Telefunken D65U400N4CW Test

(65-Zoll-Fernseher)
  • keine Tests
33 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 65"
  • Auflösung: Ultra HD
  • Twin-Tuner: Nein
  • Smart-TV: Ja
  • Anzahl HDMI: 3
  • TV-Aufnahme: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

D65U400N4CW

Reeller, ultrascharfer SmartTV-Komfort im Riesenformat

Stärken

  1. riesiges Direct-LED-Display mit hoher Farbgenauigkeit und 4K-Auflösung
  2. „Clear Motion Picture“ durch interpolierte Bildwiederholrate von 1200 Hz
  3. Basis-SmartTV-Anwendungen wie Online-Zugang zu HbbTV und Netflix-Streaming
  4. alle üblichen TV-Empfangswege und Schnittstellen, WLAN eingeschlossen

Schwächen

  1. keine Kompatibilität mit HDR-Standards
  2. gelegentlich zähe Reaktionen, kein USB-Recording
  3. mittelstarke, klanglich unzureichende Sound-Ausgabe
  4. Gehäuse weniger schlank als heute gängig

Das Modell hat, was die Marke so erfolgreich macht: Solide, im Wesentlichen zuverlässige Smart-TV-Technik, ein meist stabil laufendes Betriebssystem ohne überfordernde Sperenzchen. In diesem Fall zudem ein riesiges Display mit einer Diagonale von 164 Zentimetern und Ultra-HD-Auflösung. Aber noch fehlt der wirklich günstige Preis. Für den derzeit im Handel verlangten Betrag bekäme man auch starke Vorjahres-Geräte renommierterer Hersteller inklusive Umsetzung von HDR-Code und USB-Aufnahme-Optionen, die hier fehlen. Trotzdem beeindrucken die Bildverarbeitungskompetenzen, die Farben und Kontraste. Besonders bei nativem 4K-Content von Streamingdiensten. Der Sound bleibt eine Schwachstelle - welcher durch externe Audio-Hardware-Ergänzungen aber leicht abzuhelfen ist.

Kundenmeinungen (33) zu Telefunken D65U400N4CW

33 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
20
4 Sterne
6
3 Sterne
4
2 Sterne
5
1 Stern
2

Datenblatt zu Telefunken D65U400N4CW

Bild
LCD/LED vorhanden
OLED fehlt
Bildschirmgröße 65"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10
vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision
fehlt
HFR fehlt
UHD Premium
fehlt
3D fehlt
Helligkeit 350 cd/m²
Bildfrequenz 1200Hz
Ton
Audio-Systeme Dolby Digital Plus
Ausgangsleistung 24 W
Subwoofer
fehlt
Empfang
DVB-T2-HD
vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-C
vorhanden
UHD-Empfang
vorhanden
Twin-Tuner
fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV
vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming
vorhanden
Smartphonesteuerung
vorhanden
Gestensteuerung
fehlt
Smart Remote
fehlt
Sprachassistent fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal
vorhanden
USB 3.0
fehlt
Bluetooth
fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme
fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 25,5 kg
Vesa-Norm 400 x 400

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Videotext 2.0 audiovision 12/2010 - Per DVB-T werden derzeit nur die HbbTV-Angebote von ZDF, Sat1 und ProSieben (bundesweit) und des Bayerischen Rundfunks (Bayern) ausgestrahlt. Im Kabel ist mit einer Bereitstellung in naher Zukunft zu rechnen. Zum Empfang benötigt man einen HbbTV-fähigen Fernseher oder eine Settop-Box sowie einen Breitband-Internetanschluss. Eine der ersten Settop-Boxen für HbbTV kam von Videoweb (S600). Inzwischen setzen auch TV-Hersteller wie Loewe und Toshiba auf den neuen Standard. …weiterlesen