ColorFoto prüft Objektive (4/2021): „Ins Licht“

ColorFoto: Ins Licht (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 8 weiter
  • 7Artisans 25mm F1.8

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 25mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    45 Punkte

    „Trotz Lichtstärke 1,8 kostet das für APSC gerechnete moderate Weitwinkel nur 80 Euro ... Mittig messen wir bei offener Blende eine gute Auflösung, abgeblendet eine sehr gute. ... An den Rändern dreht sich aber das Bild. Die Auflösung halbiert sich beinahe, und der Kontrast fällt auf 25 Prozent im Vergleich zur Bildmitte. Abblenden bringt kaum Verbesserung. Auch Vignettierung und Verzeichnung sind hoch – nicht empfohlen.“

    25mm F1.8
  • 7Artisans 35mm F0.95

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 35mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    61,5 Punkte

    „Mit Blende 0,95 gehört dieses Objektiv zu den extrem lichtstarken Rechnungen für APSC- Kameras. Zugleich ist der Preis mit 270 Euro sehr moderat. Allerdings ist die Auflösung in der Bildmitte nur ok, aber nicht wirklich gut, der Kontrast zugleich sehr niedrig. Erst abgeblendet erreicht die Auflösung mittig ein ‚gut‘ bis ‚sehr gut‘. Zugleich steigt dann auch der Kontrast deutlich. ...“

    35mm F0.95
  • Irix 150mm f/2.8 Macro 1:1

    • Objektivtyp: Makroobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 150mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    85 Punkte

    „520 Euro für ein 2,8/150-mm-KB-Objektiv klingt interessant – allerdings sollte die Auflösung bei Blende 2,8 in der Bildmitte höher sein. Hinzu kommt ein kräftiger Randabfall des Kontrasts. Bei Blende 5,6 sehen wir mittig sehr gute Werte, doch der Randabfall –besonders des Kontrasts – bleibt zu stark und kostet die Empfehlung. ...“

    150mm f/2.8 Macro 1:1
  • Irix 45mm f/1.4 Dragonfly

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 45mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    121,5 Punkte – Empfohlen

    „... Die offene Blende enttäuscht, da Auflösung und Kontrast in der Bildmitte wie im Bildfeld deutlich unter den Möglichkeiten der Kamera bleiben. Bei Blende 2,8 und 5,6 erreicht das Irix dagegen ein gutes bis sehr gutes Niveau, der Randabfall bleibt zudem gering bis sehr gering – bis in die Bildecken. Trotz der schlechten Leistung bei Blende 1,4 führt das in Summe zu einer Empfehlung.“

    45mm f/1.4 Dragonfly
  • Samyang AF 35mm F1.8 FE

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 35mm;
    • Autofokus: Ja

    108,5 Punkte – Empfohlen

    „... Offen könnte die Auflösung höher sein, ist aber ok, der Kontrast passt. Mit Blick auf den Randabfall gibt es nur am Kontrast sehr leise Kritik zu äußern. Blende 3,5 reduziert genau diesen Randabfall deutlich und verbessert zugleich die Messwerte für die Bildmitte. Blende 5,6 ändert dann nicht mehr viel – muss sie auch nicht. Hinzu kommen ein schneller sowie treffsicherer Autofokus und eine Empfehlung.“

    AF 35mm F1.8 FE
  • Samyang MF 14mm f/2.8 MK2

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 14mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    49,5 Punkte

    „Im Fall eines Superweitwinkelobjektivs erwarten wir bei offener Blende keine perfekte Abbildung bis an die Ränder. Aber in der Bildmitte muss die Leistung passen. Genau dies schafft das Samyang aber nicht: Die Auflösung und besonders der Kontrast sind bei Blende 2,8 mittig deutlich zu niedrig. Hinzu kommt ein kräftiger Randabfall. Blende 5,6 verbessert die Messwerte für die Bildmitte kräftig ...“

    MF 14mm f/2.8 MK2
  • Samyang MF 85mm f/1.4 MK2

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 85mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    89 Punkte

    „... Bei Blende 1,4 bleiben Auflösung und Kontrast unter den Erwartungen. Der Randabfall – besonders des Kontrasts – ist sehr hoch. Abblenden verbessert die Messwerte in der Bildmitte deutlich. Der Kontrast ist nun sehr gut, sein Randabfall bleibt aber auch sehr hoch. Über das Bildfeld passt die Leistung erst bei Blende 5,6 – das reicht nicht aus für eine Empfehlung. 400 Euro kostet das MF-Objektiv.“

    MF 85mm f/1.4 MK2
  • Tokina atx-m 23mm F1.4 X

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Fuji X;
    • Brennweite: 23mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    90 Punkte – Empfohlen

    „In der die Bildmitte messen wir bei drei Blenden fast durchgängig dieselben Werte von Auflösung und Kontrast und sind allseits zufrieden – gerade für Blende 1,4 passt das Gebotene. Lediglich der Randabfall fällt deutlich zu hoch aus. Abblenden führt zu sichtbar besseren Ergebnissen am Rand, bei Blende 5,6 sehen wir auch in den Ecken Zeichnung. In Summe ist das neue Tokina lichtstark und offen mittig einsetzbar. ...“

    atx-m 23mm F1.4 X
  • Tokina atx-m 33mm F1.4 X

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Fuji X;
    • Brennweite: 33mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    91,5 Punkte – Empfohlen

    „In der Bildmitte bei Blende 1,4 kommt das atx-m 33 mm nicht an die Werte des atx-m 23 mm heran. Der Randabfall ist jedoch geringer. Blende 2,8 hebt die Messwerte für die Bildmitte an, doch bleibt der Randabfall sichtbar. Erst bei Blende 5,6 messen wir eine gute bis sehr gute Abbildung übers ganze Bildfeld. ... Überraschend langsam arbeitet der Autofokus, dennoch reicht es für eine Empfehlung.“

    atx-m 33mm F1.4 X
  • Venus Optics Laowa 100mm F2,8 2x Ultra Macro APO

    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 100mm;
    • Autofokus: Nein

    93,5 Punkte – Empfohlen

    „... Bei offener Blende ist der Kontrast hoch, der Randabfall sollte etwas geringer sein, die Auflösung kommt auf ein OK: Die besten Objektive schaffen an der Sony knapp 300 Linienpaare mehr. Abblenden reduziert den Randabfall, besonders des Kontrasts, in der Bildmitte legen die Werte zugleich etwas zu. Einen Autofokus bietet das Laowa nicht, aber für eine Empfehlung reicht es. ...“

    Laowa 100mm F2,8 2x Ultra Macro APO
  • Viltrox AF 23 mm f/1.4 XF

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Fuji X;
    • Brennweite: 23mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    85,5 Punkte

    „... Bei Blende 1,4 schneidet es in der Bildmitte ähnlich ab, doch der Randabfall des Kontrasts fällt noch stärker aus. Bei Blende 2,8 erfolgt ein Einbruch der Messwerte für die Bildmitte, aber wir sehen auch einen deutlich geringeren Randabfall. Bei Blende 5,6 passt alles über das ganze Bildfeld. Der AF arbeitet etwas schneller als der des Tokina, aber nicht ganz so zuverlässig – knapp an einer Empfehlung vorbei.“

    AF 23 mm f/1.4 XF
  • Viltrox AF 56mm f1.4 XF

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Fuji X;
    • Brennweite: 56mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    87 Punkte – Empfohlen

    „... In der Bildmitte erreicht sie bei allen drei gemessenen Blenden gute Werte für die Auflösung und sehr gute für den Kontrast – den Bestwert liefert Blende 1,4. Jedoch sehen wir bei Blende 1,4 und 2,8 einen sehr starken Randabfall. Bei 5,6 passt alles bis zum Rand. So bekommt der Fotograf ein lichtstarkes Portraittele, das offen mit dem Motiv in der Bildmitte – und nur dort sehr gut einsetzbar ist. Empfohlen.“

    AF 56mm f1.4 XF
  • Viltrox AF 85MM F1.8 FE-Mount Mark II

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 85mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    89,5 Punkte – Empfohlen

    „Mit Autofokus für 370 Euro und etwas lichtschwächer als das Samyang – und auch hier ist die Auflösung in der Bildmitte bei offener Blende etwas niedrig. Allerdings sehen wir im Vergleich zum Samyang deutlich bessere Kontrastwerte. Abblenden hebt die Bildmitte auf gut bis sehr gut, doch stören weiterhin Farbsäume in den Bildecken. Blende 5,6 zu verwenden, ist wenig sinnvoll, da nun der Randabfall steigt. ...“

    AF 85MM F1.8 FE-Mount Mark II

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf