• Sehr gut

    1,4

  • 8 Tests

1.054 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Stan­dar­d­ob­jek­tiv, Tele­ob­jek­tiv
Bau­art: Fest­brenn­weite
Brenn­weite: 60mm
Bild­sta­bi­li­sa­tor: Nein
Auto­fo­kus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von 60mm F2,8 DN

  • 60mm F2,8 DN Art (für Micro Four Thirds) 60mm F2,8 DN Art (für Micro Four Thirds)
  • 60mm F2,8 DN Art (für Sony) 60mm F2,8 DN Art (für Sony)

Sigma 60mm F2,8 DN im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,2)

    Preis/Leistung: 1,0

    8 Produkte im Test
    Getestet wurde: 60mm F2,8 DN Art (für Micro Four Thirds)

    Stärken: sehr kompakte Verarbeitung; scharfe Abbildung vor allem im Zentrum; wenig Probleme mit Abbildungsfehlern; preiswert.
    Schwächen: unbeständige Autofokus-Treffsicherheit; fehlende Schärfeskala. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 88 Punkte

    „Empfohlen“

    8 Produkte im Test
    Getestet wurde: 60mm F2,8 DN Art (für Micro Four Thirds)

    „Beide Messungen überzeugen schon bei offener Blende 2,8 mit sehr guter Leistung in der Bildmitte. Dazu kommen ein moderater Randabfall an Panasonics MFT-Kamera und ein sehr geringer an Sonys APS-C-Modell. Abblenden
    reduziert den bereits geringen Randabfall bei Auflösung und Kontrast noch etwas. ...“

  • 94,58%

    Platz 2 von 6
    Getestet wurde: 60mm F2,8 DN Art (für Micro Four Thirds)

    „... Das kompakte Objektiv besitzt zwar eine vergleichsweise geringe Lichtstärke, zeigt sich aber schon ab Offenblende mit hervorragender Bildschärfe – und ist mit rund 200 Euro auch wesentlich günstiger als der Mitbewerb. ...“

  • „super“ (95 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: 60mm F2,8 DN Art (für Micro Four Thirds)

    „... Bereits bei offener Blende ist die Abbildungsleistung, trotz geringen Randabfalls, einwandfrei. 81% der maximalen Sensorauflösung und 1.400 Linienpaare pro Bildhöhe in den Ecken sind mehr als manch anderes Objektiv in der Bildmitte schafft.“

  • 83 Punkte

    „Empfohlen“

    8 Produkte im Test
    Getestet wurde: 60mm F2,8 DN Art (für Sony)

    „... Das neue Art liefert an der Sony fast ein identisches - sehr gutes - Ergebnis wie das ältere Sigma EX 2,8/60mm DN mit der gleichen technischen Grundausstattung. Viel hat Sigma offenbar nicht geändert, wofür es aber auch keinen Grund gab. Darum ist diese Optik zweimal empfohlen.“

  • 82 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    47 Produkte im Test
    Getestet wurde: 60mm F2,8 DN Art (für Sony)

  • 89 von 100 Punkten

    „Empfohlen für Olympus OM-D E-M5“

    Platz 1 von 15
    Getestet wurde: 60mm F2,8 DN Art (für Micro Four Thirds)

    „Das bewährte Sigma als Tele-Festbrennweite mit einer Bildwirkung entsprechend einem 120-mm-Objektiv an einer KB-Kamera kann optisch komplett überzeugen und liefert auch bei offener Blende satte Auflösung bis zum Rand. Dazu mit 180 Euro ein Schnäppchen für die Olympus OM-D – digital empfohlen.“

  • 82 von 100 Punkten

    „Empfohlen für Sony NEX-7“

    Platz 2 von 15
    Getestet wurde: 60mm F2,8 DN Art (für Sony)

    „Das Sechziger-Makro von Sigma kann auch an der NEX-7 eine sehr gute Figur abgeben mit einer überzeugenden Leistung bis in die Ecken. Alles scharf ob offen oder bei Blende 5,6 – das ist ein Schnäppchen mit bester Qualität für 180 Euro, natürlich digital empfohlen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von ColorFoto in Ausgabe 3/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Sigma 60mm F2,8 DN

zu Sigma 60mm f/2,8 DN Art

  • G.Skill Ripjaws x Series Arbeitsspeicher 8GB (1600MHz, 240-Polig, 2X 4GB) DDR3-
  • G.Skill Ripjaws x Series Arbeitsspeicher 8GB (1600MHz, 240-Polig, 2X 4GB) DDR3-
  • G.Skill Ripjaws x Series Arbeitsspeicher 8GB (1600MHz, 240-Polig, 2X 4GB) DDR3-
  • G.Skill 8GB DDR3-1600, 8 GB, 2 x 4 GB, DDR3, 1600 MHz, 240-pin DIMM
  • G.Skill Ripjaws x Series Arbeitsspeicher 8GB (1600MHz, 240-Polig, 2X 4GB) DDR3-

Kundenmeinungen (1.054) zu Sigma 60mm F2,8 DN

4,6 Sterne

1.054 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
804 (76%)
4 Sterne
167 (16%)
3 Sterne
31 (3%)
2 Sterne
42 (4%)
1 Stern
21 (2%)

Zusammenfassung

Die Mehrheit der Amazon-Käufer bewertet das Sigma Foto 60 mm F2,8 DN mit den Noten „gut“ und „sehr gut“. Die ausgezeichnete Schärfe der aufgenommenen Bilder wird besonders gelobt, da sich die gute Qualität von der Bildmitte bis zum Rand erstreckt. Das Klappern des Objektivs im ausgeschalteten Zustand fällt hingegen negativ auf. Besonders für Porträtaufnahmen wird dieses Teleobjektiv von Usern weiterempfohlen.
Pluspunkte sammelt das Sigma durch das problemlos einrastende Bajonett. Die Meinungen zur glatten Haptik unterscheiden sich: Einige Nutzer vermissen eine geriffelte Fläche. Der Autofokus gilt als schnell und präzise.

4,6 Sterne

1.045 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

7 Meinungen bei eBay lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Sigma 60mm F2,8 DN

Stammdaten
Objektivtyp
  • Teleobjektiv
  • Standardobjektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für
  • Sony E
  • Olympus (MFT)
  • Panasonic (MFT)
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 60mm
Maximale Blende f/2,8
Minimale Blende F22
Naheinstellgrenze 50 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:7,2
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Material Metall
Erhältliche Farben
  • Schwarz
  • Silber
Abmessungen & Gewicht
Länge 55,5 mm
Durchmesser 60,8 mm
Gewicht 185 g
Filtergröße 46 mm

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: