• ohne Endnote
  • 0 Tests
34 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 58"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

58UA2B63DG

SmartTV-​Preis­knal­ler in Über­größe

Stärken
  1. extragroßer, sehr günstiger Ultra-HD-Fernseher mit Direct-LED-Display
  2. Entschlüsselung von HDR10, HLG und dynamischem Dolby Vision
  3. Android als SmartTV-Software, Google Assistant, Chromecast
  4. Triple-Tuner, CI+, WLAN, Audiosignal via Bluetooth, „Sound by Onkyo“
Schwächen
  1. Zuverlässigkeit der Update-Versorgung zweifelhaft
  2. verbesserte, aber für HDR ungenügende Spitzenhelligkeiten
  3. unterdimensionierte Tonausgabe

Supergünstige Lösung, wenn es beispielsweise um den Ersatz eines älteren Fernsehers durch ein 2021er Modell mit ordentlicher Basis-Ausstattung geht. Gemessen an dem, was bis vor wenigen Jahren noch kaum bezahlbar war, begeistern sofort die schiere Größe des farbgenauen Direct-LED-Displays - mit einem Diagonalenmaß von 146 Zentimetern - und die Ultra-HD-Schärfe. Beim Vergleich mit Konkurrenzangeboten empfiehlt es sich allerdings, auf Spitzenhelligkeiten zu achten. Hier zwar für die Preisklasse einigermaßen okay. Aber Kontrastwiedergabe und Umsetzungen der formal kompatiblen HDR-Standards HLG, HDR10 und Dolby Vision sind eben doch limitiert. Typisch leider auch, dass die „Sound by Onkyo“-Tonausgabe extern aufgerüstet werden muss, sollen der Bildgewalt angemessene Klangkulissen möglich sein. Überzeugender die Android-SmartTV-Software, inklusive hohem Streaming-Komfort und Google-Assistant-Sprachsteuerung.

zu Toshiba 58UA2B63DG

  • Toshiba 58UA2B63DG, LED-Fernseher 146 cm(58 Zoll), schwarz, UltraHD/4K,

Kundenmeinungen (34) zu Toshiba 58UA2B63DG

3,9 Sterne

34 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (38%)
4 Sterne
11 (32%)
3 Sterne
7 (21%)
2 Sterne
1 (3%)
1 Stern
2 (6%)

3,9 Sterne

34 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Toshiba 58UA2B63DG

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 58"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 1900 Hz
Ton
Audio-Systeme DTS
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Android TV
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote vorhanden
Sprachassistent integriert vorhanden
Kompatibel mit Google Assistant
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
AirPlay 2 fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
HDCP 2.3 fehlt
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 13,5 kg
Vesa-Norm 200 x 200

Weitere Tests & Produktwissen

Wolkige Aussichten

audiovision - Die Navigation erfolgt über das Steuerkreuz auf Ihrem Signalgeber. Wählen Sie nun die Option "Gerät in der Nähe" aus. Im nächsten Schritt fügen wir Ihr Smartphone oder Ihren Tablet-PC in diesem Menü hinzu. Starten Sie auf Ihrem mobilen Samsung-Gerät die bereits ab Werk vorinstallierte An- wendung "AllShare". Im ersten Anwendungsbeispiel tippen Sie auf "Datei von meinem Telefon auf einem an- deren Player wiedergeben". …weiterlesen

Fernseher: UHD oder Full-HD

PC-WELT - Vordefinierte Modi erleichtern dem Zu schauer die Wahl der richtigen Einstellung. Neu sind dabei Modi für Spiel, Grafik, Sport oder auch Animation. Phi lips geht mit der Am bilight-Technik noch einen Schritt weiter: Denn hier strahlt das Fernsehgerät zusätz liches Licht nach hin ten ab und bezieht so die Umgebung in das Geschehen auf dem Bildschirm mit ein. Zur WM soll eine spe zielle Fußball-App den Effekt noch ver stärken. …weiterlesen

3D im Überblick

PC-WELT - Bessere 3D-Wiedergabe durch 4K-Fernseher Auf der diesjährigen IFA in Berlin wurde die neueste Generation ultrahochauflösender TV-Geräte mit 4K-Technologie vorgestellt. Dank einer gegenüber Full-HD um das Vierfache erhöhten Auflösung liefert sie nicht nur ein gestochen scharfes Bild, sondern ist Voraussetzung dafür, dass eine brillenlose 3D-Darstellung in hoher Bildqualität entsteht. Über 8 Megapixel liefert die 4K-Technik. …weiterlesen

Der große Kaufberater 2013

PC-WELT - Eine Gemeinsamkeit beider Gerätetypen sind die zahlreichen Einstellmöglichkeiten: Blenden- und Verschlusszeitautomatik sind ebenso Standard wie ein manueller Weißabgleich und verschiedene Belichtungsmessmodi. Die Betriebsgeschwindigkeit hängt dabei unter anderem von der Arbeitsweise des Autofokus (AF) ab: Ein schneller Phasenvergleichs-Autofokus ist dem Kontrast-AF vorzuziehen. Einige Systemkameras setzen hier mittlerweile eine Hybridlösung ein. …weiterlesen

TV überall

PC-WELT - Sollten Sie während des EM-Endspiels gerade in einer Flughafen-Lounge sitzen, gibt es viele Möglichkeiten, diese Highlights auch unterwegs zu verfolgen. Unser Ratgeber gibt einen Überblick über das aktuelle TV- und Video-Angebot auf Notebook, iPad und Co. Wenn es trotzdem ein neues Fernsehgerät sein soll: Auf Seite 98 haben wir sieben aktuelle Modelle getestet. Notebook: Live-Fernsehen mit einem DVB-T-Stick Unterwegs fernsehen geht ganz einfach mit kleinen DVB-T-Sticks für den USB-Anschluss. …weiterlesen

Symbole leiten: „Schnell zum Ziel“

Stiftung Warentest - Das Licht der Hintergrundbeleuchtung passiert faktisch einen winzigen Tunnel. Nur beim Blick von vorn ist der leuchtende Boden dieses Tunnels voll sichtbar und maximal hell. Lösung: Den besten Blickwinkel bieten Fernseher mit selbstleuchtenden Bildpunkten wie Plasmafernseher. OLED-Fernseher, die mit organischen, selbstleuchtenden Flüssigkristallen arbeiten, waren auf der Messe IFA 2012 zu sehen. Ergebnis: Am besten schneiden die Fernseher Panasonic TX-P42GT50E und Panasonic TX-P50VT50 ab. …weiterlesen