• Befriedigend 2,6
  • 2 Tests
268 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 60"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Sony Bravia KDL-60W605B im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,56)

    Platz 8 von 8

    Bild- und Tonqualität (54%): 2,66;
    Anschlüsse (5%): 2,04;
    Zusatzfunktionen (11%): 2,43;
    Bedienung (20%): 2,84;
    Stromverbrauch (10%): 1,62.

  • „befriedigend“ (2,56)

    Platz 8 von 8

    „... Die Bildqualität gefällt mit natürlichen Farben und sehr hohem Kontrast. Die etwas geringe Maximalhelligkeit lässt das Bild bei strahlendem Sonnenschein aber flau wirken und feine Schattierungen weiter verschwinden. Außerdem ist der zulässige Betrachtungswinkel klein, von der Seite sehen Farben schwach aus. Weiteres Zugeständnis an den günstigen Preis ... ohne 3D-Wiedergabe.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SONY KD-65A85 OLED TV (Flat, 65 Zoll / 164 cm, 4K, SMART TV, Android TV),

Kundenmeinungen (268) zu Sony Bravia KDL-60W605B

4,3 Sterne

268 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
174 (65%)
4 Sterne
51 (19%)
3 Sterne
8 (3%)
2 Sterne
13 (5%)
1 Stern
19 (7%)

4,3 Sterne

268 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Bravia KDL-60W605B

MHL und ARC

Mit vier HDMI-Eingängen ist der KDL-60W605B solide aufgestellt. Per HDMI können klassische Quellen und zusätzlich Smartphones mit MHL-Unterstützung angeschlossen werden, außerdem hat Sony einen Audio-Rückkanal (ARC) integriert.

Zwei USB-Buchsen, LAN und WLAN

Bietet das Smartphone einen HDMI-Ausgang, kann man es direkt mit dem Fernseher verbinden, doch der MHL-Standard (Mobile High Definition Link) hat einen entscheidenden Vorteil: Weil Video- und Audio-Dateien vom Smartphone zwar per HDMI, allerdings über den modifizierten USB-Ausgang und ein optionales Adapterkabel zum Fernseher gelangen, wird der Akku des Mobiltelefons mit neuer Energie versorgt. Pluspunkte gibt es für den in HDMI 1.4 integrierten Audio-Rückkanal, über den sich das Tonsignal des Fernsehers ohne separates Kabel zu einem AV-Receiver schicken lässt – falls der AV-Receiver ebenfalls mit einem Rückkanal aufwartet. Bei älteren AV-Receivern und Stereo-Verstärkern nutzt man den optischen Digitalausgang oder den Kopfhörerausgang. In Sachen Konnektivität wirft Sony außerdem einen Komponenten- / Composite-Video-Eingang, eine Scart-Buchse, einen Audio-Eingang, zwei USB-Schnittstellen, einen Ethernet-Port, integriertes WLAN, zwei Antenneneingänge und einen CI-Plus-Slot in die Waagschale.

TV-Empfang, Zusatzfunktionen und Display

Mit an Bord des Fernsehers sind Tuner für Antenne (DVB-T und DVB-T2), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2). Im CI-Plus-Slot platzieren Pay-TV-Kunden ein CI-Modul und die Smartcard ihres Anbieters – etwa das CI-Plus-Modul für Astra HD+. Wer per USB einen externen Speicher anschließt, kann Sendungen aufnehmen (PVR-Funktion) und zeitversetzt fernsehen (Timeshift). Dabei wird der USB-Speicher mit dem 60-Zöller „verheiratet“, demnach kann man die Aufnahmen nur auf diesem Gerät und nicht am Computer anschauen. Die freie Buchse eignet sich zur Multimedia-Wiedergabe von einem anderen Speicher, alternativ wird hier eine Webcam für Skype angeschlossen – falls man den Fernseher ins Netz eingebunden hat. Steht die Verbindung zum Router, können DLNA-Inhalte von lokalen Servern und diverse Online-Dienste abgerufen werden, darunter die HbbTV-Angebote der TV-Sender. Für die Qualität der Bilder bürgt ein LC-Display mit LED-Backlight und Full-HD-Auflösung, das bei der Bewegtoptimerung auf Motionflow XR 400 Hertz baut.

Legt man Wert auf 3D-Bilder, lohnt ein Blick zum KDL-60W855B. Ansonsten fehlt nichts - zumindest auf dem Papier. Die ersten Tests zum KDL-60W605B, der im Gegensatz zum KDL-40W605B / 48W605B mit 400 statt 200 Hertz aufwartet, stehen noch aus.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony Bravia KDL-60W605B

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pixeldichte 37 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 60"
Auflösung Full HD
Helligkeit 294 cd/m²
Bildfrequenz 400 Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
MHL-Unterstützung vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 20,5 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KDL60W605BBAEP

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Bravia KDL-60W605 B können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Große Klasse

Audio Video Foto Bild - Mehr sehen, weniger bezahlen - vier Worte reichen, um den aktuellen, höchst erfreulichen Trend der Fernsehertechnik zu beschreiben. Sie mögen's ein bisschen genauer? Bitte schön: Noch nie gab's so viele Zentimeter Bilddiagonale und so viele Pixel* für so wenig Geld. Aber weil der neue Fernseher nicht nur groß und günstig, sondern auch gut sein soll, hat AUDIO VIDEO FOTO BILD die ak- tuellen Bildriesen getestet. Welche Maße soll der Flachmann denn nun haben? …weiterlesen