Gut (2,2)
2 Tests
ohne Note
16 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
DVB-​T2-​HD: Ja
DVB-​S2: Ja
DVB-​C: Ja
Tuner: Twin
Pay-​TV: Ja
WLAN: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Simplex Vion im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2016
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: sehr leicht verständliche Menüs, innovative Funk-Fernbedienung.
    Minus: etwas hakelige Menüs, Kein Medienstreaming, Nur Juke-Inhalte.“

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (80,5%)

    „Auf der Habenseite von Vion stehen TV-Empfang via Satellit, Kabel und DVB-T, Pay-TV per CI+-Schnittstelle, eine programmierbare Bluetooth-Fernbedienung, Mediatheken-Inhalte der Öffentlich-Rechtlichen sowie der Musikstreaming- Dienst Juke. ... es fehlen nicht nur Aufnahme- und Netzwerkfunktionen, sondern neben der Unterstützung von DVB-T2 HD auch Basics wie Tuner-Einstellungen. ...“

zu Simplex Vion

  • VION DVB-S/T/C Kombo-Receiver CI+ Schacht , Twin Tuner, Bildwiedergabe, Video,
  • VION DVB-S/T/C Kombo-Receiver Vion CI+ Schacht, Twin Tuner Anzahl Tuner: 2

Kundenmeinungen (16) zu Simplex Vion

2,5 Sterne

16 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (19%)
4 Sterne
3 (19%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
3 (19%)
1 Stern
7 (44%)

2,5 Sterne

16 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Simplex Vion

Features
  • HDTV
  • Dolby Digital
Anzahl der CI-Slots 1
Anzahl Smartcard-Reader 0
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 vorhanden
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
IPTV fehlt
Empfangsart
Tuner Twin
Pay TV CI+
Funktionen
Media-Player vorhanden
Aufnahme
Manuelles Timeshift vorhanden
Netzwerk
WLAN vorhanden
Online-Dienste & Apps vorhanden
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Bluetooth vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden
Digitaler Audioausgang Optisch

Weitere Tests & Produktwissen

VION - einfach Fernsehen

video 10/2016 - VION ist eine TV-Box für Antenne, Satellit und Kabel, die auch Mediatheken-Inhalte sowie Filme und Musik vom Onlinedienst Juke online empfängt. Mit der Box wollte ihr Erfinder Finn Plotz aus Glücksstadt nach eigener Aussage das Dilemma seiner Eltern lösen, die zwar die neue Welt der digitalen Unterhaltung wollten, nicht aber unzählige Fernbedienungen, Apps und Menüs. Das Versprechen löst die Box weitgehend ein. …weiterlesen