MIO Alpha Produktbild
  • Gut

    2,2

  • 8 Tests

237 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Touch­s­creen: Nein
Herz­fre­quenz­mes­ser: Ja
GPS-​Navi­ga­tion: Ja
Was­ser­dicht: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Medisana MIO Alpha im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (378 von 500 Punkten)

    Platz 6 von 6

    „... präzise Erfassung der Pulsfrequenz über Leuchtdioden und Fotolinse; einfache Bedienung; sicherer Sitz am Handgelenk; Aufladen über proprietäres Kabel; Herzfrequenzober- und -untergrenzen als Trainingszonen definierbar (mit Mehrfarb-LEDs zur Signalisierung bei Erreichen/Überschreiten der Zonen; angenehm zu tragen; Pairing mit Smartphone(-Apps) ... oder Fitnessbändern wie Polar Loop möglich ...“

  • „gut“ (378 von 500 Punkten)

    12 Produkte im Test

    „... Neben dem Puls zeigt die Mio Alpha auch die Uhrzeit und frei definierbare Pulsgrenzen für ein individuelles Training an. Dass die Uhr acht Stunden lang durchhält, bevor sie an ihr proprietäres Ladekabel muss, verdient Respekt. Dank ‚Bluetooth Smart‘ arbeitet sie auch mit Fitness-Apps zusammen – tolles Produkt!“

    • Erschienen: Juli 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mio Alpha misst bequem und zuverlässig die Herzfrequenz. Negativ: wenige Funktionen, fehlende Hintergrundbeleuchtung.“

  • 32 von 40 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten, „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „... Aus den erfassten Helligkeitsunterschieden errechnet die Uhr eine Pulsfrequenz – absolut genau, wie unser Test zeigte. Das gilt sowohl für den Ruhepuls als auch für den Trainingspuls. Selbst bei starken Armbewegungen versagt die Uhr nicht. ... Außer der nur minutengenauen Uhrzeit und einer Stopp-Funktion wird nichts weiter angezeigt – für den Alltag wird das vielen Nutzern nicht reichen. ...“

  • ohne Endnote

    15 Produkte im Test

    „Gesundheits- und komfortorientierte Pulsuhr mit edlem Design.“

    • Erschienen: Juni 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

  • „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 7 von 12

    „Der Pulsmesser hat keine eigene App, ist aber extrem genau und Smartphone-kompatibel.“

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „Innovation“,„High Quality“,„Design“,„Bedienkomfort“,„Funktionalität“

    23 Produkte im Test

    „Die ‚MioAlpha‘ aus dem Hause Medisana ist die weltweit erste Pulsuhr zur kontinuierlichen Pulsmessung ohne Brustgurt und Fingersensor. Zwei LED-Sensoren und eine elektro-optische Linse ‚erfühlen‘ das Blutvolumen unter der Haut. ...“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Medisana MIO Alpha

Kundenmeinungen (237) zu Medisana MIO Alpha

4,1 Sterne

237 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
113 (48%)
4 Sterne
71 (30%)
3 Sterne
21 (9%)
2 Sterne
9 (4%)
1 Stern
20 (8%)

4,1 Sterne

236 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von radquin

    Ungeeignet für Radfahren und Schwimmen

    • Vorteile: gute Verarbeitung, gutes Display
    • Nachteile: funktioniert nicht
    • Geeignet für: Lauftraining
    • Ich bin: Hobbysportler
    Funktioniert solange die Belastung nur langsam verändert wird, zB Puls von 120 auf 170 in 20 Minuten. Beim MTB fahren mit den üblichen Lastspitzen auf Steigungen und der Erholung beim Bergabfahren funktioniert sie nicht. Bei ansteigendem Puls ist sie bei weitem zu langsam, bei fallenden Puls verliert sie ihn zwischendurch komplett, um sich im Laufe von Minuten wieder am realen Wert ein zu schwingen. Durchschnittspuls nach 60 Minuten mit Pulsgurt gemessen 142, mit der MIO 131.
    Beim Schwimmen funktioniert sie nur solange man nicht schwimmt - unabhängig davon ob man gemütlich Brust schwimmt oder rascher krault. Nach 4 Längen schwimmen zeigt sie 80 Puls an, beim Erholen am Schwimmbadrand steigt die Anzeige dann auf 140.
    Die scheint wirklich nur für Läufer die bei fast konstantem Puls vor sich her traben zu funktionieren bzw für Radfahren in der Ebene.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MIO Alpha

Mio Alpha: Lie­fert Puls­da­ten auch ohne Brust­gurt

Sicherlich, knapp 200 EUR (Amazon) sind eine stattliche Summe für ein Pulsmessgerät, doch in diesem Fall lohnt sich die Investition: Die Alpha von Mio liefert nicht nur verlässliche Daten an Display, Smartphone und viele gängige Apps. Auch funktioniert das Ganze ohne störenden Brustgurt oder Fingersensor – in der Tat ein weiterer Schritt in der Evolution bei sportlichen Pulsuhren.

Nur geringe Abweichungen vom EKG

Das Modell konnte in einem Einzeltest der Stiftung Warentest (6/2013) in allen Belangen überzeugen, wobei die Tester vor allem Genauigkeit der Pulsmessung, Bedienkomfort und Funktionsumfang auf den Prüfstand stellten. Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen: Die Mio Alpha leistet sich nur geringe Abweichungen im Vergleich zur EKG-Messung, wie sie auch bei hochwertigen Standardmodellen mit Brustgurt vorkommen. Die Bedienung der Uhr bereitet keine Probleme, da der Funktionsumfang überschaubar ist – neben der Pulsuhr sind etwa auch Stoppuhr und die Uhrzeit mit an Bord. Letztgenannte allerdings nur im 12-h-Modus, was die Nutzer mitunter als Einschränkung empfinden.

Signalton vermeldet Abweichung von Pulsfrequenz

Richtig effektiv wird das Training freilich nur, wenn das Funktionspotenzial der Mio Alpha vollends ausgeschöpft wird. So kann ein bestimmter Pulsfrequenzbereich vorab definiert und eingespeichert werden, dessen Unter- oder Überschreiten ein Signalton beim Training vermeldet. Auch die Akkulaufzeit von 14 Stunden fällt ordentlich aus – aufgeladen wird schlicht via USB-Anschluss am PC. Für das Mitloggen der Daten kann ein Smartphone genutzt werden. Dabei nutzt Mio die Bluetooth 4.0-Technologie, um die Herzfrequenz auf das Handy zu übertragen. Nach Stiftung Warentest-Erkenntnissen liefern auch Tempomessung und Kalorienverbrauch ein überzeugendes Bild.

Einziger Haken: Android-Nutzer bleiben außen vor

Enthusiasten können dann eine grafische Darstellung ihrer Fitnessleistung und sogar der so genannten Pace (eine speziell von Läufern genutzte Geschwindigkeitsangabe) anfertigen. Allerdings sind Sportler privilegiert, die ein iPhone 4S oder 5 ihr eigen nennen und Apps wie Runtastic oder SmartRunner nutzen. (Noch) sind die Nutzer von Android-Systemen benachteiligt, wenngleich der Hersteller Gegenteiliges verspricht: Eine Verbdinung mit einem Samsung Galaxy S III zeigte, dass das Versprechen dem Kontakt mit der Wirklichkeit nicht gewachsen war. Der Fairness halber sei erwähnt, dass ein solches Versprechen von Medisana, das die Pulsuhr in Deutschland vertreibt, gerade nicht gegeben wird.

MIO Alpha

Pul­suhr mit guten Kri­ti­ken

Die MIO Alpha von Medisana ist eine vielseitige Sportuhr mit stylischem Design. Neben ihrem Äußeren überzeugen vor allem die inneren Werte Sportler und Fachpresse.

Auch für Triathlonläufer

Das Besondere an der vorliegenden Sportuhr ist, dass sie den Puls ohne Brust- oder Fingersensor aufzeichnet. Bei der Hightech-Uhr werden die Pulswerte über einen innovativen LED-Sensor am Handgelenk geliefert. Die Uhr ist jedoch nicht nur praktisch, sondern sieht dazu auch noch sehr stylisch aus. Das futuristische Design unterstreicht die hohen Ansprüche der Sportuhr. Mit ihren vielseitigen Features eignet sich die Uhr sowohl für Läufer und Radfahrer als auch für Inliner. Die Handhabung der Pulsuhr ist einfach, sodass sie auch während des Trainings optimal bedient werden kann. Neben grundsätzlichen Funktionen, wie einer Stoppuhr, lassen sich auch bestimmte Pulsfrequenzbereiche festlegen. Bei Unter- oder Überschreiten wird man visuell und akustisch darüber in Kenntnis gesetzt. Zudem ist die Uhr kompatibel mit vielen beliebten Sportapps. Auf dem Display werden alle relevanten Trainingsdetails stets übersichtlich angezeigt. So weiß man immer über Uhrzeit, Trainingsdauer oder Puls Bescheid. Zudem lassen sich Geschwindigkeit, Distanz oder aktueller Standort per GPS problemlos ermitteln. Die Uhr ist wasserdicht bis zu einer Tiefe von 30 Metern und eignet sich somit auch für Triathlonläufer.

Lob von allen Seiten

Die Uhr ist noch ziemlich frisch auf dem Markt, doch hat schon die kritische Fachpresse und die Sportler überzeugt. Auf der renommierten CES in Las Vegas wurde die Sportuhr mit dem Innovations Award und auf der Internationalen Sportmesse als Produkt des Jahres 2013 ausgezeichnet. Gute Aussichten für eine erfolgreiche Karriere der Pulsuhr. Von den Experten der Fachmagazine wurde die Zuverlässigkeit der Messung bestätigt. Die Kunden loben unter anderem das schicke Design, die gute Verarbeitung sowie die unkomplizierte Bedienung.

Top-Sportuhr mit schickem Design

Die Sportuhr ist für alle Sportler interessant, die auf einen Brustgurt oder Fingersensor verzichten möchten und ihre Trainingsdaten gern mithilfe von Apps analysieren möchten. Zudem punktet die Uhr mit einem zeitgemäßen Äußeren, das vor allem junge Sportler ansprechend dürfte. Bei Amazon ist die Trainingsuhr für knapp 200 EUR zu haben.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Sportuhren

Datenblatt zu Medisana MIO Alpha

Akku
Solarbetrieb fehlt
Display
Beleuchtung fehlt
Bedienung
Touchscreen fehlt
Drehbare Lünette fehlt
Sport & Training
Sensoren
Herzfrequenzmesser vorhanden
Pulsmessung am Handgelenk vorhanden
Distanzmesser vorhanden
Geschwindigkeitsmesser vorhanden
Schrittzähler fehlt
Barometer fehlt
Thermometer fehlt
Kompass fehlt
Unterstützte Sportarten
Lauftraining vorhanden
Radfahren vorhanden
Schwimmen/Tauchen fehlt
Golf fehlt
Outdoor fehlt
Sonstige Funktionen
Intervalltraining fehlt
Kalorienverbrauch fehlt
Schlafanalyse fehlt
Navigation
GLONASS-Navigation fehlt
GPS-Navigation vorhanden
App & Kommunikation
Smartphone-Benachrichtigungen fehlt
Schnittstellen
Funk fehlt
Bluetooth vorhanden
USB fehlt
WLAN fehlt
Robustheit
Kälteunempfindlich fehlt
Spritzwasserschutz fehlt
Wasserdicht vorhanden
Weitere Daten
Alarm/Wecker fehlt
Akkuladestatus fehlt
Countdown-Timer fehlt
Datumsanzeige fehlt
Fettverbrennung fehlt
Fly-back Funktion fehlt
Höhenmessung fehlt
Inaktivitätswarnung fehlt
Rundenzähler fehlt
Schlummerfunktion fehlt
Stoppfunktion vorhanden
Sonnenauf- & Untergangsanzeige fehlt
Tiefenmesser fehlt
Trainingstagebuch vorhanden
Typ Trainingsuhr
Uhrzeit vorhanden
Weltzeit fehlt
W.I.N.D. fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Medisana MIO Alpha können Sie direkt beim Hersteller unter medisana.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: