UTAX 350ci im Test

(Multifunktions-Farblaserdrucker)
350ci Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Drucktechnik: Laser­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 1.200 x 1.200 dpi
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu UTAX 350ci

    • FACTS

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 2

    „sehr gut“

    „Die neuen UTAX-Systeme sind ideal für mittlere und größere Arbeitsgruppen. Die mit sehr guten Ergebnissen durchgeführten ‚FACTS-Test‘ belegen eine hohe Produktivität und eine exzellente Qualität in Druck und Kopie. ... Gefallen hat aber auch die einfache und intuitive Bedienung der Systeme, die über ein großes Touchscreen-Display per Wischtechnik (ähnlich wie bei einem Tablet-PC oder Smartphone) erfolgt.“  Mehr Details

Datenblatt zu UTAX 350ci

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 1.200 x 1.200 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
Direktdruck
USB-Host vorhanden
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 500 Blätter
Ausgabekapazität 500 Blätter
Maximale Papierstärke 220 g/m²
Format
Medienformate
  • A4
  • A6
  • A5
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen vorhanden
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
  • Linux
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel Energy Star

Weiterführende Informationen zum Thema UTAX 350 ci können Sie direkt beim Hersteller unter utax.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fünf-Kampf-Systeme von UTAX

FACTS 4/2016 - FACTS hat die Produktivität der Systeme mit entsprechenden Tests überprüft: So wurden beispielsweise die Druckgeschwindigkeiten beim Ausdruck aus verschiedenen Anwendungsprogrammen wie Word, Power-Point, Excel und dem Acrobat Reader gemessen und mit der von UTAX angegebenen Grundgeschwindigkeit verglichen. Bis auf ein paar technisch bedingte Geschwindigkeitsverluste beim Ausdruck von sehr großen PDF-Dateien und doppelseitigen Kopien gab es kaum Abweichungen. …weiterlesen

Tinten-Zentralen

PC Magazin 1/2015 - Schnittstellen wie WLAN, Cloud- oder Mobile-Direkt-Print von mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets gehören heute zur Standardausrüstung eines Tintengerätes. Wir haben im Testfeld Multifunktionsgeräte der Preisklasse 150 bis 290 Euro - also durchaus erschwingliche Modelle für kleine Büros oder Selbstständige, die den Drucker auch privat z.B. für Fotos nutzen. Tinte oder Laser? Das richtige Druckverfahren für Sie! …weiterlesen

Druck aus der Cloud

connect 8/2013 - Zwar bietet iOS mit Airprint eine hauseigene Möglichkeit für das direkte Drucken via WLAN, doch die Liste der unterstützten Drucker ist vergleichsweise klein. Hinzu kommt, dass Smartphones und Tablets in vielen Fällen gar nicht im selben (WLAN-) Netzwerk angemeldet sind wie der fragliche Drucker, sondern häufig per Mobilfunk oder in anderen WLANs im öffentlichen Internet. Um diese Probleme zu lösen, haben Anbieter wie Google oder HP das Konzept "Cloud Printing" erfunden. …weiterlesen