• Gut 1,8
  • 16 Tests
16 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 55"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Sony Bravia KD-55X9005A im Test der Fachmagazine

  • 1,2; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    Platz 2 von 3

    „Plus: Bild und Ton auf Top-Niveau; erstklassige Ausstattung.
    Minus: -.“

  • „ausgezeichnet“ (1,2); Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    Platz 2 von 3

    „... Im neuen 9000er-Sony überzeugt das Bild mit dem besten Kontrast im Test, schon die Standardeinstellung machte einen sehr guten Bildeindruck. ... Die Lautsprecher des Sony halten, was die Optik verspricht. Im Hörtest bringt der 55-Zöller die klarsten und differenziertesten Töne, wobei es sich lohnt, im Tonmenü die Einstellmöglichkeiten und den Equalizer zu nutzen. ...“

  • „gut“ (2,0)

    Platz 2 von 5

    Bild (40%): „gut“ (2,1);
    Ton (20%): „sehr gut“ (1,2);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (2,6);
    Vielseitigkeit (10%): „sehr gut“ (1,3);
    Umwelteigenschaften (10%): „befriedigend“ (2,7).

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (2,0)

  • „sehr gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Kauftipp“

    Platz 2 von 4

    „... Der Sony-TV ist nicht ganz so kontraststark wie die Kollegen, liefert aber ein sauberes und speziell im Detail sehr scharfes Bild. Leider leuchtet er etwas an den Rändern, so dass die im abgedunkelten Raum leicht grau wirken. ...“

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 2 von 3

    „Plus: 4K-Bildschirm, überzeugende Ausstattung, HDTV-Bildqualität in Ordnung.
    Minus: Stromverbrauch im Betrieb hoch, umständliche Bedienung.“

  • Note:2,08

    Platz 4 von 5

    „Im Test gefielen besonders die leuchtenden und dennoch natürlichen Farben. Mit seinem satten und natürlichen Klang hängt der 140 cm große Sony zudem die gesamte Konkurrenz ab. Die etwas weniger üppige Ausstattung lässt sich angesichts dieser Qualitäten verschmerzen.“

  • „gut“ (76 von 100 Punkten)

    Platz 7 von 16

    „Sonys KDL-55 X 9005A kostet happige 4.000 Euro, doch dafür hat es der TV faustdick hinter den Ohren: Das 4K-Display sorgt für ultrahochauflösendes Fotovergnügen und via HDMI nimmt er Videos in 4K-Auflösung entgegen. Das Bild ist scharf, dank erweitertem Farbraum farbbrillant, kontraststark und bewegungsscharf. In heller Umgebung wirkt das Bild auf dem spiegelnden Schirm etwas kraftlos.“

  • „gut“ (2,08)

    Platz 4 von 7

    Bild- und Tonqualität (54%): 2,13;
    Anschlüsse (5%): 1,77;
    Zusatzfunktionen (11%): 1,99;
    Bedienung (20%): 2,42;
    Stromverbrauch (10%): 2,39.

  • 1,2; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    Platz 2 von 3

    „... Von unseren Testgeräten hat der Sony unserer Meinung nach die beste Entspiegelung trotz durchgehend glänzender Oberfläche. Die integrierte Kamera wird bei Bedarf einfach abgedeckt. Als besonderes Zubehör bietet Sony einen drahtlos angesteuerten Aktiv-Subwoofer an. Natürlich ist der Ultra-HD-Bolide außerdem ein intelligenter Smart-TV mit HbbTV und individuellen Programm-Empfehlungen. ...“

    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (2,27)

    Preis/Leistung: „teuer“

    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    1,2; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Referenz“

    „Plus: herausragende HD-Bildqualität, sehr guter Ton; Triluminos-Display mit vierfacher Full-HD-Auflösung.
    Minus: -.“


    Info: Dieses Produkt wurde von HiFi Test in Ausgabe 6/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (76 von 100 Punkten)

    „Stromsparer '13“

    Platz 4 von 6

    „Obwohl seine größeren Brüder sich in früheren Tests toll geschlagen haben, kommt der kleine X9 nur schwer gegen die Konkurrenz an. Schuld daran sind die geringe Helligkeit, der eingeschränkte Hellraumkontrast sowie die reduzierte Auflösung im 3D-Betrieb. Pluspunkte bringen die saubere Feinzeichnung und das tolle Bild in dunkler Umgebung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 1/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: November 2013
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,2); Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Referenz“

    „Auch wenn Ultra-HD-TV derzeit noch Zukunftsmusik ist: Der Sony KD-55X9005 gehört zu den besten Geräten in Sachen Bild- und Tonqualität, die man derzeit kaufen kann.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Heimkino in Ausgabe 11-12/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (2,10)

    „Bestes Bild“

    Platz 4 von 7

    Sonys 55 Zoll großes Ultra-HD-TV bietet ein wirklich prachtvolles Bild mit viel Schärfe. Dank der großen Lautsprecher, die das Gerät jedoch etwas breiter wirken lassen, kann sich der Bravia auch hören lassen. Er unterstützt nicht alle Videoformate. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SONY KD-65A85 OLED TV (Flat, 65 Zoll / 164 cm, 4K, SMART TV, Android TV)

Kundenmeinungen (16) zu Sony Bravia KD-55X9005A

3,5 Sterne

16 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
6 (38%)
4 Sterne
3 (19%)
3 Sterne
4 (25%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (19%)

3,3 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Absolute Spitzenklasse

    von tangotänzer eduard

    Ich kann mich meinen Vorgängern nur anschliessen. Seit dem 7.10. bin ich stolzer Besitzer dieses Fernsehers. Ich bin absolut begeistert. Die Optik hat mir schon im Juli gefallen und nachdem ich mir AVATAR in 3d ... einen Monat später angesehen habe, war mir klar, dass es wohl dieser werden wird, obwohl ich mir eigentlich nie wieder ein Sony Gerät kaufen wollte. Nur der Preis hat mich abgehalten und ich wollte erst mal die IFA abwarten, weil danach ja erfahrungsgemäß die Preise sinken, was sie dann ja auch taten. € 3.999 waren mir aber denn immer noch zuviel und ich wollte noch die ersten Vergleichstests abwarten.
    Eigentlich wollte ich mir nie im M... was kaufen, aber als ich absolut zufällig am 2.10. an dem ganz besonderen Ausverkaufstag dort war und den Fernseher für sage und schreibe € 3.300 gesehen habe, musste ich einfach zuschlagen.
    Das Anschliessen und Einstellen war sowas von einfach und schnell, auch ohne Handbuch aber wenn man denn doch was mehr Informationen braucht, ist es schon nervig über das Internet zu gehen. Hab mir halt diverse Sachen ausgedruckt , die wichtig sind.
    Nun freue ich mich immer, wenn es mir die Zeit erlaubt, entweder die kleinen 4k Filmchen aus dem Internet, diverse schöne 3d Flime oder Taxi Driver oder Total Recall in der 4k remastered Edition anzuschauen. Der Sound ist sehr gut, wenn ich noch was mehr Bums brauche, dann schliesse ich meine Docking-Station von Harman + Kardon an. Dann habe ich fast 150 Watt. Selbst das Fernsehbild über DVBT gefällt. Es wirkt nicht künstlich und ist sehr angenehm in den Farben. Bei Bewegungen verwischt es allerdings. Denke aber, daß dies bei Kabel- oder Satelitenempfang besser sein wird.
    Die Brillen sind einfach toll. Sie sehen gut aus, sind leicht und selbst für Brillenträger angenehm, da man sie noch vor die eigentlich Brille setzen oder die Gläser einfach aufklipsen kann. Bin gespannt, wann es wohl die ersten 4k Blurays geben wird. Lt. neuester Ausgabe von Adiovision, soll es wohl möglich sein, bis zu 100 GB auf eine Scheibe zu bringen.
    Werde nun wohl passend zum kommenden November-Wetter ein paar Videoabende einlegen

    Antworten
  • Absolute Klasse!

    von lothmax
    • Vorteile: attraktives Design, andere Geräte lassen sich leicht anschließen, angenehme Farben, Bild von allen Quellen ist top, beeindruckendes 2D- und 3D-Bild, automatische Bildanpassung
    • Geeignet für: Heimkino, das Schlafzimmer, kleiner Raum, Wohnzimmer
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Nach langem Zögern, ausgiebiger Recherche im Netz, habe ich dies Prachtexemplar seit zwei Tagen bei mir stehen und bin schlicht begeistert von dem Wahnsinnsbild! Bis auf die ungewohnte Bedienung und dem Umstand, daß kein Handfbuch im Lieferumfang bei liegt, ist der Sony das Beste, was ich jemals an Bildquali sah!
    Obwohl 4 Mille ein Haufen Geld ist, berue ich keinen Cent, jedesmal wenn ich das Teil starte, haut es mich förmlich aus den Pantoffeln. Dies gilt sowohl bei 2D als auch 3D, letzteres ist die passive Technik, die Brille ist so leicht, daß man sie so gut wie nicht bemerkt. Ebenfalls fällt das schnelle Ermünden der Augen aus, die 3D Wiedergabe ist fantastisch ...!
    Über die seitlichen 'Ohren' kann man streiten, mir gefallen sie sowohl optisch als auch akustisch. Nicht immer muß die seperate Soundanlage mitlaufen, der Klang ist auch so für einen TV mehr als gut....!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Bravia KD-55X9005A

Bild­ge­wal­tig

Beim KD-55X9005A geht Sony in die Vollen: Das 139 Zentimeter-Display bringt es auf 3840 x 2160 Bildpunkte (4k respektive Ultra HD), also auf die vierfache Auflösung eines Full HD-Fernsehers mit 1920 x 1080 Pixeln.

Triluminos erweitert Farbraum

Bislang sind Videos mit 4k-Auflösung rar, deshalb werden die Signale zahlreicher Quellen – hier nennt Sony neben Blu-ray-Filmen auch TV-Sendungen und sogar YouTube-Videos – „annähernd auf 4K Ultra HD-Bildqualität“ gebracht, und zwar mit Hilfe eines 4K X-Reality PRO-Prozessors. Pluspunkte gibt es, weil die Japaner ein Triluminos-Display verbaut haben: Triluminos kombiniert blau leuchtende LEDs mit Halbleiter-Kristallen für Rot und Grün, was den Farbfilter herkömmlicher LC-Displays überflüssig macht und den Farbraum erweitert. Trotz Ultra HD-Auflösung und Triluminos-Display ist der 55-Zöller kein Stromfresser: Im Heim-Modus soll er sich mit einer Leistungsaufnahme von 155 Watt begnügen, während im Demo-Modus rund 279 Watt anfallen (Energieeffizienzklasse B). In Sachen Bewegtdarstellung setzt das Unternehmen auf Motionflow XR 800 Hz, also auf einen Mix aus nativem Panel-Refresh, Zwischenbildberechnung und Backlight-Steuerung. Mit Filmen im stereoskopischen 3D-Format hat der Fernseher kein Problem, vier Polfilterbrillen (TDG-500P) gehören zum Lieferumfang

Von der zweiten in die dritte Dimension

Laut Datenblatt können 2D-Inhalte in die dritte Dimension konvertiert werden, außerdem lassen sich 2D-Spiele für zwei Personen im Vollbildmodus anzeigen, also ohne störenden Splitscreen. Für den „SimulView“ getauften Vollbildmodus braucht man Brillen vom Typ TDG-SV5P. Mit an Bord des Fernsehers sind Tuner für Antenne (DVB-T und DVB-T2), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2), die den MPEG4-Standard für HD-Programme unterstützen. Ein CI-Plus-Slot darf natürlich nicht fehlen, hier platziert man ein CAM und die Smartcard des Bezalsenders. Vier HDMI-Eingänge, ein Komponenten- / Composite-Video- sowie ein Scart-Eingang sichern das Zusammenspiel mit externen Quellen. Für Speichersticks und Festplatten stehen drei USB-Buchsen bereit. Per USB soll man Multimedia-Dateien abspielen und TV-Sender aufnehmen können. Wer Inhalte aus dem lokalen beziehungsweise weltumspannenden Netz streamen will, nutzt ein LAN-Kabel oder das integrierte WLAN-Modul für die Verbindung zum Router. Gesteuert wird das Gerät mit einem klassischen Signalgeber, mit einer Touch-Fernbedienung oder einem Smartphone.

Ultra HD-Fernseher liefern besonders klare und detaillierte Bilder. Tonal soll der 55-Zöller ebenfalls glänzen, hier kommen Ferrofluid-Lautsprecher zum Zuge, die mit insgesamt 65 Watt belastet werden. Für den Bravia KD-55X9005A werden knapp 4500 EUR fällig.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Sony Bravia KD-55X9005A

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
  • 4k-Upscaling
  • NFC
LCD vorhanden
Pixel 3840 x 2160
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Ultra HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 800 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
MHL-Unterstützung vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B
Gewicht 33,1 kg
Lieferumfang 3D-Brillen inklusive

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Bravia KD-55X9005A können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

4K-LCD-Fernseher: Erster 4K-TV: Sony KD-55X9005A im Test

PC-WELT Online - Ein 4K-Fernseher wurde geprüft. Das Urteil lautet „gut“. Die Wertung basierte auf den Kriterien Bildqualität, Ausstattung sowie Tonqualität, Bedienung, Stromverbrauch und Service. …weiterlesen