• Sehr gut 1,5
  • 2 Tests
141 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Ver­bin­dung: Blue­tooth
Geeig­net für: Sport, HiFi
Aus­stat­tung: True Wire­less, Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Was­ser­dicht
Gewicht: 4 g
Akku­lauf­zeit: 6 h
Mehr Daten zum Produkt

SoundMAGIC TWS50 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „Great Value“

    Pro: Leichtes, kompaktes, komfortables Design; offener, detaillierter Klang; angemessene Batterielebensdauer.
    Contra: Leicht gehemmte Dynamik; Rivalen halten länger durch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: Leicht, kompakt und komfortabel; detaillierter, informativer und kohärenter Klang; überzeugende Tonalität.
    Contra: Direkte Konkurrenten bieten bessere Akkulebensdauer; bietet nicht gerade das durch und durch dynamischste Zuhören. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu SoundMAGIC TWS50

  • SoundMAGIC TWS50 Wahre drahtlose Ohrhörer Bluetooth 5.0 Kopfhörer In Ear HiFi
  • SoundMAGIC TWS50 True Wireless Ohrhörer, schwarz
  • SoundMAGIC TWS50 Wahre drahtlose Ohrhörer Bluetooth 5.0 Kopfhörer In Ear HiFi

Kundenmeinungen (141) zu SoundMAGIC TWS50

3,4 Sterne

141 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
49 (35%)
4 Sterne
25 (18%)
3 Sterne
20 (14%)
2 Sterne
21 (15%)
1 Stern
25 (18%)

3,4 Sterne

141 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

TWS50

Kein Dyna­mik­wun­der, toll klingt er trotz­dem

Stärken
  1. klarer, präziser Klang
  2. ausdauernder Akku (ca. 6h)
  3. Transportbox mit Schnellladefunktion
  4. Schutz gegen Schweiß und Wasser (IPX7)
Schwächen
  1. Dynamik nicht auf Top-Niveau
  2. Micro-USB statt USB-C

Der TWS50 ist klein, leicht und angenehm schlicht. In der mitgelieferten Ladebox, der SoundMAGIC ein zur Seite aufschiebbares Cover und eine Digitalanzeige für den Batteriezustand verpasst hat, lässt er sich bis zu vier Mal aufladen. Die Gesamtlaufzeit liegt demnach bei 4 x 6, also 24 Stunden. Gut findet „TrustedReviews“ auch die Ausstattung: Der TWS559 unterstützt die Sprachassistenten von Android- und iOS-Smartphones, setzt auf Bluetooth 5.0, kommt mit einer Schnellladefunktion und ist obendrein wasserdicht nach IPX7, womit er sich auch für schweißtreibende Einsätze und Spaziergänge im Regen empfiehlt. Den Sound beschreiben die Tester als klar, präzise, breit und bassstark. Luft nach oben bleibt bei der Dynamik, für den geforderten Preis ist das Gebotene dennoch sehr gut.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu SoundMAGIC TWS50

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für
  • HiFi
  • Sport
Bauform Geschlosseninfo
Ausstattung
  • Wasserdicht
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
  • True Wireless
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Nennimpedanz 20 Ohm
Schalldruck 107 dB
Gewicht 4 g
Akkulaufzeit 6 h
Akkulaufzeit (mit Ladecase) 30 h

Weitere Tests & Produktwissen

In-Ear Kopfhörer

Android Magazin - JBL liefert das Set mit insgesamt vier Aufsätzen aus Gummi und Schaumstoff und einer praktischen Transporttasche. Icy Box IB-EPH01-B Die einzigen Bluetooth-Kopfhörer im Testfeld. Einerseits praktisch, da Sie kaum störende Kabel vorfinden, andererseits fallen einige negative Aspekte auf: So lässt sich die Verbindung nicht immer sofort herstellen, beim Abspielen von Songs kommt es außerdem manchmal zu Verzögerungen. Die Soundqualität ist durchschnittlich, für den Preis aber in Ordnung. …weiterlesen

Stille im Getümmel

iPhone Life - Aber auch hier wurde der Klang erst ausdrucksvoller, wenn die Regelung des iPhones eingriff. Hohe Lautstärken steckte der Blaupunkt-Kopfhörer gut weg. Ohne NC klang es dann jedoch etwas dumpf, mit NC eindeutlich diskantlastig, in beiden Fällen also nicht sehr ausgewogen. Die NC-Elektronik war bei ganz leisem Umfeld als Grundrauschen vernehmbar. In der Bahn filterte sie das Gerumpel recht gut aus, höhere Frequenzen kamen aber leider noch deutlich durch. …weiterlesen

Bester Sound & freche Optik

Beat - Geringer Preis, weicher, biegsamer Kopfbügel und die drehbare Soft-Touch-Ohrmuschel mit Rückholfeder machen dagegen den Matador zum idealen Partner für den DJ-Einsteiger. Mehr Farbe & Design Das Auge hört mit. Das dachten sich wohl auch die Aerial7-Designer, denn wenn es um das Aussehen von professionellen Kopfhörern ging, waren traditionell Silber und Schwarz die vorherrschenden Farben. Das muss nicht so bleiben. Schließlich soll, was gut klingt, auch gut aussehen. …weiterlesen

Erste Klasse im Ohr

iPod & more - Für Freunde von In-Ear-Modellen und pumpenden Bässen empfehlenswert. PowerPhones second Edition Die zweite Auflage der PowerPhones von Artwizz ist in den poppigen Farben Pink und Hellblau erhältlich. Im Lieferumfang der PowerPhones ist ein Splitter-Kabel zum Anschluss einen zweiten Kopfhörers enthalten. Bei den Ohrhörern handelt es sich um eine Low-End-Version der ebenfalls hier besprochenen PowerPhones Pro. Dementsprechend liegt die unverbindliche Preisempfehlung bei nur rund 20 Euro. …weiterlesen

Ruhe im Karton

Audio Video Foto Bild - Der Umgebungslärm und der "Antischall" heben sich gegenseitig auf, der Nutzer kann ungestört Musik genießen. Der Sennheiser bekommt das prima hin - aber nicht ganz so gut wie der Bose QC 35. Großer Pluspunkt des Sennheiser: Dank "Adaptive Noise Guard" passt sich die Stärke der Lärm-Unterdrückung an den Umgebungslärm an. Die Effekt-Stärke lässt sich zudem mit der App* CapTune regulieren, um etwa in der Bahn wichtige Durchsagen nicht zu verpassen. …weiterlesen