• ohne Endnote
  • 2 Tests
9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Herz­fre­quenz­mes­ser: Ja
GPS-​Navi­ga­tion: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Timex Ironman Triathlon Target Trainer 200 LAP im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „TIPP Running“

    15 Produkte im Test

    „Klasse Laufcomputer für Training und Rennen ohne große Analyse-Ambitionen.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Per Signal informiert die Uhr, ob man seine angepeilte Zeit beim Training erreicht hat, darunter geblieben ist oder auch zu schnell war. Ebenso kann man eine Zielherzfrequenz eingeben, um in seinem optimalen Pulsbereich zu bleiben. Ein weiteres Feature ist für Marathon- und Ultraläufer interessant: Akustische Signale erinnern an die rechtzeitige Nährstoffzufuhr bei langen Einheiten. ...“

Kundenmeinungen (9) zu Timex Ironman Triathlon Target Trainer 200 LAP

3,7 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (33%)
4 Sterne
3 (33%)
3 Sterne
1 (11%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (22%)

3,7 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ironman Triathlon Target Trainer 200 LAP

Pfif­fige Sport­uhr

Die Ironman Triathlon Target Trainer 200 LAP von Timex ist eine Herzfrequenzmesser-Uhr, die unter anderem mit intuitiver Bedienung und nützlichen Features punktet.

Intervalltraining möglich

Bei der vorliegenden Sportuhr handelt es sich um einen Herzfrequenzmesser mit zahlreichen Funktionen zum Analysieren und Optimieren des Trainings. Die Pulsuhr eignet sich besonders für ambitionierte Läufer, die ein Intervalltraining durchführen möchten. Die Ergebnisse aus den Herzfrequenzmessungen lassen sich in das Training integrieren, sodass zwei Intervalle mit jeweils acht verschiedenen Bereichen möglich sind. Jedes Segment kann unterschiedlich programmiert werden. Praktisch: Bei längeren Distanzen vergisst man schon mal Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Durch einen akustischen Hinweis wird man dezent daran erinnert. Somit bietet sich die Uhr vor allem für Marathon- und Ironmanläufer an. Durch Öffnungen im Armband und praktisches Design der Uhr wird der Hautkontakt minimiert und Schweißbildung reduziert. So erhöht sich der Tragekomfort auch auf Langstrecken. Die Sportuhr ist wasserdicht, kann also auch von Triathleten verwendet werden. Jedoch wird die Herzfrequenz unter Wasser nicht genau gemessen.

Lob von Experten

Obwohl sie erst seit Kurzem auf dem Markt erhältlich ist, wurde die Uhr bereits von Fachleuten unter die Lupe genommen und für gut befunden. Vor allem das Intervalltraining sowie die Hilfen für Langstreckenläufer haben die Prüfer überzeugt. Leider gibt es noch keine Erfahrungsberichte von Nutzern. Wer also an der Uhr interessiert ist, muss sie wohl selbst ausprobieren, um sich ein Bild von den Qualitäten der Pulsuhr zu machen.

Für Ultraläufer

Mit ihren Features bietet sich die Trainingscomputeruhr mit Herzfrequenzmesser vor allem für Läufer von Marathondistanzen und sogar längeren Strecken an. Amazon listet die Sportuhr derzeitig für rund 124 EUR.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Timex Ironman Triathlon Target Trainer 200 LAP

Countdown-Timer fehlt
Fettverbrennung fehlt
Fly-back Funktion fehlt
Stoppfunktion fehlt
Trainingstagebuch fehlt
Inaktivitätswarnung fehlt
Rundenzähler fehlt
Tiefenmesser fehlt
Sonnenauf- & Untergangsanzeige fehlt
Höhenmessung fehlt
Sport & Training
Sensoren
Herzfrequenzmesser vorhanden
Distanzmesser fehlt
Geschwindigkeitsmesser fehlt
Schrittzähler fehlt
Barometer fehlt
Thermometer fehlt
Kompass fehlt
Sonstige Funktionen
Intervalltraining fehlt
Kalorienverbrauch fehlt
Schlafanalyse fehlt
Navigation
GLONASS-Navigation fehlt
GPS-Navigation vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: