• Befriedigend 2,6
  • 2 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 49"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-​Auf­nahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Sony KD-49X7056 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 6 von 8

    Bild (40%): „gut“ (2,1);
    Ton (20%): „befriedigend“ (3,4);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,1);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (1,7);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (1,7).

    • Erschienen: Juni 2020
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

zu Sony KD49X7056BAEP

  • Sony KD-49X7056 (Schwarz), A, Spektrum [A+++ bis D] KD49X7056BAEP

Einschätzung unserer Autoren

Sony KD49X7056BAEP

Punk­tet auch in hel­ler Umge­bung

Stärken
  1. gutes Bild, helles Display
  2. tägliche Bedienung einfach
  3. drei DVB-Tuner + USB-Recording
  4. Apps für Netflix und Amazon Video
Schwächen
  1. kein Bluetooth
  2. ohne Timeshift-Funktion
  3. Tonqualität könnte bessser sein
  4. Linux OS nicht so flexibel wie Android

Das Bild des 49-Zöllers (2,1) ist laut Stiftung Warentest Online einen Hauch besser als das des 43-Zöllers (2,2). Alle Teilnoten, darunter die sehr gute Bildqualität von Fotos per USB und die ebenfalls sehr gute Bewegtdarstellung, sind identisch, doch bei der Eignung für helle Umgebungen hat das größere Modell die Nase gemäß Prüfbericht weit vorn. Dafür schneidet es beim Ton minimal schlechter ab – Soundbars oder aktive Regallautsprecher sind auch hier empfehlenswert. Die Bedienung geht leicht von der Hand, zumindest im täglichen Gebrauch. Eine ausführliche Anleitung liegt dem Fernseher aber nicht bei. Schade: Sie können das digitale TV-Programm zwar aufnehmen, doch eine Taste zum zeitversetzten Fernsehen (Timeshift) fehlt. Außerdem sollten Sie bedenken, dass der Fernseher nicht mit Android, sondern mit einem schlichten Linux-Betriebssystem kommt.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony KD-49X7056

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 49"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision fehlt
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 400 Hz
Ton
Audio-Systeme Dolby Digital
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Sprachassistent integriert fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
AirPlay 2 fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
HDCP 2.2 vorhanden
HDCP 2.3 vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth fehlt
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 12,4 kg
Vesa-Norm 200 x 200

Weitere Tests & Produktwissen

Von prall bis schlaff

Stiftung Warentest - Die drei Fernseher von Samsung bieten nicht einmal analoge Kopfhörer-Anschlüsse. Zwei von ihnen lassen sich dafür drahtlos per Bluetooth mit Kopfhörern verbinden. Neues Prüfprogramm Aufräumen bei den Sehtests Im Zuge der technischen Entwicklung verlieren alte Signalquellen an Bedeutung, neue kommen hinzu. Wir haben darum das Prüfprogramm überarbeitet. Die Noten im neuen Test sind nicht direkt mit denen aus den Vortests vergleichbar. Die wichtigsten Neuerungen: Fernsehen nur noch in HD. …weiterlesen

Premium-Fernseher für HDR-Bilder

CHIP - Der UHD-Fernseher Samung UE65KS9590 bietet ein sehr gutes Bild und dank des großen Farbraums überzeugt seine HDR-Funktion mit starken Farben und Kontrasten. Mit der Funktion HDR+ kann er sogar ein normales Nicht-HDR-Bild verbessern, wovon wir uns im Testlabor überzeugt haben. Die Darstellung des Full-HD-Materials einer Blu-ray weist nur ein leichtes Rauschen in dunklen Szenen auf. Darüber hinaus hat der Samsung auch einen guten Ton. …weiterlesen

Mehr Licht

video - Eine um 50 Prozent erhöhte Brillanz fällt hingegen aus jedem Abstand auf. Üblicherweise bezeichnen Zuschauer dies sogar als ein besonders scharfes Bild. Schließt man am hier getesteten LG 49UF8409 einen Computer an, der im Gegensatz zu Kino- und TV-Produktionen die volle Farbauf lösung bietet, erkennt man die Unterschiede zum reinen RGB-Display aus einem halben Meter Abstand recht schnell. Allein das ist also nicht zu empfehlen. …weiterlesen

Fernsehen im ganzen Haus

Audio Video Foto Bild - Und die Eltern wollen sich einfach bei "Wetten, dass ..?" amüsieren. Aber das funktioniert nicht, denn nur ein Fernseher hängt am Sat-Receiver, das TV-Gerät im Jugendzimmer. iPad, iPhone, Galaxy Tab & Co. haben zwar tolle Bildschirme, aber keine TV-Empfänger. Die brauchen sie aber gar nicht: Denn Smartphone,Tablet und Zweitfernseher lassen sich im Handumdrehen zu vollwertigen TV-Geräten machen. Von wegen, früher war alles besser - mit Ihrem heimischen Netzwerk wird alles richtig gut! …weiterlesen

Multimedia aus einer Hand

video - Der Vorteil: Die WLAN-Technologie benötigt keine Kabel, es gibt keine potenziellen Stolperfallen. Dient etwa ein PC als Medien-Server, kann er sich leicht über WLAN mit dem Fernseher verbinden - vorausgesetzt, beide Geräte haben einen optimalen Funkzugang zum WLAN-Router. Selbst wenn etwas ältere Geräte im Eigenheim nicht WLAN-fähig sind, aber zumindest einen Netzwerk-Anschluss besitzen, bietet Hama Abhilfe. …weiterlesen

Die Produkt-Highlights des Jahres

digital home - Der Metz Primus 3D Media twin R ist ein TV-Bolide von echtem Schrot und Korn! Sorgfältigste Verarbeitung – made in Germany – verbindet sich mit Bild- und Tonqualität auf Spitzenniveau, und die Hardware-Ausstattung des neuen Metz-Flaggschiffs ist kaum zu toppen. …weiterlesen

TV Total

Computer Bild - Die Bildqualität war in Ordnung, lediglich bei Kameraschwenks fiel minimales Ruckeln auf. Festplatten-Künstler: Der Samsung kommt mit vielen Videoformaten zurecht, von MPEG-2 über DivX und HD-MPEG-4 (H.264) bis zu MKV. Zudem akzeptiert er auch USB-Festplatten mit der neueren NTFS-Formatierung. Bei MKV-Dateien merkte sich das Gerät obendrein die letzte Wiedergabestelle – praktisch, wenn man einen Film mal häppchenweise anschaut. …weiterlesen