Digit HD8+ Produktbild
Gut (1,7)
12 Tests
ohne Note
27 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
DVB-​S2: Ja
Pay-​TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

TechniSat Digit HD8+ im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (85%)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Plus: sehr gute Bildqualität; hervorragende Ausstattung; sehr viele Anschlüsse und Steckplätze.
    Minus: sehr lange Einschaltzeit.“

  • Klang-Niveau: 82%

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    3 Produkte im Test

    „Im Bass bietet der HD8+ Fülle, aber wenig Kontur. Die Höhen kommen sehr akzentuiert, mitunter etwas zischelig und hart. Der Raumabbildung fehlt es ein wenig an Tiefe. Mit einem guten externen D/A-Wandler lässt sich der Klang deutlich aufwerten.“

  • „gut“ (83,2 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 4

    „VORTEILE: Aufnahme auf USB-Platten; MP3-/JPG-Wiedergabe; Kopieren im Netzwerk; SFI-Luxusprogrammführer; günstigster PVR für ‚HD+‘.
    NACHTEILE: fehlender Videoschnitt; kein Vorspulen bei ‚HD+‘; Lücken bei HDMI-CEC; kein Zappen bei Aufnahme.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Hinter der Frontklappe des TechniSat DIGIT HD8+ finden sich Einschübe für verschiedene Speicherkarten-Typen. Diese lassen sich auch als Speichermedien für Aufnahmen verwenden.“

  • „gut“ (1,5)

    Platz 2 von 4

    „Plus: Einfache Steuerung; Aufnahme auf zahlreiche Medien; Fernbedienung.
    Minus: Langsam beim Senderwechsel und bei Multimedia-Dateien.“

  • „gut“ (77 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 5

    „Wer HD+ komfortabel aufnehmen will und während der Aufnahme nicht unbedingt einen weiteren Sender aufzeichnen oder anschauen muss, ist mit dem Technisat Digit HD8+ gut bedient. Das Bild gefällt, und die Aufnahmekapazität wird lediglich durch die Größe des externen Speichers beschränkt.“

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,4); Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Der TechniSat Digit HD8+ ist ein vielseitiger HDTV-Sat-Receiver mit Anbindung ans PC-Netzwerk und externen Speichermedien. Übersichtliche Menüführung sowie perfekte Bild- und Tonqualität sorgen im Heimkino für ein brillantes Erlebnis.“

  • „gut“ (2,41)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 2 von 2

    „Plus: USB-Anschluss; Netzwerkanschluss; Speicherkartenleser für SD und CF.
    Minus: Aufnahme nur auf externer Festplatte; lange Umschaltdauer.“

  • „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Sehr guter Receiver, Top-Verarbeitung, gute Bedienung.“

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: viele Schnittstellen; HDMI-CEC-Unterstützung.
    Minus: -.“

  • „sehr gut“ (93,3%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    Bildqualität (25%): sehr gut (95%);
    Tonqualität (10%): sehr gut (96%);
    Bedienung (25%): sehr gut (92%);
    Ausstattung (20%): gut (85%);
    Installation (5%): sehr gut (93%);
    Display (5%): sehr gut (94%);
    Fernbedienung (5%): sehr gut (94%);
    Stromverbrauch (5%): sehr gut (99%).

  • ohne Endnote

    „KaufTIPP“

    2 Produkte im Test

    „... Funktionsvielfalt, Hardware-Ausstattung und Bedienungsfreundlichkeit erreichen hier das Niveau der Spitzenklasse. Der Receiver leistet sich weder beim Stromverbrauch, der Verarbeitung noch bei der DiSEqC-Unterstützung Schwächen. ...“

zu TechniSat Digit HD8 Plus

  • TECHNISAT DIGIT HD8+ DIGITALER HD+ RECEIVER mit 2 CI+ Slot u. HD+ Slot HDMI USB

Kundenmeinungen (27) zu TechniSat Digit HD8+

4,4 Sterne

27 Meinungen (3 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
19 (70%)
4 Sterne
5 (19%)
3 Sterne
1 (4%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (7%)

4,6 Sterne

22 Meinungen bei eBay lesen

  • Alles nur falsche Werbung und hohe Umsätze erzielen

    von progress456
    • Nachteile: Bedienungsanleitung nicht korrekt, bei der Fernbedienung geht mit der Zeit, - auch ohne Schweißhände!!!!- die versilberte Fläche verloren
    • Ich bin: Privatanwender

    Ich habe schon seit einiger Zeit den TechniSat Digit HD8+. Aber erst jetzt merke ich, daß er einen großen Mangel hat: Er ist nicht auf 100 % DVB-S2-komform programmiert , also nicht MPEG 4 bringt.

    Das merkte ich jetzt, als zwei Radio- Sender auf 19,2 Grad Ost eingelesen wurden, die nicht erscheinen, weil sie die MPEG 4-Formatierung haben. Es geht konkret um die bayrischen Sender Antenne 50Plus und Alternative FM. Weiterhin die TV- Sender BNT World, BNT Sat (Bulgarien), die beiden neuen polnischen Sender Water Planet und Novela TV, einige BBC- Sender, vor allem HD, sowie die französische Ausgabe von Arte HD.
    Nun bin ich ratlos und muß mir wohl einen neuen Receiver kaufen, der diese Funktion beherrscht.
    Es sind noch andere Mängel vorhanden, auf die ich hier nicht eingehen will. Vielleicht äußert Ihr EUCH mal, wenn die Kunden Euch "so am Herzen" liegen.

    Antworten
  • Wer hat denn jetzt recht?

    von jolomi

    Nach welchem Testbericht soll man sich denn hier richten? Am besten nach keinem. Hier scheinen auch viele "Stümper" ihre Meinung von sich zu geben. Dit Bewertung gebe ich nicht für das Gerät sondern für die total auseinandergehenden Meinungen Ab!

    Antworten
  • Für Aufnahmen nicht geeignet

    von mine1975
    • Vorteile: gute Ausstattung
    • Nachteile: unausgereift
    • Ich bin: Privatanwender

    Hat ganz gut angefangen mit den Aufnahmen, obwohl ich mich gewundert habe, dass der Receiver einzelne 1 GB Dateien bei den Aufnahmen anlegt und diese nicht am PC abspielbar sind !
    Heute hat der Receiver mir beim Löschen von Markierungen alle Aufnahmen zerstört.
    Fazit: GERÄT FÜR AUFNAHMEN AUF EXTERNEN FESTPLATTEN NICHT GEEIGNET !!!

    Antworten
  • Weitere 2 Meinungen zu TechniSat Digit HD8+ ansehen
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

TechniSat Digit HD 8+

Zwei Kar­ten­le­ser und zwei CI-​Steck­plätze

Mit dem HDTV-Receiver Digit HD8+ von Technisat empfängt man freie und verschlüsselte Sender via Satellit: Neben einem Conax- und einem Nagravision-Entschlüsselungssystem – jeweils inklusive Smart- und SIM-Card-Leser – wurden zwei CI-Steckplätze verbaut.

Das Programmangebot HD+ (RTL, Sat1, ProSieben, Vox und kabel eins in HD-Qualität) empfängt man mit dem Nagravision-Entschlüsselungssystem und einer passenden HD+ Smartcard. Die Smartcard inklusive kostenloser Freischaltung für ein Jahr ist bereits im Lieferumfang enthalten. Für alle anderen Entschlüsselungssysteme stehen zwei CI-Steckplätze bereit. Auch sonst sind alle wichtigen Schnittstellen vorhanden: Mit an Bord ist eine USB-Buchse, über die man externe Festplatten anschließen und die darauf gespeicherten Multimedia-Dateien abspielen kann. Außerdem lässt sich das Fernsehprogramm auf die Festplatte aufzeichnen (PVR-Funktion). Alternativ werden die Multimedia-Dateien per Ethernet abgespielt, wobei sich der Receiver mit einem USB-WLAN-Adapter sogar drahtlos ins lokale Netzwerk einbinden lässt. Eine HDMI-Schnittstelle, zwei Scart-Buchsen, YUV-Komponentenausgang sowie ein optischer und ein koaxialer Digitalausgang runden die Anschlussmöglichkeiten ab. In Sachen Komfort setzt Technisat auf bewährte Lösungen, darunter der Programminformationsdienst „SiehFern INFO“ und der Installationsassistent „AutoInstall“.

Wer beim Empfang verschlüsselter Sender keine Kompromisse eingehen will, der liegt mit dem solide ausgestatteten HDTV-Receiver sicher nicht daneben. Der HD8+ kommt im Dezember 2009 in einer schwarzen und in einer silbernen Ausführung für 330 Euro auf den Markt.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu TechniSat Digit HD8+

Features HDTV
Schnittstellen CI
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Funktionen
EPG vorhanden
Media-Player vorhanden
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0000/4751

Weiterführende Informationen zum Thema TechniSat Digit HD8 Plus können Sie direkt beim Hersteller unter technisat.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das gewisse Plus

SAT+KABEL 3-4/2010 - Der Teletext und der EPG werden sauber dargestellt und arbeiten flott. Technisat Digit HD8+ Im Gegensatz zum Humax iCord HD+ bringt der HD8+ von Technisat keine Festplatte mit, sondern arbeitet mit externen Speichermedien. Dafür kostet er auch nur 330 Euro – halb so viel wie der Humax. In Sachen Speichermedien zeigt sich das Modell aus deutscher Produktion erfreulich flexibel. Er akzeptiert nicht nur USB-Sticks oder -Festplatten, sondern zeichnet auch auf SD- und CF-Speicherkarten auf. …weiterlesen