• Befriedigend 3,2
  • 2 Tests
25 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ein­stei­ger­klasse
Displaygröße: 6,1"
Technologie: IPS
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Wiko View3 Lite im Test der Fachmagazine

    • connect

    • Ausgabe: 10/2019
    • Erschienen: 09/2019
    • Seiten: 2

    „befriedigend“ (341 von 500 Punkten)

    „Plus: schickes, handliches Design; schmale Displayränder; Dual-SIM- und Wechselspeicher-Slot; lange Ausdauer; läuft mit aktuellem Android Pie; neue Sicherheits-Updates verfügbar; Preis-Leistung stimmt.
    Minus: schwacher Prozessor; wenig Arbeitsspeicher; kein NFC; Face-Unlock nicht sicher, zusätzlicher Fingerprintsensor fehlt; Schwächen bei Fotoqualität; schwache Displayauflösung.“  Mehr Details

    • teltarif.de

    • Erschienen: 10/2019

    „befriedigend“ (2,9)

    Preis/Leistung: 1,0

    Stärken: klassischer Kopfhöreranschluss; dedizierter Speicherkartenslot und zwei SIM-Schächte; gute Handhabung; schicke Optik.
    Schwächen: mehr RAM wäre schön gewesen; unterdurchschnittliche Performance; Kamera wenig zu gebrauchen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Wiko View3 Lite

  • WIKO VIEW3 Lite 32 GB Blush Gold Dual SIM

    Art # 2543321

  • Wiko VIEW 3 LITE Smartphone (15,46 cm/6 Zoll, 32 GB Speicherplatz,

    Verbraucherhinweise IMEI - Information , Dein gekauftes Produkt wird mit einem RFID - Chip versehen, ,...

  • WIKO VIEW3 Lite Smartphone - 32 GB - Blush Gold

    (Art # 2543321)

  • Wiko View3 Lite 32GB Hybrid-SIM Anthracite Blue [15,5cm (6,09") LCD Display,

    System: Android 9. 0 PieDisplay: 15, 5cm (6, 09") HD + , 1. 560 x 720 PixelAkku - Kapazität: 4. 000 mAhKamera: ,...

  • Wiko View 3 Lite gold

    Big memory. Big battery. Entdecken Sie ein umfassendes Smartphone - Erlebnis für jedermannDual KameraViel SpeicherGroße ,...

  • Wiko View 3 Lite 32GB Blush Gold Dual-SIM

    Display: 6, 09 Zoll (15, 47 cm) | Auflösung: 1520 x 720 Pixel (HD) | Kamera: 13 u. 2 Megapixel | Arbeitsspeicher: ,...

  • Wiko View 3 lite 32GB Dual-SIM 6,09" 13MP Smartphone gold - Sehr Guter Zustand!

    Wiko View 3 lite 32GB Dual - SIM 6, 09" 13MP Smartphone gold - Sehr Guter Zustand!

  • Wiko View 3 Lite, Silver bleen (6,09" HD+ Display, 13MP+2MP DUAL Kamera,

    Der 6, 09 Zoll große HD + Display vom View 3 Lite im 19: 9 Format und der kleinerer Notch bietet Ihnen noch mehr ,...

  • Wiko VIEW 3 Lite, gold (6,09" HD+ Display, 13MP+2MP DUAL Kamera, 4.000mAh Akku,

    Der 6, 09 Zoll große HD + Display vom View 3 Lite im 19: 9 Format und der kleinerer Notch bietet Ihnen noch mehr ,...

Kundenmeinungen (25) zu Wiko View3 Lite

25 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
13
4 Sterne
5
3 Sterne
2
2 Sterne
3
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

View3 Lite

Dual statt Triple – und trotzdem interessant

Stärken

  1. sehr großer Akku
  2. alltagstaugliche Kamerapaarung
  3. zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen (Dual-SIM)

Schwächen

  1. nicht ganz scharfes Display
  2. schlechte Fotos bei schwächerem Licht
  3. geringer Speicher, Dual-SIM als Hybrid-Slot ausgeführt
  4. sehr schwachbrüstiger Prozessor

Das Wiko View 3 bietet für unter 200 Euro erstmals eine Triple-Kamera. Sie bringt dem Anwender jedoch vergleichsweise wenig Mehrwert. Wenn Sie stattdessen noch etwas mehr Geld sparen möchten, ist daher der Griff zum schlichteren Wiko View 3 lite eine Überlegung wert. Das Handy ist zwar in nahezu jeder Hinsicht noch einmal abgespeckt worden – es gibt weniger Speicher, einen schwächeren Prozessor und eben eine einfachere Kameraausstattung – doch wenn Sie primär ein schlichtes Smartphone für Messaging und Telefonie suchen, stört das auch gar nicht. Zumal manche Reduktion wie bei den Kameras kaum zu spüren ist, die für diese Preisklasse durchaus tauglich sind. Auf der Kehrseite sorgt die verhaltene Hardware für satte 30 Stunden Sprechzeit.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Wiko View3 Lite

Display
Displaygröße 6,1"
Displayauflösung (px) 1560 x 720
Pixeldichte des Displays 282 ppi
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Mehrfach-Kamera vorhanden
Objektive Weitwinkel, Tiefensensor
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1920 x 1080
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Front-Objektive Weitwinkel
Max. Videoauflösung Frontkamera 640 x 480
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 9
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Interner Speicher 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,6 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM fehlt
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss Micro-USB
Akku
Akkukapazität 4000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 73 mm
Tiefe 8,7 mm
Höhe 155,5 mm
Gewicht 160 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Wiko View3 Lite können Sie direkt beim Hersteller unter wikomobile.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Billig zum Smartphone

connect 3/2011 - Entsprechend können auch etwas größere Finger das Pulse sicher steuern. Mit 130 Gramm gehört es aber auch zu den massigsten Geräten im Vergleich. Auch das Pulse bietet neben WLAN einen GPS-Empfänger, fehlende Anwendungen lassen sich bequem über den Android Market ergänzen. Nicht schick, aber zweckmäßig. …weiterlesen

Android 5.0 kommt angeblich noch vor Windows 8 heraus

Geräte mit dem neuen Betriebssystem Android 4.0 sind bislang noch Mangelware – derzeit haben es gerade einmal zwei Smartphones und zwei Tablets tatsächlich auf den Markt geschafft – da kündigt sich bereits die Nachfolgeversion an. Wie das Online-Magazin „areamobile.de“ schreibt, könnte Android 5.0 Jelly Bean schon im zweiten Quartal 2012 auf den Markt kommen und damit das Konkurrenzsystem Windows 8 unter Druck setzen – das soll erst im dritten Quartal erscheinen.

Smartphones im Vergleich - Für jeden Zweck ein eigener Experte?

Auch unter den als Alleskönnern beworbenen Smartphones gibt es für jeden Zweck einen eigenen Experten, der etwas besser kann als alle anderen. Dies ist das Fazit, das sich derzeit quer durch die aktuellen Testberichte großer Magazine zieht. Entsprechend heißt es auch hier für die Kunden: Nicht einfach zugreifen, sondern sorgsam vergleichen. Der Sender n-tv hat sich im Rahmen seiner Produktion „n-tv Ratgeber – Test“ daher dieser Thematik angenommen und wird am 14.11. um 18:30 Uhr einen Beitrag zum Thema Smartphones ausstrahlen. Hierbei wird die Redaktion in Zusammenarbeit mit Xonio Online vier aktuelle Modelle unter die Lupe nehmen: Das iPhone 3G von Apple, das HTC Touch Pro, das Sony Ericsson C905 und das Nokia N96.