Venus Optics Laowa 100mm F2,8 2x Ultra Macro APO Test

(Makro-Objektiv)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Objektivtyp: Makro­ob­jek­tiv, Tele­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Brennweite: 100mm
Autofokus: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Laowa 100mm F2,8 2x Ultra Macro APO

Makro-Objektiv mit besonders hoher Vergrößerung

Stärken

  1. sehr hohe Vergrößerung (2:1)
  2. große Blendenöffnung
  3. nicht größer als Obbjektive mit Abbildungsmaßstab 1:1

Schwächen

  1. kein Autofokus

Mit dem Laowa 100mm F2,8 2x Ultra Macro APO bringt Venus Optics ein Makro-Objektiv mit besonders hoher Vergrößerung auf den Markt. Während die meisten Makro-Objektive einen Abbildungsmaßstab von 1:1 liefern, kommt das Laowa auf 2:1. Das bedeutet, dass Sie Objekte, die halb so groß wie der Sensor Ihrer Kamera sind, formatfüllend aufnehmen können. Dank der großen Blende von f/2,8 bietet sich das 100-Millimeter-Objektiv auch für Porträts an. Auf einen Autofokus müssen Sie dabei aber verzichten. Chromatische Aberrationen, also Farbsäume an Kontrastkanten, sind laut Hersteller fast vollständig korrigiert. Wie gut dies gelungen ist und wie es um die Bildqualität im Allgemeinen bestellt ist, müssen Tests noch zeigen. Das Objektiv wird ab Juli zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von rund 550 Euro für Spiegelreflexkameras von Canon und Nikon sowie das spiegellose Sony-E-System angeboten.

zu Venus Optics Laowa 100mm F2,8 2x Ultra Macro APO

  • LAOWA 24/14 Macro Probe 2X

    L'objectif Laowa 24 mm f / 14 2X Macro Probe est l'un des objectifs les plus étranges du marché, ,...

  • Tamron 35mm F/1.4 Di USD für Nikon

    Tamron SP 35mm F / 1. 4 Di USD für Nikon

Datenblatt zu Venus Optics Laowa 100mm F2,8 2x Ultra Macro APO

Stammdaten
Objektivtyp
  • Teleobjektiv
  • Makroobjektiv
Bauart
Festbrennweite
Verfügbar für
  • Canon EF
  • Nikon F
  • Sony E
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 100mm
Maximale Blende f/2,8
Minimale Blende f/22
Naheinstellgrenze 24,7 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 2:1
Ausstattung
Autofokus fehlt
Material Metall
Erhältliche Farben Schwarz
Empfohlener Einsatzbereich
Makro (Nahaufnahmen) vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Länge 125 mm
Durchmesser 72 mm
Gewicht 638 g
Filtergröße 67 mm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Offene Rechnung FOTOTEST Nr. 5 (September/Oktober 2013) - Das ist nicht weiter verwunderlich bei einer gemessenen Chromatischen Aberration von 2,03 Pixel. SIGMA 1,8/18-35 mm DC HSM ART Platz 1: Neuer Zoom-Weltrekord bei der Lichtstärke! Reife Leistung im Testlabor. Bei Ausstattung, Mechanik und Bedienung erzielt das Zoom Höchstnoten. Die Fertigungsqualität ist top. Zoom- und MF-Ring sind breit, griffig armiert und lassen sich mit genau dem richtigen Widerstand drehen. Die Baulänge verändert sich weder beim Zoomen noch beim Fokussieren. …weiterlesen


Olympus - Zurück in die Zukunft DigitalPHOTO 7/2013 - So ist das weitverbreitete LiveView bei DSLRs eine Olympus-Erfindung. Ebenso waren sie die Ersten, die Funktionen wie einen Ultraschall-Sensor-Staubschutz oder Sensor-Stabilisierung vorantrieben, was einen Verzicht auf Bildstabilisatoren in Objektiven ermöglicht. Mit der aktuellen 5-Achsen-Stabilisierung in der OM-D geht Olympus sogar noch einen Schritt weiter als Pentax und Sony, die ebenfalls auf eine gehäuseinterne Stabilisierung setzen. …weiterlesen


Konsequenter Baukasten zoom 6/2012 - Die Mattebox sitzt somit an den Rohren und das Objektiv wird nicht belastet. Kommen Mattebox und Handgriffe gleichzeitig zum Einsatz, dann sollte man beide an derselben Universalhalterung befestigen um Platz auf den Rohren zu sparen. Fummeliges Stülpen Sehr gut gefällt mir, dass sich die Mattebox mit einem 90-Grad-Gelenk zum raschen Objektivwechsel hochklappen lässt. Zwei 4 x 4-Zoll-Filter können vor dem Objektiv angebracht werden. …weiterlesen


Zeit zum Wechseln Audio Video Foto Bild 4/2014 - Passende Telezoom-Objektive knüpfen nahtlos an die maximale Brennweite des Standardzooms der Kamera an. Die maximal 300 Millimeter des Nikon-Objektivs bringen auch weit entfernte Details formatfüllend ins Bild Wer so große Brennweiten nutzt, braucht aber den Bildstabilistor, um verwackelte Fotos zu vermeiden. REISEZOOM-OBJEKTIVE PERFEKT FÜR DIE REISE Auf Reisen ist viel Gepäck unerwünscht: Ein Superzoom-Objektiv, auch Reisezoom genannt, erspart zumindest das Schleppen zusätzlicher Objektive. …weiterlesen