UTAX P-C2650DW im Test

(WLAN-Laserdrucker)
P-C2650DW Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Drucktechnik: Laser­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 1.200 x 1.200 dpi
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Ein­fa­cher Dru­cker
Fax: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu UTAX P-C2650DW

    • FACTS

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 04/2017
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 2

    „sehr gut“

    „... die ... Qualitätstests, wie beispielsweise das Drucken und Kopieren von kleinen Schriften, Grau- und Farbstufenverläufen sowie Fotos, konnten mit nahezu einwandfreien Ergebnissen abgearbeitet werden. Ein Grund dafür ist die Auflösung von 1.200 x 1.200 dpi, wodurch ... die Farben kräftiger wirken und sich darüber hinaus feine Linien, Schriftbilder und grafische Details besonders scharf darstellen lassen. ...“  Mehr Details

Datenblatt zu UTAX P-C2650DW

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 1.200 x 1.200 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 26 Seiten/min
Farbe 26 Seiten/min
Patronen / Toner
Anzahl der Druckpatronen / Toner 2
Funktionen
Typ Einfacher Drucker
Kopieren fehlt
Scannen fehlt
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Direktdruck
USB-Host vorhanden
Kartenleser vorhanden
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 300 Blätter
Ausgabekapazität 150 Blätter
Maximale Papierstärke 220 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate max. DIN A4
Abmessungen & Gewicht
Breite 41 cm
Tiefe 41 cm
Höhe 32,9 cm
Gewicht 21 kg
Stromverbrauch
Betrieb 375 W
Standby 33 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
  • Linux
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel
  • Energy Star
  • Blauer Engel

Weiterführende Informationen zum Thema UTAX P-C 2650 DW können Sie direkt beim Hersteller unter utax.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Billiger drucken

eload24.com 4/2009 - Für Farblaser spricht jedoch, dass Toner haltbar ist. Ideal, wenn Sie Farbe nur unregelmäßig einsetzen oder wenig drucken. Doch beim Fotodruck muss ein Farblaser passen: Seine Druckqualität reicht nicht, um echtes Foto-Feeling zu erzeugen. Tintenstrahler für Fotos Bei der Ausgabe von Fotos kommen Sie an der Tintenstrahltechnik nicht vorbei. Denn diese Drucker verarbeiten die speziellen Fotopapiere anstandslos. …weiterlesen

Dreckschleudern?

Computer Bild 9/2014 - Schließlich unterscheiden sich die sogenannten Startersets nicht von nachgekauften Tonerkartuschen, wie die Röntgenbilder von COMPUTER BILD beweisen Immerhin zeigen Drittanbieter, dass es deutlich günstiger geht: Für den Ricoh kostete ein Tonerset bei CMN zum Testzeitpunkt nur rund 140 Euro. Das sind 105 Euro weniger als die Original-Kartuschen von Ricoh "Der Blaue Engel" steht für BESONDERS EMISSIONSARME GERÄTE und soll Verbrauchern ein gutes Gefühl geben. …weiterlesen

A3-Tintendruck-Riese

PC Magazin 1/2017 - Das Papiermanagement ist umfangreich. Alle Vorlagen, wie die zwei Kassetten für je 250 Blatt, der MF-Einzug für 100 Blatt sowie das ADF für 50 Blatt lassen sich mit Druckmedien bis zum A3-Format bestücken. Umfangreiche Druck- und Kopieroptionen bieten die integrierte Duplexdruckeinheit sowie der Dual-Scan über die ADF-Zuführung. Im internen Speicher mit 256 MB lassen sich maximal 200 Faxblätter im Eingang oder für den Ausgang vorhalten. …weiterlesen

Eine gute Wahl

FACTS 4/2017 - Der Norderstedter Drucklösungsanbieter UTAX rundet sein Produktportfolio im Einstiegsbereich nach unten ab und vertreibt seit Dezember 2016 das 4-in-1-System P-C2655w MFP sowie den Drucker P-C2650DW. Beide Neuheiten sind mit einem 26 Seiten schnellen Druckwerk ausgestattet. Während es sich aber bei Letzterem um einen reinen Farblaserdrucker handelt, sind beim P-C2655w MFP die zusätzlichen Funktionen Kopieren, Scannen und Faxen integriert. …weiterlesen