Turbo Como 5.0 (Modell 2018) Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: E-​City­bike
Gewicht: 24,3 kg
Anzahl der Gänge: 1 x 11
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-Kapazität: 504 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Specialized Turbo Como 5.0 (Modell 2018) im Test der Fachmagazine

    • ElektroBIKE

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 03/2018
    • Produkt: Platz 1 von 18
    • Seiten: 12

    „sehr gut“

    „Plus: Motor & Akku optisch schön integriert; hohe Reichweite; hochwertige Ausstattung.
    Minus: im Grenzbereich unrhythmischer Motor.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Specialized Turbo Como 5.0 (Modell 2018)

Schaltgruppe Shimano Deore XT
Basismerkmale
Typ E-Citybike
Geeignet für Damen
Gewicht 24,3 kg
Gewichtslimit 136 kg
Modelljahr 2018
Ausstattung
Extras
Federgabel vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 1 x 11
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorleistung 250 W
Akku-Kapazität 504 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Rahmenform Tiefeinsteiger

Weiterführende Informationen zum Thema Specialized Turbo Como 5.0 (Modell 2018) können Sie direkt beim Hersteller unter specialized.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Bin schnell mal weg

ElektroRad 1/2015 - Als Tochterunternehmen des taiwanesischen Elektroroller-Produzenten Kymco fing Klever Ende 2011 von Köln aus mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Klever Pedelecs für Europa an. Der Fokus richtet sich auf urbane Mobilität, dies drückt auch das ins Testfeld geschickte S 45 mit seiner eigenwilligen Rahmenkonstruktion aus. Der Rahmen ist so konstruiert, dass der Akku genau im Zentrum platziert ist und sich wie eine Handtasche mit einem Griff herausnehmen lässt. …weiterlesen

Stadt-Spaßmacher

ElektroRad 1/2014 - Unser Wunsch: Hydraulikbremsen! Fast unsichtbar verlaufen beim FC1 Kabel und Züge in einem Kanal am Unterrohr. Stadt - WHEELER E-Ecorider Überflieger Für Wheeler könnte 2014 ein Erfolgs jahr werden: Denn der neue Ecorider ist ein wahrer Überflieger. Auch er be sitzt schon die neue Rahmenformgebung, die neu kreierte E-Bikes kennzeichnet: Breitere Rohre für Stabilität, flächiges De sign für saubere Optik, der Akku sitzt im Rahmen und thront nicht auf dem Gepäck träger. …weiterlesen

Spaß für Stadt & Co

ElektroRad Nr. 1 (Februar 2012) - Komfortabel Als Alternative zur Starrgabel gibt es Breitreifen, überdeckt von Metallschutzblechen (vorn optimal lang!) und eine gefederte Sattelstütze, die den einladend breiten Leder-Sattel beste Nachgiebigkeit bei Bordsteinkanten oder Schlaglöchern gibt. Für Verkehrsübersicht sorgt ein hoher, Wförmigen Lenker, der exzellent in der Hand liegt und das Lenken und Fahren des Raleigh zum lockeren Vergnügen macht. Lässig und leicht rollt das Raleigh (auch ohne Motor) dahin. …weiterlesen