Xperia ZL Produktbild
  • Gut 1,7
  • 7 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 5"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Akkukapazität: 2370 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Sony Xperia ZL im Test der Fachmagazine

    • connect

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • Produkt: Platz 18 von 35
    • Seiten: 23

    „gut“ (417 von 500 Punkten)

    „... Auf 5 Zoll ist mehr als genug Platz, um Webseiten, Karten, Videos oder Spiele übersichtlich darzustellen. Full-HD, satte Farben und knackige Kontraste sind Ehrensache. ... Die Akkulaufzeiten sind mit genau sechs Stunden im Mischbetrieb sehr gut, das ZL kommt locker einen Tag ohne Ladekabel aus. Bei den Funkmessungen lief es zur Bestform auf ...“  Mehr Details

    • Android Magazin

    • Ausgabe: 5/2013 (September/Oktober)
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 3 von 7
    • Seiten: 4

    4 von 5 Sternen

    „Plus: Elegantes Design, starke Hardware.
    Minus: Weniger robust als Xperia Z.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 05/2013
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Das Xperia ZL wirkt äußerlich etwas gröber als das filigrane Xperia Z und ist im Unterschied zu diesem nicht wasserdicht. Es bringt aber die gleiche Leistung wie das Z - und gehört derzeit in die Spitzengruppe der Smartphones.“  Mehr Details

    • connect android

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 7 von 12
    • Seiten: 7

    „gut“ (417 von 500 Punkten)

    „Plus: solides, grifffestes Gehäuse; riesiger 5-Zoll-Touchscreen; flüssiges Bedientempo; schnelles Internet per LTE; interner Speicher (11 GB) per Micro-SD-Karte erweiterbar; sehr gute 13-Megapixel-Kamera mit eigener Auslösetaste; starke Akkulaufzeiten; sehr gute UMTS-Funkeigenschaften.
    Minus: fest verbauter Akku; mit einer Hand kaum bedienbar.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 5

    „gut“ (417 von 500 Punkten)

    Ausdauer: „sehr gut“ (94 von 100 Punkten);
    Ausstattung: „gut“ (135 von 170 Punkten);
    Handhabung: „gut“ (112 von 140 Punkten);
    Messwerte: „gut“ (76 von 90 Punkten).  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 2/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 04/2013

    „sehr gut“ (88%)

     Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 04/2013
    • Seiten: 1

    Erster Check: 5 von 5 Punkten

    „Pro: brillantes, 5 Zoll Full-HD-Display; zügiges Internet per LTE; erfreulich gute Kamera mit HDR-Modus; Speicher ist erweiterbar; schnelle CPU.
    Contra: vergleichsweise dick; nicht ausnahmslos mit einer Hand bedienbar; fest verbauter Akku; mit Vertrag nur bei The Phone House verfügbar.“
     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony Xperia 5 Bundle, 6.1" FHD+ HDR OLED 21:9 Display, 6GB RAM,

    Die neuesten technologischen Entwicklungen von Sony in einem stilvollen und kompakten Design Triple - kamera - ,...

  • Alcatel 1v Metallic Blue 5.5" 1gb/16gb LTE Dual SIM

    Betriebssystem: Android 9. 0 (GO Edition) Optische Sensorauflösung: 5 MP, 3P Lens, FF, flash LED, HDR Speicherkapazität ,...

Einschätzung unserer Autoren

Xperia ZL

Handlicher 5-Zoll-Kracher mit Highend-Ausstattung

Lange war über die kommenden Topmodelle von Sony gerätselt worden, nun haben erste Bilder auf der Sony-Website die Auflösung gebracht: Das bislang als Sony Odin bezeichnete Topmodell wird je nach Region als Sony Xperia X oder Sony Xperia ZL auf den Markt kommen und der Bruder des Xperia Z (ehemals Yuga). Das Besondere daran: Das Xperia ZL wird bei identischem Display etwas kleiner und damit handlicher als der große Bruder, dafür fallen der Wasser- und Staubschutz über Bord.

Quad-Core-CPU und 2 Gigabyte RAM

Wie das Schwestermodell Xperia Z wird auch das Xperia ZL über einen 5 Zoll großen Bildschirm verfügen und eine Full-HD-Auflösung von 1.080p bieten. Das Handy sortiert sich damit in die Klasse der Smartlets vom Schlag eines Samsung Note 2 ein. Das gilt auch für die Leistung. Immerhin arbeitet im Inneren ein starker Quad-Core-Prozessor Qualcomm Snapdragon 4, der mit starken 1,5 GHz taktet. Er wird unterstützt von ebenso üppig dimensionierten 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und einem Adreno-320-Grafikprozessor.

Auch LTE und NFC mit an Bord

Weitere wichtige Merkmale des Highend-Boliden sind die Unterstützung für den LTE- und den NFC-Datenfunk, Dual-Band-WLAN und eine hochauflösende Rückkamera mit 13 Megapixeln. Auf der Vorderseite gibt es wiederum eine 2-Megapixel-Frontkamera für die Videotelefonie, die aber ungewohnterweise im unteren Bereich des Handys angesiedelt ist. Auf dem Handy ist die Version Android 4.1.2 Jelly Bean vorinstalliert, ob und wann ein Upgrade auf die aktuellste Version 4.2 geplant ist, ist derzeit noch nicht bekannt. Es darf aber als fast sicher gelten, dass dieses irgendwann erfolgt.

Schlanker und kleiner als das Schwestermodell, aber dicker

Bemerkenswert ist, dass das Sony Xperia ZL erheblich zierlicher wirkt als das Schwestermodell Xperia Z. Der Grund ist, dass das ZL nicht gegen Staub und Wasser geschützt ist wie das Z-Modell. Im Gegenzug sind die Abmessungen handlicher, wenngleich die Bautiefe zugunsten eines größen Akkus sogar minimal größer ausfällt. Für Ästheten und Dauertelefonierer könnte das Xperia ZL also sogar die bessere Wahl sein. Wenn es denn hier erscheint, denn angeblich soll das ZL nur regional als Alternative zum Xperia Z vermarktet werden. Die versorgten Märkte wurden indes noch nicht genannt.

Sony C6502

Schon wieder ein neues Flaggschiff

Jahrelang war von Sony nur wenig zu hören. In der Ära Sony Ericsson konnten Fans manchmal mehr als ein Jahr warten, ehe ein neues Topmodell auf den Markt kam. Mittlerweile jedoch hat das Unternehmen den Spieß umgedreht: Aktuell vergehen kaum zwei Monate, ehe nicht ein neues vermeintliches Flaggschiff in der Gerüchteküche auftaucht. Und tatsächlich scheint es mal wieder so weit zu sein: Im Internet sind erste – sehr grobe – Informationen zu einem neuen Sony Xperia C650X Odin aufgetaucht.

Gleich drei Modellnummern aufgetaucht

Genau genommen taucht das Smartphone gleich dreifach auf, denn es gibt jeweils User Agent Profile für die Modelle mit den Nummern C6502, C6503 und C6506. User Agent Profilen finden sich auf speziellen Servern der Hersteller und definieren, wie und über welches Medium ein Handy online geht. Leider ist das im Grunde auch schon alles, was wir derzeit von dem Gerät wissen, denn anders als sonst üblich, sind die UAPs extrem rar mit Informationen bestückt. Einzig das Betriebssystem ist bereits bekannt: Es wird sich ab Werk um Android 4.1 Jelly Bean handeln.

Vermutlich für alle drei großen Märkte geplant

Die drei verschiedenen Modellnummern wiederum dürften sich ganz banal durch regionale Unterschied erklären lassen. Sony-Handys kommen in der Regel mit einer leicht unterschiedlichen Ausstattung für den nordamerikanischen, den europäischen sowie den asiatischen Raum auf den Markt. Hintergrund sind die verschiedenen Netzstrukturen, so dass die Geräte jeweils andere Netze unterstützen müssen. Die Information, dass es sich dabei um das kommende Flaggschiff von Sony handeln soll, stammt wiederum von anonymen Insidern aus dem Unternehmen – zumindest behaupten dies die entsprechenden Blogs, welche diese Information verbreiten.

Flaggschiff-Schwemme nimmt Überhand

Sollte es sich beim Sony Xperia C650X Odin tatsächlich um ein neues Topmodell handeln, ist die Frage nach dem „Warum?“ berechtigt. Aktuell kann man sich vor neuen Highend-Modellen kaum retten und bei den Nutzern könnte so schnell der Eindruck entstehen, dass ihre gerade erst gekaufte Hardware viel zu schnell wieder veraltet. In diesem einen Jahr Sony (ohne Ericsson) haben wir nun das Sony Xperia TX gesehen – nicht zu vergessen die anderen Topmodelle, die sich nur knapp unterhalb der jeweiligen Flaggschiffe einordnen. Ob das wirklich die richtige Strategie ist?

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony Xperia ZL

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 5"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 2,2 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,5 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2370 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Sony C6506 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Neuen

Android Magazin 5/2013 (September/Oktober) - Trotz der zusätzlichen Subpixel wirkt das Display scharf. Die 8,1-Megapixel-Kamera ist nichts Besonderes. Die Leuchtleiste informiert über eingehende Anrufe per Lichtsignal. Sony Xperia ZL Günstigere Variante des Xperia Z Das Xperia Z punktet mit sein Staub- und Wasserdichte, beim günstigeren Xperia ZL werden diese Features allerdings nicht geboten. Die 13 Megapixel-Kamera mit Sonys Exmor-RS-Sensor nimmt bis zu 1.000 Bilder pro Minute auf. …weiterlesen

Spaßmacher

connect 8/2013 - SONY XPERIA ZL Das Xperia ZL bringt alles mit, was ein High-End-Phone braucht und glänzt zudem mit hervorragenden Messwerten. Die Modellbezeichnung legt es nahe: Das Xperia ZL ist ein Geschwisterchen des aktuellen Topmodells Z. Die optischen Unterschiede: etwas kompaktere Außenmaße, abgerundete Kurven und eine grifffeste Rückseite aus Kunststoff. Anders als das Z ist das ZL nicht wasserdicht, bietet dafür aber eine zweistufige Auslösetaste für die Kamera. …weiterlesen

Sony Xperia ZL

connect 5/2013 - Das Sony Xperia ZL bringt fast die gleiche Ausstattung mit wie das Topmodell Xperia Z.Im Check befand sich ein Handy, das 5 von 5 Punkten erhielt. Die Bewertung fand mithilfe der Kriterien Ausstattung und Handhabung statt. …weiterlesen

Sony Xperia ZL Smartphone

notebookcheck.com 4/2013 - Ein 5-Zoll-Smartphone befand sich auf dem Prüfstand. Die Endnote lautete „sehr gut“. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck. …weiterlesen