• Gut 2,0
  • 8 Tests
416 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 60"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Sony Bravia KDL-60W855B im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,6)

    Platz 8 von 9

    „Preis, Leistung und Größe sind klare Argumente für diesen Fernseher. ... Positiv überrascht waren wir ... von der fast perfekten Schwarzdarstellung des Fernsehers, die nicht zulasten der Detailzeichnung in dunklen Bildbereichen geht. ... Die komplizierte Sendersortierung fiel uns zwar negativ auf, ist für Nutzer eines externen Receivers aber kein Problem. ...“

  • „gut“ (75 von 100 Punkten)

    35 Produkte im Test

    „... Dank Keilform-Design bietet er mehr Platz für die Lautsprecher und klingt deshalb besser als viele andere Flat-TVs. Das Bild überzeugt durch eine hohe Bewegungsschärfe und satten Kontrast. Die Farben wirken stimmig ...“

  • „befriedigend“ (2,55)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 4 von 5

    „Pro: guter Sound; platzsparendes Design; gute Ausstattung; niedriger Stromverbrauch.
    Contra: Standfuß nicht drehbar.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Mit seinem Wedge-Design hebt sich der Sony KDL-60 W 855 B sowohl optisch als auch akustisch von den anderen Probanden ab. In puncto Bildqualität gefallen vor allem die Farben. Wer einen möglichst leistungsfähigen Fernseher fürs dunkle Heimkino sucht, ist mit dem 60-Zöller bestens bedient.“

  • „gut“ (1,6)

    29 Produkte im Test

    „Darf's ein bisschen mehr sein? Sonys Full-HD-Fernseher mit 60 Zoll Bilddiagonale überzeugte uns in ... durch sein scharfes Bild, die makellose Bewegungskompensation und perfekte Schwarzdarstellung sowie seinen ausgesprochen runden Klang, der sich sogar noch durch einen drahtlosen Bravia-Subwoofer (230 Euro) optimieren ließ. Einzig die Sendersortierung bekommt ein externer Sat-Receiver noch besser hin.“


    Info: Dieses Produkt wurde von SFT-Magazin in Ausgabe 6/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: August 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Der Sony KDL-60W855B hinterlässt Eindruck: Er hebt sich dank des Wedge-Designs nicht nur optisch und akustisch von der Konkurrenz ab, sondern hat natürlich auch bildtechnisch einiges auf beziehungsweise im Kasten. Hier gefallen insbesondere die neutralen Farben sowie der hohe Kontrast; die Helligkeit geht nach Deaktivieren des Lichtsensors in Ordnung. Anspruchsvollen TV-Freunden empfehlen wir jedoch eine externe Set-Top-Box, zumal keine nützlichen Sortierfilter an Bord sind. Ebenso könnte die Menünavigation einfacher sein.“

  • „gut“ (75 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 4

    „Plus: kontrastreiches Bild mit satten Farben; gute Bewegungsschärfe; überzeugender Klang.
    Minus: Standardeinstellungen zu dunkel; unübersichtliche Menüführung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 1/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (1,6)

    Platz 5 von 5

    „Plus: Sehr gutes Bild; Kraftvoller Klang; Hochwertiges Gehäuse.
    Minus: Träge Bedienung; Umständliche App- und Sendersortierung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von SFT-Magazin in Ausgabe 6/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SONY KD-65A85 OLED TV (Flat, 65 Zoll / 164 cm, 4K, SMART TV, Android TV)

Kundenmeinungen (416) zu Sony Bravia KDL-60W855B

4,2 Sterne

416 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
269 (65%)
4 Sterne
50 (12%)
3 Sterne
33 (8%)
2 Sterne
18 (4%)
1 Stern
47 (11%)

4,2 Sterne

414 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,5 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Schrott

    von Lobenstein
    • Nachteile: Obsoleszens
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    10 Monate nach dem Kauf Ende 2015 horizontale Streifen über den ganzen Bildschirm.Konnte nicht repariert werden.Gerät wurde auf Garantie getauscht.Jetzt 2 Jahre danach- ging der TV unvermittelt aus und blinkte 4 mal.Danach konnte man ihn wieder einschalten.Das wiederholte sich allerdings in immer kürzeren Abständen bis er überhaupt nicht mehr anging.Anrufe beim radebrechenden SONY support in Frankfurt gaben nur den Hinweis auf einen software Fehler bzw nötiges update was natürlich nicht funktionierte.Der von Sony empfohlene Reparatur service UWS hier in München rief nun an.Schlechte Nachricht: das display wäre kaputt und davon gibts von Sony kein Ersatzteil.Angebot: Tauschgerät zum Preis von 1.270 € "immerhin"sagenhafte 30 € billiger als ein Neugerät.
    Ich kann nur sagen nie wieder ein Sony Gerät ,die Geräte scheinen eine eingebaute Obsoleszens zu haben. ps ich hatte noch einen kleineren Zweit Fernseher von sony der ebenfalls vorzeitig kaputt war.Der TV hat ja bei amazon recht gute Kritiken ua für Bildqualität .Ich hoffe für die Käufer nur dass ihre Geräte nicht auch nach ein paar Jahren unreparierbar kaputt gehen.Mein Panasonic Plasma hielt damals ohne Macken über 8 Jahre.

    Antworten
  • Sony Bravia KDL-60W855B Baujahr 07.2014

    von Legolas37
    • Ich bin: normaler Nutzer

    Habe mir bei Media Markt einen Sony Bravia geholt Ton und Bild sind sehr gut aber was ich bemängeln muss ist das über den Wort Sony auf den Panel eine Vertiefung (Delle) befindet , nach mühseligen kämpfen mit dem Media Markt wurde mein Fernsehr getauscht und wieder befand sich über dem Wort Sony auf dem Bildschirm eine Delle habe nun mit Sony Deutschland tel. diese schicken nun eine Rep.-Firma diese hat mir schon im Vorraus gesagt das die Delle bei diesen Modell so ist und das finde ich für diesen Preis nicht korrekt. Und nun weiß ich nicht was ich machen soll.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sony Bravia KDL-60W-855B

Zwei Shut­ter­bril­len inklu­sive

Wer 3D-Filme liebt und zum Bravia KDL-60W855B greift, spart separates Zubehör: Sony liefert den 60-Zöller mit zwei Shutterbrillen vom Typ TDG-BT400A aus. Beliebt sind Geräte mit aktiver 3D-Technik, weil nichts von der vertikalen Auflösung verloren geht.

Vier HDMI-Eingänge

Während sich die vertikale Auflösung bei einem Modell mit Polfiltertechnik halbiert, zeigt das Display des 60-Zöllers sowohl bei 2D- als auch bei 3D-Blu-ray-Filmen 1920 x 1080 Bildpunkte. Sony wirbt außerdem mit einem leistungsstarken Bildprozessor namens X-Reality PRO sowie mit Motionflow XR 400 Hz zur sauberen Bewegtdarstellung. Für 3D-Blu-ray-Player, Computer und Konsolen stehen vier HDMI-Eingänge bereit, während Quellen ohne HDMI-Ausgang per Komponente / Composite-Video oder Scart angeschlossen werden. Ein HDMI-Eingang bietet einen Audio-Rückkanal (ARC), über den das Tonsignal ohne separates Kabel zum Heimkinosystem gelangt. Wer kein System mit ARC-Unterstützung besitzt, nutzt den optischen Digitalausgang oder den Kopfhörerausgang. Die eingebauten „Clear-Phase-Lautsprecher“ - zwei an der Zahl - werden mit einer Ausgangsleistung von insgesamt 20 Watt befeuert. Filmfans, die sich im Bassbereich mehr Druck wünschen, können einen Tieftöner anschließen, denn laut Datenblatt fungiert der Kopfhörer- / Audio-Ausgang auch als Subwoofer-Ausgang.

Tuner und Netzwerkfunktionen

Per HDMI kann man nicht nur Blu-ray-Player und ähnliche Quellen, sondern mit einem passenden Adapterkabel auch MHL-fähige Smartphones anschließen, um Full-HD-Inhalte abzuspielen und die Geräte während der Wiedergabe mit neuer Energie zu versorgen. Zu den weiter oben genannten Schnittstellen gesellen sich zwei Antennenbuchsen für digitale Sender im DVB-T-, DVB-T2-, DVB-C- und DVB-S2-Standard nebst CI-Plus-Slot, eine USB-Buchse für externe Speicher sowie ein Ethernet-Port und integriertes WLAN. Per USB kann man Multimedia-Dateien abspielen, TV-Signale aufnehmen und eine Kamera zum Skypen andocken. Mit einem Breitbandanschluss lassen sich obendrein YouTube-Videos und eine Reihe weiterer Online-Dienste nutzen, darunter die HbbTV-Angebote der TV-Sender. Ein Browser zum freien Surfen gehört ebenfalls zur Ausstattung, auch DLNA-Inhalte von lokalen Servern bringt man per LAN oder WLAN ins Wohnzimmer. Gesteuert wird das LCD-Gerät mit der Systemfernbedienung, einer optionalen Touch-Remote (RMF-ED004) oder einem Smartphone im selben Netzwerk.

Je größer das Bild, desto realistischer der 3D-Effekt – so die Faustregel. Mit 152 Zentimetern in der Diagonale enttäuscht der KDL-60W855B in dieser Beziehung sicher nicht. Die ersten Tests zum 60-Zöller, den man bei amazon für knapp 1800 EUR bekommt, werden hoffentlich bald folgen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Sony Bravia KDL-60W855B

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
  • Gesichtserkennung
  • NFC
LCD vorhanden
Pixeldichte 37 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 60"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 400 Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
MHL-Unterstützung vorhanden
USB 3.0 fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KDL-60W855B

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Bravia KDL-60W-855B können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: