S-HD 800 TWIN Produktbild
Gut (2,2)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
DVB-​S2: Ja
Tuner: Twin
Mehr Daten zum Produkt

Triax-Hirschmann S-HD 800 TWIN im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (83,2%)

    Platz 3 von 3

    „Plus: kompakte Maße, Preis, Energieverbrauch.
    Minus: keine Internetfunktionen, kein Pay-TV, kein TV-Bild im EPG, kein HbbTV, kein Bild-in-Bild, keine Schnittfunktion.“

zu Hirschmann S-HD 800 TWIN

  • Dreambox Dual DVB-S2 Twin Tuner für 800HD SE 820HD 7020HD 7080HD 900UHD 920UHD

Einschätzung unserer Autoren

Triax-Hirschmann S-HD800 TWIN

USB-​Auf­nahme

Triax Hirschmann schickt einen DVB-S2-Receiver namens S-HD 800 TWIN ins Rennen, der mit einem doppelten Tuner aufwartet. Dank Twin-Tuner kann man ein Programm anschauen und gleichzeitig einen anderen Sender per USB aufnehmen.

Wer ein Programm anschauen und gleichzeitig einen Sender mit umgekehrter Polarisation (horizontal oder vertikal) aufnehmen will, braucht eine Sat-Antenne mit zwei separaten Ableitungen beziehungsweise eine Unicable-Empfangsanlage. Die Fähigkeit zum zeitversetzten Fernsehen, besser bekannt als Timeshift, gehört ebenfalls zum Repertoire des Neuzugangs. Der Receiver unterstützt den MPEG2-Standard für SD- und den MPEG4-Standard für HDTV-Sender, er ist ab Werk für die Satellitenpositionen Astra, Eutelsat und Türksat vorprogrammiert, bietet 6000 Speicherplätze und eine Favoritenliste mit zehn Untergruppen. Im Timer des elektronischen Programmführers, der je nach Sender eine Vorschaufunktion für maximal zwei Wochen bietet, soll man bis zu 40 Aufnahamen programmieren können. In Sachen Bedienkomfort darf man sich ferner auf ein mehrsprachiges Bildschirmmenü, auf 800 Seiten-Videotext-Speicher, auf eine Kindersicherung für alle Kanäle und auf ein alphanumerisches Display freuen. Pluspunkte gibt es für den laut Triax nahezu unterbrechungsfreien Senderwechsel, für den eine „moderne Ein-Chip-Technologie“ verantwortlich zeichnet. Anschlussseitig wirft die Box einen HDMI-Ausgang (bis 1080p), eine Scart-Buchse, einen analogen Audio-Ausgang und einen optischen Digitalausgang in die Waagschale. Im Betrieb soll das Gerät, das mit einer Breite von 32, einer Höhe von fünf und einer Tiefe von 18,2 Zentimetern nicht sonderlich viel Platz braucht, weniger als ein Watt Leistung aufnehmen. Zum Stromverbrauch im Betrieb gibt es bis dato keine Informationen.

Auf einen CI- beziehungsweise einen CI-Plus-Slot muss man leider verzichten, demnach bleiben verschlüsselte Angebote außen vor. Der S-HD 800 TWIN ist ab sofort im Handel erhältlich, die UVP liegt bei 229 EUR.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: TV-Receiver

Datenblatt zu Triax-Hirschmann S-HD 800 TWIN

Features
  • HDTV
  • Dolby Digital
  • Display
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Empfangsart
Tuner Twin
Funktionen
Media-Player vorhanden
Aufnahme
Manuelles Timeshift vorhanden
Anschlüsse
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Hirschmann S-HD800 TWIN können Sie direkt beim Hersteller unter triax-gmbh.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: