710 Hauptkamera: 48 MP + 8 MP + 2 MP Frontkamera: ,...

Kundenmeinungen (17) zu Xiaomi Mi 9 Lite

17 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
15
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Mi 9 Lite

Gefühlt makellos

Stärken

  1. extra großes, sehr scharfes Display
  2. starke Kamerapaarung mit 4K-Video-Fähigkeit
  3. moderner Fingerabdrucksensor im Display
  4. sehr großer Akku

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Xiaomi schickt sich an, mit dem Mi 9 Lite den Mittelklassemarkt umzukrempeln: Das Gerät ist selbst für diese Preisklasse unverschämt günstig und bietet doch die Ausstattung eines mindestens doppelt so teuren Oberklasse-Smartphones. Schon das 6,4" große, gestochen scharfe Display (403 ppi) weiß zu überzeugen, wobei sich hier auch moderne Features wie Blaulicht-Filter, HDR-Unterstützung und Anpassung der Lichttemperatur an die Umgebungsbeleuchtung wiederfinden. Weiter geht es mit der hochauflösenden Kamerapaarung: Vorne kommt eine 32-Megapixel-Selfiekamera mit hoher Lichtempfindlichkeit (f/2.0) zum Einsatz, hinten ist es gar eine Dreifachkamera mit 48-Megapixel-Sensor und ergänzender 8-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera, die noch von einem Sensor zur Tiefenmessung ergänzt werden. Der Chipsatz mit einem Snapdragon 710 mag hingegen zwar nicht ganz so beeindrucken, reicht für den Alltag aber auch mehr als aus. Dafür gibt es dann satte 6 GB Arbeitsspeicher und 64 oder 128 GB internen Speicherplatz. Abgerundet wird dies durch einen großen 4.000er-Akku, der lange Betriebszeiten sicherstellen sollte. Es fällt schwer, angesichts dieses Preis-Leistungs-Verhältnisses einen Kritikpunkt zu finden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Xiaomi Mi 9 Lite

Display
Displaygröße 6,39"
Displayauflösung (px) 2340 x 1080
Pixeldichte des Displays 403 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Technologie OLED
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 48 MP
Blende Hauptkamera 1,79
Mehrfach-Kamera vorhanden
Max. Videoauflösung Hauptkamera 3840 x 2160 px, 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 32 MP
Blende Frontkamera 2
Frontkamera-Blitz fehlt
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Frontkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 9
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 6 GB
Maximal erhältlicher Speicher 128 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2,2 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • Galileo
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 4030 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 74,5 mm
Tiefe 8,67 mm
Höhe 156,8 mm
Gewicht 179 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Xiaomi Mi 9 Lite können Sie direkt beim Hersteller unter mi.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Wieder Spitzenklasse

connect 5/2017 - Und was für das P10 gilt, gilt für das Plus umso mehr, schließlich sieht es exakt genauso aus. Wir fragen uns allerdings, was genau die Verfasser dieser Artikel eigentlich von einem Smartphone erwarten? In unseren Augen handelt es sich um einen Gebrauchsgegenstand, der gut und wertig in der Hand liegen und hervorragend verarbeitet sein muss. Wenn diese beiden Punkte erfüllt sind, dann ergibt sich ein ansprechendes Design fast wie von selbst. …weiterlesen

Handy-Nachschub

SFT-Magazin 3/2017 - Auch für sein Design wird das Smartphone mit seiner Plastikrückseite keine Preise gewinnen, einen Vorteil hat die Bauweise allerdings dann doch: Das Backcover lässt sich abnehmen und der darunter liegende 2.500-mAh-Akku manuell tauschen - das ist heutzutage nur noch bei wenigen Handys der Fall. Dazu gibt es zwei SIM- sowie einen zusätzlichen Micro-SD-Slot - Letzterer ist dringend nötig, denn der interne Speicher ist nur 16 Gigabyte groß, von denen knapp 11 verwendbar sind. …weiterlesen

Neue Herausforderer in der Business-Class

com! professional 4/2016 - Der Antutu-Benchmark ist mit über 130.000 Punkten deutlich höher als bei den Konkurrenten und macht das 6S Plus rund 30 Prozent schneller als seinen Vorgänger. Auch mit der Verwal tung großer Datenmengen hat das Gerät kein Probleme. Das Display des iPhone 6s Plus ist, wie von Apple gewohnt, sehr scharf und farbecht, hat aber nicht die brillante Leucht kraft, die Samsung und Sony bieten. …weiterlesen

Kurzer (Test-)Prozess

Android Magazin 1/2016 - Nicht ganz mitgezogen ist die Auflösung des Schirms: Bei einer Bilddichte von lediglich 196 ppi sind deutlich einzelne Pixel zu erkennen, die Darstellung ist sehr grob. Mit dem Handy gemachte Bilder sehen deshalb fast immer unschön aus, wenngleich die 8 MP-Kamera eigentlich ordentlich funktioniert. Mit der Rechenleistung kann man bei diesem Preis gut leben, darf aber trotzdem den schnellen Datentransfer via LTE vermissen. …weiterlesen

Mehr Lithium!

Android Magazin 6/2015 - Asus brachte seine "Zenfones" zuletzt nur mit großer Verspätung von den USA nach Europa. Über acht Monate mussten Konsumenten etwa warten, bevor die im Januar vorgestellten Zenfone 2 und Zenfone Zoom nach Deutschland kamen. Ob dies auch beim Zenfone Max der Fall sein wird, das auf der IFA im vorgestellt wurde, war zuletzt ebenso unklar wie der Preis des Geräts. Was das Smartphone für diese Aufstellung interessant macht, ist sein 5.000 mAh großer Akku. …weiterlesen

Starke Konkurrenz fürs Moto G

E-MEDIA 9/2015 - Ein Update auf das kommende Windows (Phone) 10, das noch im Laufe dieses Jahres erwartet wird, ist garantiert. Wer sich vor Ende Juni 2015 ein Lumia 640 besorgt, erhält auch noch Microsoft Office 365 für ein Jahr kostenlos dazu. Ein Deal, der sich rein finanziell sicherlich lohnt, angesichts des empfohlenen Verkaufspreises von 169 Euro - sowohl für das LTE-Modell als auch die Variante mit zwei SIM-Karten-Slots. Werfen wir noch einen Blick auf die Kamera. …weiterlesen

LTE - jetzt einsteigen!

connect 2/2014 - XPERIA SP Starke Akkulaufzeit, überzeugende Funkeigenschaften und eine tadellose Akustik - hübsch verpackt in ein hochwertiges Gehäuse. Wem Sonys Xperia Z zu groß, zu teuer oder zu sperrig ist, bekommt mit dem SP eine kompaktere, handlichere und günstigere Alternative. Natürlich nicht ganz ohne Kompromisse: Der Speicher ist mit unter 5 GB doch ziemlich knapp, dass er per Micro-SD-Karten erweiterbar ist, ist nur bedingt eine Lösung. …weiterlesen

So gut ist das neue iPhone wirklich

MAC easy 6/2012 (November/Dezember) - Nachdem Samsungs Flagschiff Galaxy S III mit einem Gewicht von 133 Gramm etwas leichter als das iPhone 4S ist, kann Apple die Konkurrenz wieder unterbieten und legt mit den 112 Gramm des iPhone 5 eines der leichtesten Smartphones überhaupt vor. Auch die Abmessungen sind verändert worden: Mit einer Tiefe von 7,6 Millimetern ist das neue Modell immerhin 1,7 Millimeter dünner als sein Vorgänger. Aufgrund des größeren Displays wuchs es dafür rund 8 Millimeter in die Höhe. …weiterlesen

Smarties

Computer Bild 12/2011 - Wie beim LG ist der Bildschirm aber recht pixelig und das Arbeitstempo gemütlich. Der Browser ist zudem langsamer als der des LG Optimus, eine WLAN-UMTS-Router-Funktion gibt’s nicht. ein-finger-modus: Internetseiten durch Spreizen mehrerer Finger vergrößern? Eine solche Funktion ist leider nicht enthalten. Ansonsten ist die Bedienung trotz der vielen Symbole recht einfach. Echte Anruftasten erleichtern Telefonate. …weiterlesen

Modern Business

connect 1/2004 - Endlich wird die Serie 60 voll Business-tauglich: Mit dem 6600 hat Nokias leistungsstarke Plattform nun einen Vertreter, mit dem man auch im Geschäftsleben eine gute Figur macht. So steht das gefällige Design mit klassischer Note im krassen Gegensatz zum eigenwilligen Outfit eines Nokia 3650. Pluspunkt: die gut bedienbaren, großen Tasten. Zwar sitzen diese an ihrem oberen Ende tiefer im Gehäuse als am unteren, so dass man statt dem gewünschten leicht den Drücker darüber erwischt. …weiterlesen

Drei für den Sieg

fotoMAGAZIN 6/2018 - Die Selfie-Kamera löst mit 16 Megapixeln höher auf, als die Hauptkamera. Mit der Frontkamera können neben normalen Selfies auch Videos und Panorama-Selfies aufgenommen werden. Dual wird es wieder beim LG-Flaggschiff. Das LG V30 kommt mit 13 und 16 Megapixeln auflösenden Kameras daher. Die Blenden belaufen sich auf f/1,6 und f/1,9 für die normale beziehungsweise die weitwinklige Brennweite. Damit gelangt mehr Licht zu den Sensoren, als bei den Vorgängern. …weiterlesen

Anschlussfreudig

connect 6/2016 - Nach Meinung des Testers ist dies zudem der beste, weil intuitivste Platz für einen Fingerprintsensor bei einem Smartphone. Die Displayabdeckung aus kratzfestem Glas ist im oberen Bereich der Frontkamera und des Telefonielautsprechers leicht gebogen, was einen schicken Akzent setzt. Das eigentliche Highlight befindet sich jedoch im unteren Bereich: Dieser lässt sich über eine kleine Taste an der Geräteseite entriegeln und samt Akku vom restlichen Gehäuse abziehen. …weiterlesen