Sony KD-55AF8 Test

(OLED-TV)
Merken & Vergleichen
Sony KD-55AF8
  • ...
Sehr gut 1,3 2 Tests 06/2018
1 Meinung
Produktdaten:
  • Energieeffizienz: B
  • Bildschirmgröße: 55"
  • Auflösung: Ultra HD
  • DVB-T2-HD
  • DVB-C
  • DVB-S2
  • Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (2) mit der Durchschnittsnote Sehr gut (1,3)

Sortieren nach
video

Ausgabe: 7 Erschienen: 06/2018
Seiten: 5 mehr Details

Dieser Test ist ab dem auf Testberichte.de verfügbar.

„Sony glänzt im 55AF8 mit einer exzellenten Farbwiedergabe und einem überaus natürlichen, schön scharfen Bild. Das Android-Betriebssystem verschafft ihm unglaublich viele smarte Optionen, erschwert aber das klassische TV-Handling. Sein einzigartiges Flächenstrahler- Soundkonzept macht ihn besonders dezent.“

HDTV

Ausgabe: 3 Erschienen: 04/2018
mehr Details

Note: 1,6
„Highlight“
Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sony KD-55AF8

SONY KD-55AF8 OLED TV (Flat, 55 Zoll, UHD 4K, SMART TV, Android TV)

Energieeffizienzklasse B, 4K HDR Fernseher mit OLED - Display, 4K HDR Processor X1™ Extreme und Acoustic Surface™ ,...

KD55AF8BAEP Android-TV 139cm 55 Zoll OLED 4K UHD B DVB-T2/C/S2 (Schwarz)

Sony KD - 55AF8, 139, 7 cm (55 Zoll) , 3840 x 2160 Pixel, OLED, Smart - TV, WLAN, Schwarz

Sony KD-55AF8

Ultra - HD - Auflösung | HD - Triple - Tuner | HDR | CI + | Smart - TV | USB - Anschluss

Sony KD-55AF8 140 cm (Fernseher,50 Hz)

Energieeffizienzklasse B, Si eres un apasionado de la informática y la electrónica, te gusta estar a la última en ,...

Sony KD-55AF8 139 cm (55") OLED-TV schwarz

Energieeffizienzklasse B, Sony KD - 55AF8 139 cm (55") OLED - TV schwarz

SONY KD-55AF8 - NEUHEIT 2018

Energieeffizienzklasse B, SONY KD - 55AF8 - NEUHEIT 2018

Hilfreichste Meinung (1) von Nutzern bewertet

Neue Meinung schreiben

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt KD-55AF8

KD-55AF8

Überragende OLED-Bildpracht und frische Ideen

Laut Sachkundigen ermöglicht die OLED-Display-Technologie bei der Wiedergabe von Bewegtbildern das Maximum an heute erreichbarer Darstellungs-Qualität. Zumindest im Spektrum jener Verfahren, die Endverbrauchern zugänglich zu machen sind. Da konnte der Hersteller des Sony Bravia KD-55AF8 mit seiner Premium-Marken-Tradition wohl nicht widerstehen. Zum grandiosen, extrem schmalen OLED-Panel mit einer Diagonale von 139 Zentimetern kommen hier nahezu alle angesagten SmartTV-Features. Und obendrein richtig frische Ideen. Über Selbstverständlichkeiten wie die Ultra-HD-Schärfe und HDR-Kompatibilität mit den Standards HDR10 und HLG braucht man schon kein Wort mehr zu verlieren. Umgesetzt wird darüber hinaus jedoch Dolby Vision, derzeit der Gipfel im Bereich HDR - okay, bisher existiert dafür kaum Content. Unter anderem lassen die Triluminos-Display-Bauweise und echte 10bit-Farbtiefe aber auch Material ohne 4K-Auflösung und ohne irgendwelche Formen von HDR-Code besser als sonstwo aussehen.

Revolutionäres Sound-Konzept „Acoustic Surface“

Der „4K HDR Processor X1 Extreme“ und die Bildverarbeitung 4K X-Reality PRO sind in diesem Hardware-Umfeld nochmals leistungsfähiger als die bereits eh bärenstarken Vorgänger-Lösungen. Inhalte aus dem Internet - von Streaming-Diensten wie Netflix und Amazon Prime - offenbaren die Potentiale des Super-Fernsehers am unkompliziertesten. Den Weg dahin eröffnet Android TV, dessen Stabilitäts- und Sicherheitsprobleme mit der aktuellen Betriebssystem-Version hoffentlich seltener werden. Neben dem Gängigen sind spezielle Google-Anwendungen geboten, die ausgebuffte Sprachsteuerung kollaboriert jetzt mit Google Assistant und Google-Home-Komponenten. Der übliche Triple-Tuner ist gleich doppelt vorhanden und erlaubt beim Empfang von TV-Programmen via Kabel, Satellit oder Antenne interessante Parallelnutzungen, etwa im Kontext von USB-Aufnahmen. Kabelgebundene und kabellose Schnittstellen für Zuspieler, Speichermedien und mobile Devices gibt es sowieso reichlich, darunter WLAN. Geradezu revolutionär die Sound-Abteilung mit „Acoustic Surface“: Die 5 x 10 Watt RMS werden über das Display abgestrahlt, hinzu gesellt sich die Bass-Kraft eines Subwoofers. Bekannte Audio-Rechentricks wie ClearAudio+ und „S-Force Front Surround“ stützen das Konzept, das Andocken externer Klang-Gerätschaften erscheint weniger dringend.

Eine alternative Art von günstig

Auf den ersten Blick ein teures Modell. Innerhalb des Marktsegments der wahrhaften Spitzenklasse-Fernseher dürfen die angesetzten rund 2900 Euro allerdings als günstig gelten. Zumal man neben Wahnsinns-Technik mit aufregenden Alleinstellungsmerkmalen auch minimalistisches Design vom Feinsten erwirbt. Unbedingt eine Überlegung wert. Android-Skeptiker könnten sich den ebenfalls exzellenten und wunderschönen, aber äußerlich konventionelleren Loewe bild 5.55 oled schnappen. Fällig werden dann mindestens 3300 Euro.

Autor: Richard

Datenblatt zu Sony KD-55AF8

3D
Nein
Anzahl HDMI
4
Anzahl USB
3
Audio-System
Dolby Digital / Dolby Digital Plus / Dolby Pulse / DTS Digital Surround
Audiorückkanal
Ja
Auflösung
Ultra HD
Ausgangsleistung
50 W
Bildschirmgröße
55 "
Bluetooth
Ja
Curved
Nein
Dolby Vision
Ja
DVB-C
Ja
DVB-S2
Ja
DVB-T
Ja
DVB-T2
Ja
DVB-T2-HD
Ja
Energieeffizienz
B
Features
Wi-Fi Direct, 4k-Upscaling, Miracast, Media-Player, 2160p/60, HEVC/H.265, HDCP 2.2, UHDTV, 1080p/24, Sprachsteuerung
Gewicht
22,2 kg
HbbTV
Ja
HDR10
Ja
HDR10+
Nein
HLG
Ja
Internetbrowser
Ja
LCD/LED
Nein
Media-Streaming
Ja
OLED
Ja
Pay-TV
Ja
Pixel
3840 x 2160
Plasma
Nein
Schnittstellen
CI+, Ethernet (LAN), USB, HDMI
Smart-TV
Ja
Smart-TV-Betriebssystem
Android TV
Subwoofer
Nein
TV-Aufnahme
Ja
Twin-Tuner
Ja
UHD Premium
Nein
USB 3.0
Nein
Vesa-Norm
300 x 200 mm
Weitere Schnittstellen
Composite, digitaler Audioausgang, Kopfhörer/Subwoofer
WLAN
Ja