• Gut

    2,5

  • 4 Tests

671 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Tele­ob­jek­tiv
Bau­art: Fest­brenn­weite
Brenn­weite: 50mm
Bild­sta­bi­li­sa­tor: Nein
Auto­fo­kus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sony DT 50 mm F1,8 SAM (SAL50F18) im Test der Fachmagazine

  • 62 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    Platz 1 von 6

    „Ein Sonderangebot unter den Lichtstarken kommt von Sony und kostet gerade mal 160 Euro. Dafür ist bei offener Blende mit einigen Einbußen bei den Kontrastwerten zu rechnen. Die Schärfe lässt in den Ecken sichtbar nach. Bei Blende 5,6 ist die Leistung dann durchweg gut, und es ergibt sich insgesamt ein solides Resultat – empfohlen.“

  • 81,57%

    Platz 21 von 22

    Auflösung: 69,99%;
    Verzeichnung: 98,33%;
    Vignettierung: 98,86%;
    Haptik: 61,11%.

  • 56,5 von 100 Punkten

    Platz 2 von 5

    „Auch Sony hat einen Klassiker mit sechs Linsen für 160 Euro im Programm, der wohl noch auf einer Minolta-Rechnung basiert. Mit Utraschallmotor aufgerüstet werden die Anforderungen des dicht gepackten APS-Sensors von diesem 1,8/50 allenfalls abgeblendet erfüllt. Hohe Lichtstärke, günstiger Preis und durchaus ein Schnäppchen, aber keine Empfehlung.“

  • 81,57%

    Platz 7 von 9

    „Da sich das SAL 50mm auf den Einsatz an APS-C fähigen Kameras beschränkt, sind die besseren Testresultate nicht verwunderlich.“


    Info: Dieses Produkt wurde von DigitalPHOTO in Ausgabe 2/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Sony DT 50 mm F1,8 SAM (SAL50F18)

zu Sony SAL50F18 (DT 50 mm 1:1,8 SAM)

  • Sony SAL-50F18 Porträt-Objektiv (A-Mount, APS-C)
  • Sony SAL-50F18 Porträt-Objektiv (A-Mount, APS-C)
  • Sony SAL-50F18 Porträt-Objektiv (A-Mount, APS-C)
  • Sony SAL-50F18 Porträt-Objektiv (A-Mount, APS-C)

Kundenmeinungen (671) zu Sony DT 50 mm F1,8 SAM (SAL50F18)

4,7 Sterne

671 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
551 (82%)
4 Sterne
69 (10%)
3 Sterne
33 (5%)
2 Sterne
13 (2%)
1 Stern
13 (2%)

4,7 Sterne

660 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

11 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Abblen­den emp­foh­len

Das neue Objektiv Sony SAL-50F18 wurde von den kritischen Testredakteuren der Internetseite slrgear.com unter die Lupe und mit ins Testlabor genommen. Es zeigte sich, dass es schon mit Offenblende ein scharfes Bild produzierte. Für die maximale Schärfeleistung muss allerdings bis Blende 5,6 abgeblendet werden, so die Erkenntnis der Tester. Bei Blende 1,8 wurden vor allem die Bildränder nicht so scharf wiedergegeben wie die Bildmitte. Die Schärfeleistung ist bis einschließlich Blende 11 sehr hoch, bevor sie dann anfängt abzusinken. Dennoch sei auch bei Blende 16 die Schärfe noch hervorragend, lautet die Einschätzung. Farbsäume produzierte das DT 50mm F1,8 SAM in nur sehr geringem Ausmaß. Sie konnten nur bei vollständig geöffneter Blende an den Bildrändern festgestellt werden. Auch Vignettierung trat nur mit Offenblende auf und verschwand durch Abblenden bei Blende 2,8.

Durchschnittliche Geschwindigkeit und Lautstärke

Obwohl das Sony SAL-50F18 mit einem SAM (Smooth Autofocus Motor) ausgestattet ist, arbeitet der Autofokus nicht so schnell und leise wie es die Testredakteure bei einem solchen Motor erwartet hätten. In Zusammenarbeit des Objektivs mit einer Sony A700 benötigte der Autofokus etwa 1,5 Sekunden, um vom Unendlichkeits- in den Nahbereich und zurück zu wechseln. Zudem ließ er ein surrendes Geräusch dabei hören.

Insgesamt sei das Sony SAL-50F18 ein empfehlenswertes Objektiv mit sehr guten Leistungen, lautet die abschließende Einschätzung. Das Preis-Leistungsverhältnis ist demnach angemessen. Das Objektiv gehört allerdings nicht zu Sonys hochwertigsten Linsen – das zeigen auch schon der Preis und die Konstruktion aus Kunststoff.

von Anne K.

Licht­stark und preis­güns­tig

sal-50Passend zu den neu vorgestellten digitalen Spiegelreflexkameras Sony Alpha 380, 330 und 230 bringt der Hersteller eine Reihe neuer Objektive heraus, so auch das Sony SAL-50F18. Das Standardobjektiv bietet eine Lichtstärke von 1:1,8 und damit besonders viele Blendenstufen. Es ist in puncto Lichtstärke genau zwischen dem SAL-50M28 und dem Sony SAL-50F14 angesiedelt. Das neue SAL-50F18 soll jedoch preiswerter als die beiden Vorgängerlinsen sein und zunächst für nur etwa 150 US-Dollar auf den Markt kommen.

Das Sony SAL-50F18 ist vor allem für Porträtfotografie empfehlenswert. Es wurde mit einem Motor für den Autofokus ausgestattet, wodurch das Scharfstellen besonders schnell und leise vonstatten gehen soll.

von Anne K.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Sony DT 50 mm F1,8 SAM (SAL50F18)

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für Sony A
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 50mm
Maximale Blende f/1,80
Minimale Blende f/22
Naheinstellgrenze 34 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 0,2
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 170 g
Filtergröße 49 mm mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SAL50F18.AE

Weiterführende Informationen zum Thema Sony SAL-50 F 18 (DT 50mm f/1,8 SAM) können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: