• Sehr gut 1,3
  • 28 Tests
297 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Spie­gel­lose Sys­tem­ka­mera
Auflösung: 25 MP
Sensorformat: APS-​C
Touchscreen: Ja
Suchertyp: Elek­tro­nisch
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Alpha 6500

  • Alpha 6500 Kit (mit SEL1670Z) Alpha 6500 Kit (mit SEL1670Z)
  • Alpha 6500 Kit (mit SELP18105G) Alpha 6500 Kit (mit SELP18105G)
  • Alpha 6500 Kit (mit SEL18135) Alpha 6500 Kit (mit SEL18135)

Sony Alpha 6500 im Test der Fachmagazine

  • „super“ (92,5%); 5 von 5 Sternen

    Platz 2 von 8

    Bildqualität (40 %): 93,50 %;
    Ausstattung (25 %): 88,50 %;
    Handling (35 %): 94,28 %.

  • „gut“ (2,00)

    Platz 3 von 8

    Fotoqualität (28%): „Für ihre Größe perfekt“ (1,9);
    Fotoqualität bei wenig Licht (24%): „In dieser Klasse überragendt“ (2,2);
    Videoqualität (5%): „4K-Video in Topqualität“ (1,9);
    Bedienung (20%): „Schneller Autofokus“ (2,1);
    Ausstattung (23%): „Etwas pixeliger Sucher“ (2,0).

  • „gut“ (2,1)

    14 Produkte im Test | Getestet wurde: Alpha 6500 Kit (mit SEL1670Z)

    „... Die Alpha 6 500 macht sehr gute Videos und gute Bilder, schwächelt aber als einzige Kamera beim Verwacklungsschutz. ...“

  • „gut“ (2,00)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 2 von 8 | Getestet wurde: Alpha 6500 Kit (mit SEL1670Z)

    „Die Alpha 6500 fällt sehr kompakt und leicht aus. Der Autofokus arbeitet schnell, das Niveau der Nikon D500 erreicht sie aber nicht. Gut: Der Bildstabilisator steckt im Kameragehäuse, ist also mit jedem Objektiv wirksam. Außerdem hat die Sony als einzige Kamera auf dieser Doppelseite einen Blitz eingebaut.“

  • 50,5 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    Platz 15 von 19

    „... Während bei den JPEGs ein deutlicher Undershoot erkennbar ist, ist im RAW eine Overshoot-Beule zu sehen. Hier wäre weniger mehr. ... Man kann die Sony bei ISO 1600 guten Gewissens einsetzen, dabei muss man zwar bei JPEGs deutliche Abstriche machen, kommt aber im RAW-Format zu guten Ergebnissen. ...“

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... eine der schnellsten Kameras ... Sie ermöglicht das Drehen von 4K-Videos im Super-35-mm-Format ohne Pixel-Binning, was einer Datenmenge von 6K entspricht. Der 5-Achsen-Bildstabilisator erleichtert Aufnahmen Freihand und bei wenig Licht. Mit ihrem Hybrid-Autofokus empfiehlt sich die 6500 für Natur-, Sport- und Action-Fotografen. Die kompakte Bauweise und der Wetterschutz prädestinieren sie für die Outdoor-Fotografie.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Sonys kleine und leichte Premium-Kompaktkamera überzeugt vor allem durch eine hohe Bildqualität und einen schnellen sowie zuverlässigen Autofokus. Der Touchscreen erleichtert die Bedienung, und auch beim Filmen in 4K mit 30p macht das Gerät einiges her. Die Belichtungszeit ist mit bis zu 1/4.000 Sekunde gering, und die Fünf-Achsen-Bildstabilisierung ermöglicht sehr scharfe Aufnahmen.“

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,1)

    „Plus: Sehr gute Bildqualität; Toller Sucher, hochauflösender Touchscreen; Interne Stabilisierung; WLAN und Bluetooth.
    Minus: Relativ kurze Akkulaufzeit.“

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    „exzellent“

    „Plus: Umfangreiche Ausstattung und sehr gute Bildergebnisse kombiniert mit kleinen Ausmaßen und wenig Gewicht – so lassen sich die vielen Pluspunkte der Kamera zusammenfassen.
    Minus: Das etwas kleine Gehäuse ist für den Profi-Einsatz unhandlicher als eine SLR. Die Neigung zu Rolling-Shutter-Effekten bei Videoaufnahmen ist stärker als bei Konkurrenzprodukten.“

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    „super“ (92,7 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    „... Sehr hohe, konstante Auflösung bis ISO 3.200. Starke, sehr effiziente Kantenschärfung ohne Nebeneffekte. Weißabgleich, Bildkontrast, Rauschen sind top. ... Bis ISO 3.200 hervorragende Detailauflösung, die Bilder wirken knackig und brillant. ISO 6.400 ist gut brauchbar, ISO 12.800 mit Einschränkungen. ...“

    • Erschienen: Januar 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    „... Wir empfehlen die Alpha 6500 allen, die sowohl fotografieren als auch in 4K filmen wollen, und allen, die eine günstige Zweitkamera für ihre Sony FS 7 brauchen, da die Alpha 6500 das gleiche S-Log beherrscht. Das Bild selbst ist hervorragend, rauscharm, und die manuellen Justagen reichen für übliche Anwendungszwecke aus. ...“

  • „sehr gut“ (88,0%); 4 von 5 Sternen

    Platz 3 von 5

    Bildqualität (60%): 84%;
    Geschwindigkeit (20%): 98%;
    Ausstattung (10%) 92%;
    Bedienung (10%): 85%.

  • 59,5 Punkte

    Platz 15 von 20

    „... Die DL-Werte für hohen und schwachen Kontrast ähneln sich bei ISO 100 und 400 stark. Das spricht für ausgewogene Bilder – lediglich die Spitzen des Kantenprofils könnten etwas moderater ausfallen. Insgesamt hat Sony offenbar mehr Wert auf gute Abstimmung gelegt als auf plakative Kontraste und das ist durchaus lobenswert.“

  • „gut“ (1,96)

    „Test-Sieger“

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: Alpha 6500 Kit (mit SEL1670Z)

    Fotoqualität (28%): „Detailreiche, farbgenaue Bilder.“ (1,85);
    Fotoqualität bei wenig Licht (24%): „Noch gut bis ISO 6400.“ (2,09);
    Videoqualität (5%): „Scharf, der Autofokus reagiert schnell.“ (1,85);
    Bedienung (20%): „Problemlos, das Display ist recht klein.“ (1,86);
    Extras (23%): „Kleiner Sucher, guter Stabilisator.“ (2,07).

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (95,78%)

    „Kauftipp (5 von 5 Sternen)“,„Allround-Tipp“

Weitere Tests (13)

zu Sony ILCE-6500

  • Sony Alpha 6500 Body ILCE-6500
  • Sony »Alpha 6500 E-Mount« Systemkamera (24,2 MP, NFC,
  • SONY Alpha 6500 G-Kit (ILCE-6500G) Systemkamera mit 18-
  • Sony »Alpha 6500« Systemkamera (Vario-Tessar T* E 16 -
  • Sony Alpha 6500 Body (24.20Mpx, APS-C / DX)
  • Sony a6500 ILCE-6500
  • Sony Alpha 6500 Body
  • Sony Alpha 6500 Gehäuse mit SEL-1670Z Objektiv
  • Sony Alpha 6500 Kit + SEL 16-70 Zeiss
  • Sony Alpha 6500 Gehäuse
  • Sony Alpha 6500 APS-C E-Mount Systemkamera (24,2 Megapixel, 7,
  • Sony Alpha 6500 APS-C E-Mount Systemkamera (24,2 Megapixel, 7,
  • Sony Alpha 6500 APS-C E-Mount Systemkamera (24,2 Megapixel, 7,
  • Sony Alpha 6500 Body schwarz
  • Sony Alpha 6500 Body 24.2MP System Kamera Schwarz (Nur Gehäuse) - Guter Zustand
  • Sony Alpha 6500 E-Mount Systemkamera inkl. SEL-1670Z Objektiv schwarz - SEHR GUT

Kundenmeinungen (297) zu Sony Alpha 6500

4,5 Sterne

297 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
6 (2%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

291 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

4 Meinungen bei billiger.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Saturn lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Kompakte Kamera mit präzisem Autofokus um schnelle Bewegungen in rasanten Bildserien festzuhalten

Stärken

  1. scharfe Bilder auch bei wenig Licht
  2. rasante Serienbildgeschwindigkeit und großer Puffer-Speicher
  3. schneller und präziser Autofokus
  4. kompaktes Gehäuse das auch große Objektive halten kann

Schwächen

  1. staub- und feuchtigkeitsresistent, jedoch nicht spritzwasserfest
  2. Menü kann nicht über Touch-Funktion gesteuert werden
  3. schwacher Akku
  4. langsames Schreiben von Bildserien auf die Speicherkarte

Bildqualität

Schärfe & Kontrast

Die Bilder der Alpha 6500 überzeugen durch eine hohe Schärfe und eine exzellente Detailwiedergabe. Farben werden stimmig und angenehm abgebildet, wenngleich kräftig gesättigte Grundfarben leicht verstärkt dargestellt werden. Gesichtspartien wirken durch die sehr gute Darstellung der Hauttöne natürlich.

Bildqualität bei wenig Licht

Auch bei wenig Licht kannst Du noch Bilder in guter Qualität schießen. Bis ISO 1.600 erreicht die Kamera eine sehr hohe Bildqualität, wobei Farbrauschen erst ab ISO 3.200 erkennbar wird. Daher sind Bilder in dieser Empfindlichkeitsstufe sowie selbst bei ISO 6.400 noch gut nutzbar. Der Fünf-Achsen-Bildstabilisator arbeitet zuverlässig.

Ausstattung

Autofokus & Geschwindigkeit

Der Autofokus ist leistungsstark und deckt einen großen Bereich des Sensors ab. Die Serienbildgeschwindigkeit ist mit 11 Bildern pro Sekunde sehr gut. Der Puffer reicht dabei für 241 JPEGs bzw. 110 RAWs am Stück. Der Speicherkartenslot arbeitet leider noch mit dem langsamen UHS-I-Standard, sodass das Schreiben relativ lange dauert.

Akkulaufzeit

Mit einer Akkuladung sind 350 Aufnahmen nach CIPA-Standard drin – ein schwacher Wert. Zudem ist im Lieferumfang keine Ladeschale enthalten. Dafür ist das Laden über die Micro-USB-Schnittstelle, also auch mit einem handelsüblichen Smartphone-Kabel, geschickt gelöst. Praktisch: Die Kamera kann auch im eingeschalteten Zustand aufgeladen werden.

Motivprogramme

Neben einer Reihe von Motivprogrammen, wie Handheld Dämmerung oder Sonnenuntergang, und digitalen Effekten, wie z. B. Retro oder Spielzeugkamera, sind ebenfalls eine HDR-Automatik und ein Schwenkpanorama an Bord. Die Vollautomatik arbeitet zuverlässig einschließlich Motiverkennung.

Verarbeitung & Handling

Verarbeitung

Das kompakte Gehäuse bringt stattliche 450 g auf die Waage. Das Gewicht ist nicht unbedingt ein Nachteil, denn dank des verstärkten Bajonetts können auch große und schwere Objektive genutzt werden. Sowohl Testmagazine als auch Nutzer bemängeln den fehlenden Spritzwasserschutz, denn die Kamera ist lediglich gegen Feuchtigkeit abgedichtet.

Handhabung

Trotz ihrer Kompaktheit liegt die Alpha 6500 gut in der Hand. Um Dich im Menü zurechtzufinden und das Schnellmenü zu konfigurieren, brauchst Du etwas Eingewöhnungszeit, danach läuft die Bedienung aber intuitiv. Den Fokuspunkt kannst Du ganz einfach über das Touch-Display setzen. Unpraktisch: Ein Akku-Hochformat-Griff lässt sich nicht anschließen.

Display / Sucher

Das fein auflösende und um 90° nach oben sowie 45° nach unten klappbare Display gefällt Nutzern und Fachmagazinen. Leider ist z. B. das Menü nicht per Touch steuerbar. Die Sucherauflösung ist mit bis zu 120 Vollbildern gut, dennoch wird das Bild teilweise etwas verpixelt dargestellt. Brillenträger können den Sucher nicht komplett überblicken.

Videofunktion

Videoqualität

Videos nimmt die Alpha 6500 in 4K-Qualität mit 30 Bildern pro Sekunde auf. Die Video-Optionen sind vielfältig, so kann etwa der Autofokus manuell gesteuert oder die Belichtung individuell angepasst werden. Die Videoqualität ist hervorragend, wenngleich bei schnellen Bewegungen der „Rolling-Shutter-Effekt“ auftreten kann.

Tonqualität

In die Kamera ist ein Stereo-Mikrofon integriert. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, ein externes Mikrofon anzuschließen und den Ton zu pegeln. Ein Kopfhörer-Anschluss fehlt allerdings.

Die Sony Alpha 6500 wurde zuletzt von Anica am überarbeitet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony Alpha 6500

Features
  • Live-View
  • WLAN
  • Panorama
  • Sensorreinigung
  • Gesichtserkennung
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • Effektfilter
  • HDR-Modus
  • NFC
Outdooreigenschaften Staubgeschützt
Allgemeines
Typ Spiegellose Systemkamera
Kamera-Anschluss Sony E
Empfohlen für
  • Fortgeschrittene
  • Profis
Sensor
Auflösung 25 MP
Sensorformat APS-C
ISO-Empfindlichkeit 100 - 51.200
Gehäuse
Breite 120 mm
Tiefe 53,3 mm
Höhe 66,9 mm
Gewicht 453 g
Staub-/Spritzwasserschutz fehlt
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 350 Aufnahmen
Bildstabilisator vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC vorhanden
Bluetooth vorhanden
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzschuh vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Geschwindigkeit
Serienbildgeschwindigkeit 11 B/s
Kürzeste Verschlusszeit (mechanisch) 1/4000 Sek.
Kürzeste Verschlusszeit (elektronisch) 1/4000 Sek.
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 921600px
Touchscreen vorhanden
Klappbares Display vorhanden
Schwenkbares Display fehlt
Suchertyp Elektronisch
Video & Ton
Maximale Videoauflösung 4K/Ultra HD
Bildrate (4K) 30p
Bildrate (Full-HD) 120p
Videoformate
  • XAVCS
  • AVCHD
Video-Codecs H.264 (MPEG-4)
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Mikrofon-Eingang vorhanden
Kopfhörer-Anschluss fehlt
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • MicroSD
  • SDXC-Card
  • MicroSDHC
  • MicroSDXC
  • Memory Stick Pro Duo (MSPD)
  • Memory Stick Micro (M2)
  • Memory Stick Pro-HG Duo
Bildformate
  • JPEG
  • RAW

Weiterführende Informationen zum Thema Sony ILCE6500 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Nikon D5600YI Technology M-1Fujifilm X A-10​Panasonic Lumix DC-GX800Panasonic Lumix DC-GH5Fujifilm GFX 50SLeica TLPentax KPCanon EOS 77DCanon EOS 800D