Toshiba 43UL2B63DG

ohne Endnote

0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Bild­schirm­größe 43"
  • Tech­nik LCD/LED
  • Auf­lö­sung Ultra HD
  • Anzahl HDMI 4
  • Smart-​TV Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Redaktion

Direct-​LED-​Dis­play und „TRU Pic­ture Engine“ zum Nied­rig­preis

Stärken

  1. günstiger Ultra-HD-Fernseher mit nicht übergroßem Direct-LED-Display
  2. „TRU Picture Engine“-Signalverarbeitung inkl. TRU Micro Dimming, MEMC-Bewegtbildglättung, Hochkontraste gemäß HDR10, HLG, Dolby Vision
  3. markeneigenes SmartTV-Portal mit u.a. Netflix, Prime, Sprachsteuerung via Amazon Alexa
  4. WLAN, Audiosignale per Bluetooth etc., „Sound by Onkyo“-Klangabstimmung des Tonsystems

Schwächen

  1. unterdimensionierte Prozessor-Ressourcen, Verfügbarkeit von Software-Aktualisierungen unklar
  2. keine USB-Aufnahme-Features
  3. klassentypisch nur mittlere Display-Spitzenhelligkeiten, daher schwache HDR-Effekte
  4. Soundausgabe mit ungenügenden Kraftreserven

Kein ganz großer Ultra-HD-Fernseher - sondern mit einem farbgenauen Direct-LED-Display ausgestattet, das es auf ein Bildschirm-Diagonalenmaß von lediglich 108 Zentimetern bringt. Wofür sich überall ein Plätzchen findet. Insgesamt wurde das Gerät auf den Preiswettbewerb ausgerichtet, ist entsprechend günstig einzufangen. An der verbesserten Signalverarbeitung, als „TRU Picture Engine“ bezeichnet, dürfte eine Kaufentscheidung nicht scheitern. 4K-Upscaling, MEMC-Bewegtbildglättung und die Unterstützung verschiedener HDR-Standards einschließlich des dynamischen Verfahrens Dolby Vision funktionieren gut. Nur bremsen mittelmäßige Display-Spitzenhelligkeiten die Effekte-Intensität ein bisschen aus. Beim von Onkyo mitentwickelten Audiosystem ist die Soundausgabe zu kraftarm geraten - einfach externe Audio-Lösungen hinzufügen. Mit der herstellereigenen SmartTV-Software kommen Sie bestimmt zurecht, die beliebtesten Streaming-Dienste sind am Start. Als Sprachsteuerungs-Option hat man Alexa vorgesehen, verknüpfte Google-Assistant-Hardware wäre ebenfalls nutzbar.

von Richard Winter

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2019.

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Toshiba 43UL2B63DG

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 43"info
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Helligkeit 350 cd/m²
Bildfrequenz 2000 Hz
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Digital
  • DTS
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote fehlt
Sprachassistent integriert vorhanden
Kompatibel mit
  • Alexa
  • Google Assistant
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
AirPlay 2 fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
HDCP 2.3 fehlt
VRR fehlt
ALLM fehlt
HDMI-MHL fehlt
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme fehlt
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieefizienz (SDR) G
Stromverbrauch SDR (1000 Stunden) 54 kWh
Energieeffizienz (HDR) G
Stromverbrauch HDR (1000 Stunden) 88 kWh
Gewicht 7,5 kg
Vesa-Norm 100 x 100

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf