• Befriedigend

    2,7

  • 1 Test

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 65"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-​Auf­nahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sony Bravia KD-65XE7005 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2017
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,7)

    Stärken: gute Bild- und Tonqualität; handliche Fernbedienung.
    Schwächen: Display könnte ewas heller sein; kein 3D.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Sony Bravia KD-65XE7005

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • XR-75X94J LED Fernseher 190,5 cm (75 Zoll) EEK:

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Sony KD65XE7005BAEP

Sony KD65XE7005BAEP

Für wen eignet sich das Produkt?

Bei einem Ultra-HD-Display mit einer Diagonale von 164 Zentimetern geht man spontan davon aus, ein Premium-SmartTV-Gerät vor sich zu haben. Tatsächlich wird der Sony Bravia KD-65XE7005 vom Hersteller eher der oberen Mittelklasse zugeordnet, was die Begeisterung von Film- und Serien-Liebhabern oder Familien für den großzügigen Charakter des Modells jedoch nicht bremsen muss. Vor allem nicht, wenn echtes 4K-Material mit HDR-Code zur Verfügung steht. Nur mit diesem lässt sich das volle Potential an Bildqualität ausschöpfen, wozu ein erweiterter Farbraum und krasse Kontraste gehören. Übers Web und mit Streaming-Diensten wie Netflix und Amazon Prime ist am bequemsten dranzukommen, gerne behilflich ist das schlanke Betriebssystem. Dabei handelt es sich erfreulicherweise nicht um Android TV, sondern um eine stabiler laufende Linux-Variante.

Stärken und Schwächen

Der digitale Triple-Tuner ist auf sämtliche linearen TV-Empfangswege - also Kabelnetz, Satellit und Antenne, DVB-T2 HD eingeschlossen - vorbereitet. Eine Ansammlung von Bildverarbeitungsverfahren nimmt sich unter der Bezeichnung 4K X-Reality PRO solchen Signalen minderer Güte an, beispielsweise durch 4K-Skalierung und die fortlaufende Erkennung und Reduzierung von Störmustern. Die native Bildwiederholrate des Displays von 50 Hz erfährt zur Abmilderung von Bewegungsunschärfen durch Zwischenbildberechnungen eine vorsichtige Steigerung, was sich bei Sony Motionflow XR 200Hz nennt. Insgesamt wird die leider abwesende, eigentlich hilfreiche Panel-Technologie Triluminos kaum vermisst. An 4K-kompatiblen Schnittstellen für Abspiel-Hardware und Speichermedien sowie Anschlüssen für externe Audio-Komponenten besteht kein Mangel, USB-Recording und TimeShift fluppen. Mobilgeräte dürfen zwecks Content rüberfunken und reinholen per WLAN verbunden werden. In der Praxis ist das interne Sound-System nicht so unterdimensioniert wie es die Daten suggerieren, trotz der mäßigen 2 x 10 Watt tönen die Bassreflex-Lautsprecher mit dem Raumklang-Simulator „S-Force Front Surround“ ganz anständig.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit der Verarbeitung beziehungsweise Selektion der Hardware und beim Design ist die Marke oft ziemlich weit vorne, dank Android-Verzicht in diesem Fall auch auf der Software-Seite. So kann man sich bei Amazon relativ bedenkenlos auf das Angebot von circa 1440 Euro einlassen. Allerdings buhlen eine Reihe ähnlich zuverlässiger und fähiger Produkte um die Gunst des Kunden, darunter der Panasonic Viera TX-65EXW734 - für um die 1600 Euro eine in manchen Details charmantere Lösung.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Sony Bravia KD-65XE7005

Audio-System Dolby Digital / Dolby Digital Plus / Dolby Pulse / DTS Digital Surround
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 4k-Upscaling
  • 2160p/60
  • HEVC/H.265
Plasma fehlt
Pixel 3840 x 2160
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Vesa-Norm 300 x 300 mm
Weitere Schnittstellen Compiste Video, Kopfhörer/Subwoofer, digitaler Audioausgang (optisch)
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 65"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 200 Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung fehlt
Gestensteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Sprachassistent integriert fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 22 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Sony KD65XE7005BAEP können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: