Befriedigend (2,7)
4 Tests

keine Meinungen
2 Meinungen

Aktuelle Info wird geladen...

Smart Electronic CX 10 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (80%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 2 von 5

    „Plus: sehr gute Bild- und Tonqualität; sehr gutes Web-Portal; aufgeräumtes Menü.
    Minus: wenige Anschlüsse.“

  • „befriedigend“ (2,9)

    Platz 9 von 13

    Bild (25%): „sehr gut“ (1,5);
    Empfindlichkeit (10%): „befriedigend“ (2,6);
    Ton (10%): „sehr gut“ (1,4);
    Handhabung (35%): „befriedigend“ (3,0);
    Umwelteigenschaften (10%): „ausreichend“ (4,5);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (1,6).

  • „befriedigend“ (2,56)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 2 von 7

    „PLUS: nimmt unverschlüsselt auf; Netzwerkanschluss mit Internetfunktionen und Mediatheken.
    MINUS: kein Tonspurwechsel bei Aufnahmen.“

  • „gut“ (86,5%)

    Platz 2 von 3

    „Plus: Bild- und Tonqualität, Internetfunktionen.
    Minus: Sendersortierung, SAT-Erkennung.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Smart Electronic CX 10

Kundenmeinungen (2) zu Smart Electronic CX 10

2 Meinungen (2 ohne Wertung) in 1 Quelle

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Pattes

    Immer wieder Ärger mit CX10

    • Vorteile: gute Verarbeitung, gute Abmaße
    • Nachteile: Bild- und Tonaussetzer, der Support für diese Geräte lässt zu wünschen übrig
    • Geeignet für: technisch begabte Heimanwender
    • Ich bin: Privatanwender
    Ich hab den CX10 jetzt über zwei Jahre und kann nach diesem längeren Zeit leider nur über Ärger klagen. Mit jedem Update kommt irgendwas dazu, aber bestehende Probleme wurden nicht verbessert. Jemand, der mit Technik weniger am Hut hat, dürfte wohl seine Probleme haben.

    Aufgezeichnete Filme hängen kurz vorm Ende. Besonders toll ist das bei Krimis!

    Wiedergabe auf HD+ Programmen darf man nur abspielen. Wer den Vorlauf und Rücklauf - selbst während des Films - benutzen will, wird daran gehindert.

    Die Funktion "Zur letzten Wiedergabeposition gehen" wird zwar angeboten. Funktioniert aber nur bei normalen Aufzeichnungen ohne HD+. Ansonsten kommt die Fehlermeldung "Diese Funktion ist für HD+ gesprerrt" und man darf den ganzen Film dann nochmal schauen.

    Trotz jährlicher Gebühr muss man HD+ Werbung anschauen.

    Der Support von Smart Elec. braucht sehr lange, bis er auf Anfragen antwortet.

    Ich bin nicht zufrieden!!!
    Antworten
  • von Tequila0815

    Sehr gutes Gerät für einen akzeptablen Preis

    • Vorteile: gute Verarbeitung, gute Ausstattung, viele Anschlussmöglichkeiten, kompakt, DVR, super schnelle Boot- und Umschaltzeit, Videotext ist sehr schnell, guter Sound über Dolby, einfache Handhabung
    • Nachteile: relativ teuer, USB-Anschluss ist auf der Rückseite
    • Geeignet für: zu Hause
    • Ich bin: Privatanwender
    Vorab - ich hatte mich für einen Logisat HD+ 2550 entschieden und ihn 8 Wochen in Gebrauch. Ich hatte nur Probleme damit und habe ihn umgetauscht.
    Der Verkäufer empfahl mir den Smart CX10 HD+. Gut, testen kann ich ihn ja mal ... Auspacken, anschließen, loslegen. Ich war überrascht. Die Bootzeit ist nicht der Rede wert - man kann auch im Untermenü einen Schnellstart wählen. Der Receiver ist schneller als mein Philips LCD TV am Start! Die Menüführung ist einfach und geht schnell von der Hand. Die Fernbedienung hat einen guten Komfort und wird super erkannt vom Gerät. Ein Pluspunkt ist der Netzschalter, das Gerät kann komplett ausgeschaltet werden und macht aber beim Neustart KEIN Update! Das Update MUSS vom Internet gezogen werden und manuell oder über Ethernetschnittstelle gemacht werden. Wer kein Update will - der macht keins :-).
    Negativ ist, dass die Favoritenliste nicht selbständig sortiert werden kann - oder ich hab's noch nicht gefunden. Außerdem funktioniert die Recall-Taste nicht, d. h. auf zuvor gesehen Programm kann noch nicht zurückgesprungen werden.

    Der Sound, das Bild, die sensationell schnelle Umschaltzeit zwischen den Programmen, die Bedienung, etc. einfach top.
    Ich bin super zufrieden mit dem CX10 und bin froh, die alte Klitsche los zu sein!

    Der Preis im Internet liegt ab 170 €. Im Laden ca. 199 €. Jeder Cent ist mir der Receiver wert. Logisat verlangte 149 € und das Ding ist in meinen Augen Müll! Finger weg!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Pro­Sie­ben, Sat1, Kabel eins, RTL & Vox in HD

Mit dem CX 10 bringt Smart Electronic einen DVB-S2-Receiver in den Handel, der sich dank Nagravision-Kartenleser für den Empfang der über Astra HD+ ausgestrahlten HD-Angebote von ProSieben, Sat1, Kabel eins, RTL und Vox eignet.

Die passende und für das erste Jahr freigeschaltete Smartcard ist im Lieferumfang enthalten. Nach den ersten zwölf Monaten schlägt der HD+ Empfang mit einer jährlichen Gebühr von 50 Euro zu Buche. Pluspunkte kassiert das Gerät mit Blick auf die Anschlussleiste: So hat der Hersteller nicht nur die üblichen AV-Buchsen, nämlich HDMI mit 1080p-Unterstützung, Scart, Composite-Video, einen analogen Audio-Ausgang sowie einen optischen und einen koaxialen Digitalausgang, sondern außerdem eine USB- und eine eSATA-Schnittstelle verbaut. Per USB und eSATA kann man das Fernsehprogramm auf eine externe Festplatte mitschneiden (PVR-ready) und umgekehrt diverse Multimedia-Dateien von der Festplatte abspielen, darunter DivX- und MKV-Filme, JPEG-Fotos und MP3-Musik. An der Rückseite befindet sich außerdem eine Ethernet-Buchse, über die der CX 10 auf diverse internetbasierte Dienste inklusive HbbTV zugreifen kann. Das Unicable-taugliche Gerät hält 5000 Programmspeicherplätze bereit, an der Vorderseite hat Smart Electronic ein 8-stelliges VF-Display verbaut. Das 26 Zentimeter breite, 22,5 Zentimeter tiefe und 5,4 Zentimeter hohe Gerät wird mit einer Betriebsanleitung und mit einer Fernbedienung samt Batterien ausgeliefert.

Für den Smart Electronic CX 10 inklusive HD+ Karte werden bei amazon knapp 185 Euro fällig - 60 Euro mehr als für den SetOne EasyOne S-HD+. Dafür muss man bei Letztgenanntem auf eSATA- und Ethernet-Anschluss verzichten. Wer einen Hybriden aus Sat und IPTV-Receiver sucht, der sich auch per WLAN ins Netz einbinden lässt, sollte den 230 Euro teuren VX 10 ins Auge fassen.

von Jens

„In einigen Bereichen, etwa bei den Umschaltzeiten und der Sendersortierung, sind TV-Receiver immer noch besser als der Tuner im Fernseher.“

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Smart Electronic CX 10

Features
  • MHP (Multimedia Home Platform)
  • HDTV
  • Dolby Digital
Anzahl der CI-Slots 1
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Empfangsart
Pay TV Smartcardreader
Funktionen
EPG vorhanden
Media-Player vorhanden
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 21-01-01-0301

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf