• ohne Endnote
  • 0 Tests
1.079 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 50"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-​Auf­nahme: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

D50U551N1CW

Moderne Fea­tu­res zum nied­ri­gen Preis

Stärken
  1. gestochen scharfe Darstellungen, mittelgroße Bilddiagonale
  2. verarbeitet HDR in drei Standards: HDR10, HLG und Dolby Vision
  3. Smart-TV mit Netflix, Amazon Prime und Webbrowser
  4. 3x HDMI, 2x USB
Schwächen
  1. HDR-Effekte kommen nicht optimal zur Geltung
  2. keine USB-Aufnahmen möglich
  3. dünner Klang

Mit 50 Zoll erhalten Sie ein mittelgroßes Bildschirmmaß – nicht zu groß und nicht zu klein. Das Bild ist dank Ultra-HD-Auflösung knackscharf, Sie dürfen also ohne Einbußen ganz dicht heranrücken. HDR-Inhalte werden problemlos verarbeitet, sogar im dynamischen Format „Dolby Vision“. Die Lichtleistung von 350 cd/m² ist auf solidem Niveau: Durchsetzungsfähig genug in Zimmern mit normalem Lichteinfall, andererseits nicht stark genug, um HDR-Inhalte optimal zur Geltung zu bringen. Es sind 3 HDMI- und 2 USB-Anschlüsse an Bord, das ist ordentlich. Über die USB-Buchsen können Sie zwar gespeicherte Medien von Festplatte wiedergeben, andererseits das TV-Programm nicht aufnehmen (kein PVR). Dafür punktet der Telefunken mit Smart-TV-Funktionen, also dem Zugriff auf Amazon Prime, Netflix, Internetbrowser und die Mediatheken der TV-Sender. Aktuell werden 333 Euro aufgerufen – ein starker Preis.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • TELEFUNKEN XU65K529 65 Zoll Fernseher (Smart TV, Prime Video / Netflix,

Kundenmeinungen (1.079) zu Telefunken D50U551N1CW

4,3 Sterne

1.079 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
691 (64%)
4 Sterne
194 (18%)
3 Sterne
76 (7%)
2 Sterne
32 (3%)
1 Stern
86 (8%)

4,3 Sterne

1.079 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Telefunken D50U551N1CW

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 50"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Helligkeit 350 cd/m²
Bildfrequenz 1600 Hz
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Digital
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote fehlt
Sprachassistent integriert vorhanden
Kompatibel mit
  • Alexa
  • Google Assistant
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
AirPlay 2 fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
HDCP 2.3 fehlt
USB 3.0 fehlt
Bluetooth fehlt
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme fehlt
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Vesa-Norm 200 x 200
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 10128457

Weitere Tests & Produktwissen

Alle Größen am Start

Stiftung Warentest - Die Kanten wirken allerdings etwas scharf. Bildschirmmenü Die Menüpunkte sind gut lesbar. Die Struktur des Bildschirmmenüs könnte jedoch logischer sein. Anschlüsse Der Grundig ist gut mit Anschlüssen versehen, unter anderem sind HDMI vierfach und USB doppelt vorhanden. Es gibt einen analogen Audioausgang sowie einen Kopfhöreranschluss mit separat regelbarer Lautstärke. Famlienmodell Grundig 46 VLE 8270 BL Das größere Modell (965 Euro, 117 cm) schneidet befriedigend ab, Note 3,0. …weiterlesen

Mistkabel

Computer Bild - n Zusatz-Empfangsgerät nötig: Um mit herkömmlichen TV-Geräten analoges Kabel-TV zu sehen, reicht ein Antennenkabel. Bei digitalem TV müssen Sie für jeden Fernseher ein digitales Empfangsgerät („Receiver“) zwischen Kabelanschluss und Fernseher setzen. n Smartcard nötig: Fast alle digitalen Kabelanbieter senden private TV-Programme verschlüsselt. Nur in Baden-Württemberg werden neben den öffentlich-rechtlichen auch die gängigen privaten TV-Sender unverschlüsselt übertragen. …weiterlesen

Der größte Fernseher-Test aller Zeiten

HiFi Test - Er bietet Analogschnittstellen wie Scart oder Cinch (per Adapter), drei USB-Schnittstellen, einen SD-Kartenleser, LAN sowie vier HDMI einschließlich Audiorückkanal. Auch ohne HbbTV ist die Multimedia-Ausstattung (Viera Connect und Viera Tools) spitze: Über USB und Netzwerk werden zahlreiche Video- und Audioformate unterstützt, und es gibt eine große Auswahl an Internet-Apps. Zudem können TV-Sendungen digital auf einer USB-Festplatte oder SD-Karte mitgeschnitten werden. …weiterlesen

Analoges Sat-Fernsehen wird abgeschaltet - so schauen Sie auch weiterhin Ihr TV-Programm!

Sat Empfang - Viele Receiver sind bereits vorprogrammiert und müssen lediglich mit der Satellitenschüssel verbunden und an den Fernseher angeschlossen werden. Auch das HD-Fernsehen ist ausschließlich über digitale Frequenzen zu empfangen. Der Umstieg auf Digital-Sat ist in den meisten Fällen nicht sehr teuer und aufwendig. In jedem Fall muss der an der Antenne befindliche Empfangskopf (LNB) ausgetauscht werden. …weiterlesen

LG 42PG6000

Stiftung Warentest Online - LG 42PG6000 Der LG 42PG6000 ist ein Plasma-Fernsehgerät mit einer Bilddiagonale von 106 Zentimetern und einer Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten (HDready). Seine Stärken: Der Betrachtungswinkel ist, typisch für diese Gerätegruppe, sehr groß. Der sehr empfindliche DVB-T-Tuner ermöglicht den TV-Empfang auch unter schlechten Bedingungen. HD-Signale werden „gut“ wiedergegeben. Laufschrift ist ruckelfrei, selbst hochaufgelöstes Kinomaterial (1080p/24p) wird halbwegs flüssig wiedergegeben. …weiterlesen