Yucatan 12 Pro Damen Tiefeinsteiger (Modell 2021) Produktbild
Gut (1,6)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: E-​Trek­kin­grad
Anzahl der Gänge: 1 x 12
Motor-​Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-​Kapa­zi­tät: 630 Wh
Lis­ten­preis: 3799 Euro
Mehr Daten zum Produkt

Winora Yucatan 12 Pro Damen Tiefeinsteiger (Modell 2021) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (89 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Punkten

    Pro: prima Fahrcharakter; hoher Komfort; gefederte und absenkbare Sattelstütze; hochwertige Schaltung mit 12 Gängen; potenter Antrieb (Yamaha); Bereifung.
    Contra: Rahmen mittig etwas weich (Trapez-Version evtl. bessere Option); mäßige Sattelstützen-Federung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Winora Yucatan 12 Pro Damen Tiefeinsteiger (Modell 2021)

zu Winora Yucatan 12 Pro Damen Tiefeinsteiger (Modell 2021)

  • Winora Yucatan 12 Pro Yamaha Elektro Fahrrad 2021 (27.5" Einrohr 46cm,
  • Winora Yucatan 12 Pro Yamaha Elektro Fahrrad 2021 (27.5" Einrohr 54cm,
  • Winora Yucatan 12 Pro 27.5" Wave schwarz 50cm (27.5") 2021 E-Bikes Modelljahr:
  • Winora Yucatan 12 Pro 27.5" Wave schwarz 54cm (27.5") 2021 E-Bikes Modelljahr:
  • Winora Yucatan 12 Pro 27.5'' Unisex Pedelec E-
  • Winora Yucatan 12 Pro 27.5'' Unisex Pedelec E-
  • Winora Yucatan 12 Pro 27.5" Wave schwarz 50cm (27.5") 2021 E-Bikes Modelljahr:
  • Winora Yucatan 12 Pro 27.5" Wave schwarz 54cm (27.5") 2021 E-Bikes Modelljahr:

Einschätzung unserer Autoren

Yucatan 12 Pro Damen Tiefeinsteiger (Modell 2021)

Aus­dau­ern­des Berg-​und-​Tal-​Pede­lec

Stärken
  1. leistungsfähiger Antrieb mit großem Akku
  2. tadellose Schalt- und Bremskomponenten
  3. auch mit Trapez-Rahmen erhältlich
Schwächen
  1. Tester: Rahmen-Mittelbau etwas weich

Ist ein E-Bike für die Tour durchs Hochgebirge gesucht, können wir das Yucatan 12 Pro für die Probefahrt-Wunschliste empfehlen. Die Investition in das teure XT-Schaltwerk von Shimano macht sich nicht nur bei der Gangzahl und dem breiten Übersetzungsbereich bezahlt, sondern auch auf holprigen Strecken: Im Schadow-Plus-Modus zieht der Kettenspanner die Kette deutlich straffer und verhindert so ein Schlagen bzw. Abspringen der Kette. Auch die Bremsparts stammen aus der XT-Gruppe. Vier Kolben beißen an den Rotoren, was bergab auch bei voller Zuladung Vertrauen schafft.

Yamahas PW-ST-Motor reicht nicht ganz an den häufig in der SUV-Pedelec-Klasse montierten Performance CX von Bosch heran, bringt mit seinen 70 Nm in der Spitze aber dennoch ordentlichen Wumms an die Kurbel und auch noch einen automatischen Boost für den Berg mit. Den Trend zu größeren Akkus lässt auch Yamaha nicht an sich vorbeiziehen. Wie beim Bosch-Powertube sind deutlich mehr als 600 Wh an Bord – beim Reichweitentest in der Ausgabe 2/21 von Elektro Rad knackte es die 100-km-Marke.

Eine hochwertige Lichtanlage mit hellem Scheinwerfer und eine gefederte Sattelstütze runden die Ausstattungsliste stimmig ab. Einziger Kritikpunkt: Der Mittelbau scheint den Testern von Elektro Rad etwas zu weich geraten. Kommen Sie bei der Probefahrt zu dem gleichen Urteil, könnten Sie es auch mit der strafferen Trapez-Variante versuchen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: E-Bikes

Datenblatt zu Winora Yucatan 12 Pro Damen Tiefeinsteiger (Modell 2021)

Basismerkmale
Typ E-Trekkingrad
Geeignet für Damen
Gewicht 27,3 kg
Gewichtslimit 130 kg
Modelljahr 2021
Listenpreis 3799 Euro
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme vorhanden
Gefederte Sattelstütze vorhanden
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss vorhanden
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Schiebehilfe vorhanden
Verstellbarer Vorbauwinkel vorhanden
Hinterbaudämpfung fehlt
Beleuchtung
Bremslicht fehlt
Standlicht vorhanden
Scheinwerferhelligkeit 70 Lux
Laufräder
Felgengröße 27,5 Zoll
Bereifung Schwalbe Johnny Watts
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltautomatik fehlt
Anzahl der Gänge 1 x 12
Schaltwerk Shimano Deore XT M8100 Shadow Plus (Zahnkranz: 10-51 Z.)
Umwerfer -
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Bremskraftübertragung Hydraulisch
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorfabrikat Yamaha PW-ST, Display: Yamaha Multi Switch
Motorleistung 250 W
Spitzendrehmoment 70 Nm
Akku-Kapazität 630 Wh
Sitz des Akkus Hauptrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 46 / 50 / 54 cm
Rahmenform Tiefeinsteiger

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Auf welchen Quellen basiert unsere Note?

Unsere Note basiert auf einem Testbericht. Das Fachmagazin vergibt die Note „Gut“ (1,6).

» Testfazit lesen

Was sind die Stärken und Schwächen?

Stärken:

  • leistungsfähiger Antrieb mit großem Akku
  • tadellose Schalt- und Bremskomponenten
  • ...


Schwächen:

  • Tester: Rahmen-Mittelbau etwas weich

» Vollständiges Fazit lesen

Was sind die wichtigsten Produktdaten?

  • Typ: E-​Trek­kin­grad
  • Anzahl der Gänge: 1 x 12
  • Motor-​Typ: Mit­tel­mo­tor
  • Akku-​Kapa­zi­tät: 630 Wh
  • Lis­ten­preis: 3799 Euro

» Datenblatt ansehen