Skoda Octavia [96] Test

(Auto)
  • Gut (2,5)
  • 18 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Mittelklasse
  • Allradantrieb: Ja
  • Frontantrieb: Ja
  • Manuelle Schaltung: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt
Produktvarianten
  • Octavia Combi 1.9 TDI 4x4 5-Gang manuell (74 kW) [96]
  • Octavia Combi 1.9 TDI 5-Gang manuell SLX (66 kW) [96]
  • Octavia Limousine 1.9 TDI 5-Gang manuell (81 kW) [96]
  • Octavia Limousine 1.9 TDI 5-Gang manuell SLX (81 kW) [96]
  • Octavia Tour Combi 1.6 5-Gang manuell (75 kW) [96]
  • Octavia Tour Combi 1.9 TDI 5-Gang manuell (74 kW) [96]
  • Octavia Tour Combi [96]
  • Octavia Tour Limousine 1.4 16V 5-Gang manuell (55 kW) [96]

Tests (18) zu Skoda Octavia [96]

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • 10 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Der Skoda Octavia bietet auch mit höherer Laufleistung mustergültige VW-Qualität und erstklassiges Platzangebot zu fairen Preisen. TDI- und Allradmodelle sind allerdings kaum für weniger als 4000 Franken zu finden.“

    • ADAC Motorwelt

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • 10 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Octavia Tour Combi [96]

    „Viel Auswahl gibt es beim 14 Jahre alten Octavia Tour nicht mehr. Die Motorenpalette wurde auf zwei Benziner und einen Diesel reduziert. Guten Gewissens empfehlen lässt sich aber keines der Triebwerke: Der 75-PS-Benziner ist träge, der 102-PS-Motor trinkfest ... und der 100-PS-Diesel rappelig. ...“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2000
    • Erschienen: 05/2000
    • 9 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „gut“ (2,0)

    „Testsieger“
    Getestet wurde: Octavia Combi 1.9 TDI 5-Gang manuell SLX (66 kW) [96]

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 48/2013
    • Erschienen: 11/2013
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Mehr Details

    „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Octavia Tour Combi [96]

    „Der Octavia ist ein Erfolgsmodell, selbst noch als betagter Gebrauchtwagen. Gute Qualität und attraktive Preise sorgen für eine hohe Nachfrage. Wer einen regelmäßig gewarteten Octavia TDI kauft, muss auch vor hohen Laufleistungen keine Angst haben. Gepflegte Exemplare gibt es ab 3000 Euro.“

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 02/2010
    • 13 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Octavia Tour Limousine 1.4 16V 5-Gang manuell (55 kW) [96]

    „Der große, bewährte Freund der Familie, als Tour (Octavia I) mit 75 PS unschlagbar günstig.“

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Octavia Tour Combi 1.6 5-Gang manuell (75 kW) [96]

    „Preiswerte Überraschung: Der alte Octavia lebt. Und das ist auch gut so.“

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 24/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Mit dem 1997 vorgestellten Octavia nahm die Erfolgsgeschichte von Skoda unter VW-Regie ihren Anfang. Viel Platz für wenig Geld: Das Erfolgsrezept ging auf. Entsprechend beliebt ist der Tscheche als Gebrauchter. Angesichts seines guten Abschneidens bei Dekra-Untersuchungen ist das kein Wunder.“

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 26/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • 13 Produkte im Test
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Octavia Tour Combi 1.9 TDI 5-Gang manuell (74 kW) [96]

    „... ein straffes, sehr ausgewogenes Fahrwerk, punktete mit ordentlicher Qualität, gefühlvoller Lenkung und viel, viel Platz - genug für alle Lebenslagen. ...“

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 03/2009
    • Produkt: Platz 2 von 11
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    3,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Octavia Limousine 1.9 TDI 5-Gang manuell (81 kW) [96]

    „... Viele Schwachpunkte teilt er sich mit dem Golf IV - also defekte Fensterheber, Luftmassenmesser, gerissene Zahnriemen.“

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 1-2/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • 12 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... In der Basisversion mit 75-PS-Benziner ist der Alte 2000 Euro günstiger als der Neue mit 80 PS. Dieselfahrer bekommen für den Octavia Tour ab Werk zwar keinen Rußfilter, müssen also zum Nachrüster - dafür haben sie beim Kauf aber gleich 2800 Euro gespart. ...“

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 28/2008
    • Erschienen: 07/2008
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    3 von 5 Sternen

    „Unter dem Blech des Skoda Octavia (gebaut ab 1997) steckt die Technik des Golf IV, also auch dessen Schwächen. Dazu gehören defekte Luftmassenmesser, undichte Ölwannen oder eben rumpelige Buchsen der Vorder- und Hinterachse. ...“

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 12/2008
    • Erschienen: 05/2008
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Octavia Tour Combi 1.6 5-Gang manuell (75 kW) [96]

    „... ein smarter Kauf für kühle Rechner. Für ihr Geld bekommen die einen zweckmäßigen Kombi, der auch anspruchsvollere Transportaufgaben meistert. ...“

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 16/2008
    • Erschienen: 04/2008
    • 29 Produkte im Test
    • Seiten: 17
    • Mehr Details

    4 von 5 Sternen

    „... Etwas knapper Platz, aber guter Komfort. Schwächen wie beim Golf, ab Ende 1998 verbesserte Verarbeitung. ...“

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 8/2008
    • Erschienen: 03/2008
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Octavia Tour Combi 1.9 TDI 5-Gang manuell (74 kW) [96]

    „... Das geräumige Schnäppchen hat einen Nachteil: Es läuft immer ohne Rußfilter vom Band. ...“

    • autokauf

    • Ausgabe: Frühjahr 2008
    • Erschienen: 03/2008
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Octavia Tour Combi [96]

    „Beim alten Octavia rangiert der praktische Kombi ebenfalls in der Beliebtheitsskala vor der Limousine. Der Vorteil auch hier: Es gibt bewährte VW-Technik zum günstigeren Preis. ...“

zu Neu- und Gebrauchtwagen

  • Skoda Octavia Limousine (103 kW)
  • Skoda Octavia 1.6 Limousine (74 kW)

    * TÜV wird vor Kauf erneuert * Service und Zahnriemen wird vor Kauf erneuert * das Fahrzeug wurde in unserer ,...

  • Skoda Octavia 1.4 Limousine (55 kW)

    Fahrzeug - Nr. : 2233441. Polster: Stoff, beige. Weitere Bilder zu diesem Fahrzeug finden Sie auf unserer Homepage: www. ,...

  • Skoda Octavia Combi*Navi*Klima*DSG*SHZ*Tempomat*PDC*Is Kombi (77 kW)

    Sonderausstattung: Ablage - Paket, Ablage - Paket Plus, Business - Paket Amundsen, Fahrassistenz - System: ,...

  • Skoda Octavia Family*XENON*NAVI*PDC*SHZ*MFL*TEMPOMAT* Kombi (77 kW)

    Ein schöner Skoda Octavia Combi Family 1. 6 TDI im sehr guten Zustand. - Aus 1. Hand. - 2 Schlüssel. - 77 KW / 105 PS. ,...

  • Skoda Octavia *Temp*T-Leder*IsoFix*SZH*PDC*MFL*Garantie Limousine (118 kW)

    * Finanzierung ab 2, 99% auch OHNE Anzahlung in unserem Haus * Inzahlungnahme von jedem PKW möglich * Fahrzeug Nr. ,...

Kundenmeinungen (2) zu Skoda Octavia [96]

2 Meinungen
Durchschnitt: (Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
  • Superauto

    von Horst Rosendahl
    (Gut)
    • Vorteile: geringer Verbrauch, niedrige Kosten, gute Sicherheitsausstattung, gutes Fahrwerk
    • Geeignet für: Alltag, Reisen, Transport

    Ich fahre den Oktavia Tour seit zwei Jahren.

    Jedesmal erfreue ich mich, wenn ich mit ihm unterwegs

    bin.

    MfG Horst

    Antworten

  • Sparbrötchen

    von nun denn
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: sehr großer Kofferraum
    • Nachteile: schlechte Sicherheitsausstattung, sehr schlechte Ausstattung mit nützlichen Details, viel nutzloser Spielkram, sehr laut, Sitze zu kurz, Kopfstützen nicht korrekt einstellbar
    • Geeignet für: Fahrten zur Arbeit
    • Ich bin: Berufsfahrer

    Seit nun 3 Tagen fahre ich den Skoda Octavia Tour Lim. als Firmen-PKW. Bislang habe ich knapp 1000 km damit hinter mich gebracht.
    Der Kofferraum ist riesig und reicht locker für die 5-köpfige Familie, auch für den Urlaub.
    Zwischen Tacho und Drehzahlmesser lässt sich auf dem Bordcomputer ablesen, wer gerade im Radio singt. Bei Geschwindigkeiten über 120 km/h ist das sinnvoll. Man hört es je nach Strassenbelag einfach nicht mehr weil die Innengeräusche doch recht happig sind.
    Will man einen Kaffee oder sonst irgend ein Getränk mit auf Reisen nehmen empfiehlt es sich, einen Mitfahrer zu finden, der einem die Sache hält. Es gibt weder einen Becherhalter noch sonst irgend eine sinnvolle Ablagemöglichkeit. Den Apfel läßt man am besten gleich im Fussraum, denn der fällt logischerweise immer vom Beifahrersitz runter. Alternativ packt man ihn in den großen Kofferaum.
    Richtig abenteurlich wird es, wenn man ein Navi mit Strom versorgen möchte. Der Stecker (Zigarettenanzünder) ist für die Mitfahrer auf der Rückbank platziert und ohne Verrenkungen für den Fahrer gar nicht erst erreichbar.
    Noch ein Wort zu den Sitzen. Die sind ebenfalls dem "Lopez-Syndrom" zum Opfer gefallen und wurden offensichtlich gekürzt. Die Oberschenkel liegen auch bei kleineren Menschen nur zu einem Teil auf. Die Kopfstützen sind nicht vernünftig einstellbar, so dass der Kopf in sicherem Abstand zu diesen bleibt. Beim Crash ist das nicht gerade hilfreich. Übrigens finde ich es recht spannend, dass der Octavia Tour bei der Recherche über Google zum Thema Crashtest in Verbindung zum Brilliance aus China gebracht wird. Ob das Zufall ist oder bewusst so gesteuert wurde kann ich nicht beurteilen.
    Das Getriebe erinnert an eine Sahne-Rührschüssel. Die Gafahr, bei Hochschalten aus dem 2ten Gang in GAng 1 oder 5 zu geraten ist recht groß.
    Das Auto ist nach meiner ersten Erfahrung für Tante Erna ausreichend, wenn sie im Jahr max. 5000 km um den Kirchturm fährt. Für Vielfahrer ist das Teil absolut keine Alternative. Nette aber nutzlose Gimmicks ersetzen sinnvolle und wichtige Austattungsdetails, die jeder halbwegs moderne Kleinwagen bietet, im Octavia Tour jedoch völlig fehlen, nicht.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Skoda Octavia [96]

Allradantrieb vorhanden
Antriebsprinzip Dieselmotor
Automatik fehlt
Frontantrieb fehlt
Heckantrieb fehlt
Hubraum 1896 cm³
Karosserie Kombi
Leistung in kW 74
Leistung in PS 101
Manuelle Schaltung vorhanden
Typ Mittelklasse

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Gut und günstig durch den Winter auto-ILLUSTRIERTE 12/2011 - In den Pannenstatistiken tauchen sie klar weniger oft auf als Modelle italienischer oder französischer Marken. Weiter reduzieren lässt sich der Regel besser als Hinterradantrieb. Die beste Wahl ist aber klar ein 4x4. …weiterlesen


Die goldene Mitte Auto Bild 28/2008 - Aber Vorsicht: Der Laguna ist laut ADAC-Pannenstatistik das unzuverlässigste Auto der Mittelklasse. Besonders oft versagt die Elektronik, es gibt Kupplungsund Getriebeschäden. Und beim ersten TÜV-Besuch war oft auch schon Rost zu sehen! Unter dem Blech des Skoda Octavia (gebaut ab 1997) steckt die Technik des Golf IV, also auch dessen Schwächen. Dazu gehören defekte Luftmassenmesser, undichte Ölwannen oder eben rumpelige Buchsen der Vorder- und Hinterachse. …weiterlesen