ohne Note
1 Test
Gut (2,0)
41 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Voll­ver­stär­ker
Tech­no­lo­gie: Digi­tal
Anzahl der Kanäle: 2
Leis­tung/Kanal (4 Ohm): 60 W
Blue­tooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Teac AI-301DA-X im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    Klangurteil: 80 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Vielfältigkeit“

    „Plus: wer bei HiFi nicht auf den Kilopreis schaut, bekommt viel fürs Geld.
    Minus: Stellung des Lautstärkereglers nicht optimal erkennbar.“

zu Teac AI-301DA-X

  • TEAC »AI-301DA-X« Vollverstärker (Anzahl Kanäle: 2-Kanal, 120 W,
  • TEAC »AI-301DA-X« Vollverstärker (Anzahl Kanäle: 2-Kanal, 120 W,
  • Teac AI-301DA-X Stereo Vollverstärker (60 Watt je Kanal, USB DAC, Bluetooth),
  • Teac AI-301DA(B) Vollverstärker (40 W/Kanal, Bluetooth, USB-Eingang, D/A-
  • Teac AI-301DA-X Stereo Vollverstärker (60 Watt je Kanal, USB DAC, Bluetooth),
  • TEAC AI-301DA-X Vollverstärker (Anzahl Kanäle: 2-Kanal, 120 W,
  • TEAC AI-301DA-X Vollverstärker (Anzahl Kanäle: 2-Kanal, 120 W,
  • TEAC AI-301DA-X-S
  • TEAC AI-301DA-X-B

Kundenmeinungen (41) zu Teac AI-301DA-X

4,0 Sterne

41 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
23 (56%)
4 Sterne
7 (17%)
3 Sterne
3 (7%)
2 Sterne
2 (5%)
1 Stern
5 (12%)

4,0 Sterne

41 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

AI-301DA-X

Klein, aber erstaun­lich kräf­tig

Stärken
  1. klingt homogen und differenziert
  2. gute Leistung auch an stromhungrigen Boxen
  3. überzeugender Kopfhörer-Verstärker
  4. USB-B für Musik vom Rechner
Schwächen
  1. Regler-Stellung nicht einwandfrei ablesbar

Der Audio-Experte ist zufrieden: Im Test begeistert der kleine Vollverstärker mit einem ausgewogenen, differenzierten Klangbild. Am überzeugendsten klingt es, wenn Sie die Digitaleingänge nutzen, von denen immerhin drei bereitstehen. Per USB lassen sich PCM-Dateien mit bis zu 32 Bit und 192 kHz bzw. DSD-Files mit einer Abtastrate von maximal 5,6 MHz zuspielen, während Sie über den koaxialen Digitaleingang mit 24 Bit bei 192 kHz und über den optischen Digitaleingang mit 24 Bit bei 96 kHz Vorlieb nehmen müssen. Erstaunlich auch, dass selbst anspruchsvolle Boxen wie die B&W 802 D3 mit ausreichend Druck und Kontrolle angetrieben werden. Nur beim Lautstärkeregler, dessen Stellung in den Augen des Testers nicht perfekt ablesbar ist, lässt der AI-301DA-X ein paar Punkte liegen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Teac AI-301DA-X

Abmessungen (mm) 215 x 61 x 254
Audio- / Video-Formate DSD, PCM, AAC, aptX ...
CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt
Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Digital
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal (4 Ohm) 60 W
Frequenzbereich 2 Hz - 100 kHz
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth vorhanden
WLAN fehlt
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI fehlt
USB vorhanden
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) fehlt
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2,1 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: