Trekstor Primebook C13 5 Tests

Befriedigend (2,8)
5 Tests
Befriedigend (2,7)
118 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 13,3"
  • Dis­pla­yauf­lö­sung 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
  • Pro­zes­sor-​Modell Intel Cele­ron N3350
  • Arbeitsspei­cher (RAM) 4 GB
  • Mobi­les Inter­net Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Primebook C13

  • Primebook C13 (WiFi) Primebook C13 (WiFi)
  • Primebook C13 (LTE) Primebook C13 (LTE)

Trekstor Primebook C13 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2018
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: Primebook C13 (WiFi)

    „Das Trekstor Primebook C13 ist ein echter Hingucker und super preiswert. Wer hauptsächlich Internet- und Bürosoftware nutzt wird mit diesem Gerät auskommen.“

    • Erschienen: Mai 2018
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: Primebook C13 (WiFi)

    „... wiegt gerade einmal 1.400 Gramm, ist 15 Millimeter flach und außergewöhnlich gut verarbeitet. ... Gewicht und Abmessungen prädestinieren das Convertible für den mobilen Einsatz, und auch die Akkulaufzeit von knapp fünf Stunden steht diesem nicht im Wege. Die Tastatur ist von guter Qualität ... Die Komponenten sind nicht auf Höchstleistung getrimmt. ... Ein Manko ist zudem der verbaute eMMC Flash, der klein und langsam ist. ...“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Plus: Tastatur mit kompletten Navigationstasten, Laden auch über USB-Anschluss möglich.
    Minus: Tastatur nach englischem Schema, nur deutsch beschriftet; etwas schwer: 1,4 kg, Festplatte mit nur 64 GB.“

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (2,11)

    Preis/Leistung: „sehr preiswert“, „Attraktiver Preis“

    Getestet wurde: Primebook C13 (WiFi)

    • Erschienen: Februar 2018
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (74%)

    Getestet wurde: Primebook C13 (WiFi)

    Pro: schickes, kompaktes Gehäuse; angenehme Handhabung; einfach aufrüstbar; USB-C-Anschluss.
    Contra: mittelmäßige Performance, nur für einfache Anwendungen nutzbar; wenig Speicher verbaut; Display spiegelt; wenige Schnittstellen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Trekstor Primebook C13

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Kundenmeinungen (118) zu Trekstor Primebook C13

3,3 Sterne

118 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
36 (31%)
4 Sterne
21 (18%)
3 Sterne
26 (22%)
2 Sterne
19 (16%)
1 Stern
16 (14%)

3,3 Sterne

117 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Zum Spott­preis, aber trotz­dem ein Hin­gu­cker

Stärken

  1. eines der günstigsten Convertibles
  2. wertiges Gehäusedesign
  3. solide Akkulaufzeiten

Schwächen

  1. wenig Speicherplatz ab Werk
  2. schwache CPU
  3. kleiner Arbeitsspeicher

Das Trekstor-Convertible eignet sich gut als Zweitgerät oder als mobiler Begleiter für Sparfüchse. Für knapp 300 Euro bekommt man sonst kaum ein so vollwertiges Convertible. Von außen betrachtet macht das PrimeBook einen erstaunlich hochwertigen Eindruck. Der Bildschirm löst hoch auf und das Gehäuse wirkt edel. Die notwendigen Kompromisse für die Preisklasse werden beim Blick auf die interne Hardware deutlich. Der Prozessor rechnet nur langsam, der Arbeitsspeicher ist nicht multitaskingtauglich und statt einer echten Festplatte gibt es nur mickrige 64 GB Festspeicher. Eine Erweiterung per SD-Karte ist also fast obligatorisch.

von Gregor L.

Güns­ti­ges Con­ver­ti­ble mit merk­li­chen Kom­pro­mis­sen

Stärken

  1. elegantes Design
  2. Fingerabdrucksensor integriert

Schwächen

  1. schwacher Prozessor
  2. wenig Festspeicher
  3. relativ schwer

Optisch erinnert Trekstors Primebook C13 an Microsofts populäre und teils sündhaft teuren Surface-Convertibles, es wird aber zu deutlich günstigeren Preisen angeboten. Die Sparschere setzt der Hersteller vor allem bei der Hardwareausstattung an. Mit seinem eher schwachen Celeron-Prozessor eignet sich das Gerät vor allem für einfache Alltagsaufgaben. Auch der knappe Festspeicher von 64 GB schränkt die Vielseitigkeit des eleganten Convertibles etwas ein. Für einen vernünftigen Aufpreis ist das Primebook C13 auch mit LTE-Modul für die mobile Internetnutzung erhältlich.

von Gregor L.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Trekstor Primebook C13

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible vorhanden
Convertible-Typ Umklapptastatur
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13,3"
Displaytyp
  • Spiegelnd
  • Touchscreen
Paneltyp IPSinfo
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-C 3.0, 2x USB-A 3.0, 1x Micro HDMI, 1x USB-C mit DisplayPort, Audio In/Out
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor vorhanden
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Akku
Akkukapazität 40 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 32 cm
Tiefe 21 cm
Höhe 1,5 cm
Gewicht 1390 g
Weitere Daten
Hybrid-Festplatte fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Trekstor Primebook C13 können Sie direkt beim Hersteller unter trekstor.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf