Telefunken D43U297X4CW Test

(43-Zoll-Fernseher)
  • keine Tests
15 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 43"
  • Auflösung: Ultra HD
  • Twin-Tuner: Nein
  • Smart-TV: Ja
  • Anzahl HDMI: 2
  • TV-Aufnahme: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt D43U297X4CW

D43U297X4CW

Ultrascharfes Spar-Modell

Auch bei der für heutige Verhältnisse mäßigen Bildschirm-Diagonale von 110 Zentimetern macht sich die Ultra-HD-Schärfe des Telefunken D43U297X4CW positiv bemerkbar. Selbst gewöhnliches Fernsehen, welches der digitale Triple-Tuner über Kabel, Satellit oder Antenne empfängt - DVB-T2 HD eingeschlossen - sieht besser aus als auf einem „Nur“-Full-HD-Gerät. Zwar strömen die TV-Signale auf diesen Wegen nicht mit 4K-Auflösung herein. Das Upscaling rechnet sie allerdings so hoch, dass die Qualitätsreserven des Displays in Ansätzen erkennbar werden. Ein ähnlicher Trick, „Clear Motion Picture“ oder kurz CMP genannt, dämmt Bewegungsunschärfen ein. Durch Interpolation ermittelte Zwischenbilder ergeben eine Bildwiederholfrequenz von 1200 Hz. Wer erleben will, was im Optimalfall möglich ist, nutzt einfach den Internet-Zugang der SmartTV-Ebene. Filme und Serien von Streaming-Anbietern wie Netflix liegen oft bereits in nativer 4K-Auflösung vor.

Hinreichende Ausstattung - aber eine gravierende Lücke

Das Betriebssystem läuft mittlerweile ziemlich zuverlässig und stabil. Der beachtliche Markterfolg des Herstellers im unteren Preissegment erlaubt offenbar eine sorgfältige Produktpflege ohne überflüssigen Aufwand. SmartTV-Funktionalitäten wie HbbTV-Programm-Infos, spezifische Apps und das offene Internet erschließen sich meist zügig, die technischen Abläufe scheinen einiges an Trägheit abgeschüttelt zu haben. Dem verbauten Direct-LED-Panel darf man die bekannten Vorzüge bescheinigen, gegenüber der ungepimpten Edge-LED-Bauweise wirkt die Wiedergabe von Farben und Kontrasten präziser. Über WLAN können die Anbindung ans Internet und Einbindung von Mobilgeräten erfolgen. HDMI, Scart und viele andere Schnittstellen ermöglichen den Anschluss neuer und älterer Abspiel-Hardware sowie externer Audio-Komponenten - Potentiale in Richtung Unterhaltung und Aufwertung des mit 2 x 8 Watt RMS Ausgangsleistung etwas kraftlosen Sound-Systems sind also gegeben. Gravierend: Der ebenfalls vorhandene USB-Port lässt sich lediglich fürs Speichermedien-Playback verwenden, nicht für eigene TV-Aufnahmen. Eventuell stören sich manche darüber hinaus am betulichen Gehäuse-Design.

Geringer Preisvorteil gegenüber Top-Marken

Um die 380 Euro sind für den soliden Fernseher aufzubringen, dem eigentlich nur die USB-Recording-Optionen fehlen. Ein Kurs, der bei einem Ultra-HD-Apparat dieser Größe bis vor kurzem noch als äußerst günstig gegolten hätte. Doch obwohl es noch an entsprechendem Content mangelt wird 4K zunehmend zum bezahlbaren SmartTV-Hardware-Standard. Modelle renommierter Marken sind nicht mehr viel teurer, für um die 430 Euro wäre beispielsweise der LG 43UJ6309 zu erstehen. Dessen exzellente Software, das WebOS 3.5, gestattet auch USB-Aufnahmen.

Kundenmeinungen (15) zu Telefunken D43U297X4CW

15 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
5
4 Sterne
5
3 Sterne
4
2 Sterne
0
1 Stern
1

Datenblatt zu Telefunken D43U297X4CW

3D fehlt
Anzahl HDMI 2
Anzahl USB 2
Audio-System Dolby Digital Plus
Audiorückkanal vorhanden
Auflösung Ultra HD
Ausgangsleistung 16 W
Bildfrequenz 1200Hz
Bildschirmgröße 43"
Bluetooth fehlt
CI+ vorhanden
Curved fehlt
Dolby Vision fehlt
DVB-C vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
DVB-T2-HD vorhanden
Energieeffizienz A+
Ethernet (LAN) vorhanden
Features 4k-Upscaling, 2160p/60, HEVC/H.265, 1080p/24
Gestensteuerung fehlt
HbbTV vorhanden
HDR10 fehlt
HDR10+ fehlt
Helligkeit 350 cd/m²
HLG fehlt
Internetbrowser vorhanden
LCD/LED vorhanden
Media-Player vorhanden
Media-Streaming vorhanden
OLED fehlt
Pay-TV vorhanden
Pixel 3840 x 2160
Plasma fehlt
Schnittstellen USB, HDMI
Smart Remote fehlt
Smart-TV vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Subwoofer fehlt
TV-Aufnahme fehlt
Twin-Tuner fehlt
UHD Premium fehlt
UHD-Empfang vorhanden
USB 3.0 fehlt
Vesa-Norm 200 x 200 mm
Weitere Schnittstellen SCART, Composite, VGA, digitaler Ausioausgang (optisch), Kopfhörer
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen