• ohne Endnote
  • 0 Tests
8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 55"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

55L5445DG

Tri­ple-​Tuner & USB-​Recor­ding

Weil er einen Triple-Tuner an Bord hat, also Tuner für Antenne, Kabel und Satellit, spart man beim Toshiba 55L5445DG einen externen Empfänger. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, Sendungen auf einen optionalen Speicher mitzuschneiden.

Netzwerkfunktionen

Schließt man per USB einen Speicherstick oder eine Festplatte an, können Sendungen dauerhaft beziehungsweise zwecks zeitversetztem Fernsehen (Timeshift) temporär aufgenommen werden. Außerdem lassen sich Multimedia-Dateien vom USB-Speicher abspielen, hier ist die Rede von Videos (DAT, MPEG, VOB, MP4, MKV, XviD, ASF, 3GP) nebst passender Tonspuren, von Fotos (JPEG, PNG, BMP) und Musik (MP3). Alternativ streamt man die kompatiblen Dateien per LAN oder WLAN von einem Server im lokalen Netzwerk, also von einem NAS-System, einem Computer, einem Tablet oder einem Smartphone mit DLNA-Unterstützung. Darüber hinaus wird mit Apps für YouTube, Maxdome, Netflix und weiteren Online-Dienste, mit einem Browser zum freien Surfen und mit dem HbbTV-Standard geworben, dank dem man aus dem laufenden Programm zu den Mediatheken und anderen Inhalten der TV-Sender gelangt. Steuern lässt sich das Gerät nicht nur mit der beiliegenden Fernbedienung, sondern auch mit einem Smartphone oder einem Tablet im Heimnetz.

Schnittstellen und Display

TV-Sender und Netzwerkdienste sind natürlich nicht alles: Für Blu-ray-Player, Konsolen, Computer und ähnliche Quellen stehen vier HDMI-Eingänge bereit, wobei mindestens eine dieser Buchsen mit einem integrierten Audio-Rückkanal (ARC) aufwartet. Der Rückkanal ist praktisch, wenn man das Tonsignal des Fernsehers ohne separates Kabel zu einem Heimkinosystem mit ARC schicken will. Bietet das System keinen Rückkanal, nutzt man den optischen Digitalausgang oder den Kopfhörerausgang. Die eingebauten Lautsprecher werden mit einer Ausgangsleistung von 2 x 10 Watt belastet. Per HDMI können Full-HD-Signale mit 24 Hertz zugespielt werden, also in der kinoüblichen Bildfrequenz und damit näher am Original. Dem LC-Display, das mit LEDs am Bildschirmrand hinterleuchtet wird (Edge-LED-Backlight), bescheinigt Toshiba eine sichtbare Diagonale von 140 Zentimetern, 1920 x 1080 Pixel und einen AMR-Wert (Active Motion Rate) von 400 Hertz, was auf eine saubere Bewegtdarstellung hoffen lässt. Zwei Shutterbrillen für 3D-Effekte sind im Paket enthalten.

Den 48-Zöller aus der Serie L5445DG hatte die Zeitschrift „Video“ (Heft 11/2014) bereits auf dem Prüfstand. Die Bedienung könnte flotter sein, das Display etwas heller – ansonsten gibt es wenig zu kritisieren. Erste Tests zum 55L5445DG stehen noch aus.

Kundenmeinungen (8) zu Toshiba 55L5445DG

3,2 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (25%)
4 Sterne
2 (25%)
3 Sterne
2 (25%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (25%)

3,2 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Toshiba 55L5445DG

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: