• Sehr gut 1,5
  • 1 Test
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 5"
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 23 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sony Xperia X Performance Dual im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2016
    • Details zum Test

    „gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „ausreichend“ (3,2)

    „Das Sony Xperia X Performance ist leistungsstärker als seine X-Brüder, dafür aber beim Speicherplatz unflexibler. Jedoch ist es als einziges Smartphone der X-Familie wasser- und staubdicht. Ob einem das der Aufpreis wert ist, muss man selbst entscheiden.“

zu Sony Xperia X Performance Dual-SIM

  • Sony Xperia X Performance (F8131) Rose Gold

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu Sony Xperia X Performance Dual

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Spezialsensor vorhanden
Frontkamera-Blitz vorhanden
Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Pixeldichte des Displays 441 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 23 MP
Blende Hauptkamera 2,3
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 13 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 6
Speicher
Arbeitsspeicher 3 GB
Maximal erhältlicher Speicher 32 GB
Interner Speicher 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 2,15 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 70,5 mm
Tiefe 8,6 mm
Höhe 143,7 mm
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Xperia X Performance Dual-SIM können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sony: Groß und klein

Computer Bild - Zwei Smartphone-Neuheiten präsentierte Sony auf der IFA: Mit dem X Compact denken die Japaner eine Nummer kleiner, mit dem Xperia XZ hingegen wollen sie wieder im Konzert der Smartphone-Größen mitspielen. Das war nach der Umbenennung der Smartphone-Sparte (X statt Z) dem X Performance vorbehalten. Doch das enttäuschte im COMPUTER BILD-Test (Note: 2,21) mit kurzer Akkulaufzeit und schlechtem Empfang. Ob das Xperia-Duo besser abschneidet, werden die Tests in den nächsten Ausgaben zeigen, hier schon mal ein erster Eindruck.Testumfeld:Auf dem Prüfstand befanden sich zwei Smartphones. Auf eine Notenvergabe wurde hier verzichtet. …weiterlesen

Reife Leistung

Smartphone - Dieses Mal ist die aktuelle Spitze der Spitze bei Sony an der Reihe, das Xperia X mit dem Namenszusatz ‚Performance‘, also Leistung. Was es - vor allem mehr - zu leisten imstande ist, verrät unser Testprotokoll.Es wurde ein Smartphone näher betrachtet und abschließend mit „gut“ benotet. Als Testkriterien dienten u.a. Bildschirm, Leistung, Akku, Verarbeitung und Ausstattung. …weiterlesen

Smartphones im Vergleich - BlackBerry Storm als einziges „sehr gut“

Der BlackBerry Storm konnte sich in einem Vergleichstest von sieben Touchscreen-Smartphones der Zeitschrift Emporio überraschend deutlich sogar gegen Konkurrenten wie das iPhone durchsetzen. Es erzielte als einziges Handy ein „sehr gutes“ Ergebnis. Das iPhone von Apple dagegen landete auf dem dritten Platz – unter anderem die miserable Kamera kostete Punkte. Auf dem letzten Platz landete das Sony Ericsson XPERIA X1 – vor allem die fummelige Tastatur und eine miserable Sprachqualität wurden an dem Smartphone kritisiert.

Kaufberatung Spezial

Smartphone - Der Sommer klingt nun aus, aber die Themen dieser SMARTPHONE-Kaufberatung sind sowieso das ganze Jahr heiß: Kompakte Handys und solche, die wasserdicht sind.Testumfeld:Im Fokus standen zwölf Smartphones, davon sechs kompakte und sechs wasserdichte Modelle. Die Bewertungen reichten von „sehr gut“ bis „befriedigend“. Wertungskriterien waren u.a. Bildschirm, Leistung, Akku, Verarbeitung und Ausstattung. Die Platzierungen wurden unabhängig von der Endnote vergeben. …weiterlesen