Gut (1,6)
12 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Inte­gral­helm
Werk­stoff: Com­po­site
Inte­grierte Son­nen­blende: Nein
Ver­schluss: Dop­pel-​D-​Ver­schluss
Mehr Daten zum Produkt

Shoei XR 1100 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (81 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 8

    „Der Turnschuh für den Kopf: Shoei verwöhnt viele Köpfe mit exzellenter Passform und hohem Wohlfühlklima. Trotz der guten Note bleiben einige Baustellen: bessere HIC-Werte, leichter erreichbare Schieber.“

  • 12 von 15 Punkten

    Platz 2 von 9

    In einem Vergleichstest von „Motorrad News“ schneidet der Integralhelm Shoei XR 1100 mit zwölf von höchstens 15 Punkten ab und belegt daher zusammen mit zwei weiteren Helmen den zweiten Platz. Die Redaktion hebt besonders den guten Sitz und einige praktische Detaillösungen dieses Helms positiv hervor. Negativ bewerten die fachkundigen Prüfer die geringe Einschränkungen der Schlagfestigkeit im vorderen Seitenbereich.
    Die erwähnte Schlagfestigkeit des Modells des Markenherstellers entspricht in allen Bereichen den Ansprüchen der ECE-Norm 22.05, nicht aber den deutlich strengeren Kriterien bei der Analyse. Vorteilhaft sind für die Fachleute die straffen Polster sowie das besondere Belüftungssystem des Helms, das mithilfe eines Hebels einfach mit einer Hand bedienbar ist. Einzigartig ist ihrer Ansicht nach das Angebot von fünf Außenschalen-Größen.

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... herauszuheben sind beim XR 1100 die erstklassige Blüftung, die vor allem für Sportfahrer auf dem Rundkurs extrem wichtig ist und das deutlich größere Gesichtsfeld. Die Oberkante des Pinlock-Visiers, das sehr zuverlässig das Beschlagen verhindert, lag beim Vorgängermodell bei manchen Fahrern im Blickfeld und störte so die Konzentration. ...“

  • „gut“

    Platz 3 von 8

    „Plus: Sehr bequeme Passform mit satt anliegender, straffer und hautsympathischer Polsterung ...
    Minus: Visierrastung zu weich (schließt aber satt); Belüftungsschieber teils schlecht erreichbar ...“

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    Platz 1 von 10

    „Plus: Bequemes Auf- und Absetzen, sehr knackiger Sitz, sehr angenehmes Futter, relativ niedriges Geräuschniveau ...
    Minus: Ohne Windabweiser ab 200 km/h starke Zugluft auf Augen ...“

  • ohne Endnote

    „Empfehlung“

    7 Produkte im Test

    Die tolle Aerodynamik und das weite Sichtfeld sind sehr überzeugend. Dazu kommen die effiziente Belüftung und die leise Geräuschentwicklung beim Windkanaltest. Auch auf der Straße bei mittlerem Tempo blieb er recht leise. Bei niedrigen und hohen Geschwindigkeiten wird er allerdings etwas lauter. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (77 von 100 Punkten)

    „Kauftipp“

    Platz 4 von 10

    „... Für seine sehr wertige und absolut praxisgerechte Machart gibt es den ‚Kauftipp‘.“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Tipp“

    „... Die Visiermechanik ist stabil und arretiert knackig, die große Kinnbelüftung ist auch während der Fahrt gut zu bedienen. Neu: Das Visier lässt sich verriegeln. ...“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „... Der Helm liegt am ganzen Kopf gleichmäßig an, der Freiraum im Kinnbereich ist größer. Belüftung und Tastenbedienung sind tadellos, ebenso die Aerodynamik. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 10/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Tipp“

    „... schließt besser mit der oberen Helmkante ab als früher. Das Visier läuft über eine recht laute Rastung - das ist Geschmackssache. Wie das Futter. Manche empfinden es - je nach Hauttyp - als eher kratzig. ...“

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Das Kinnteil ist ausladender, was dem Tragekomfort zugutekommt. Zugleich liegt der Helm dank der ausgeklügelten Aerodynamik auch bei hohen Geschwindigkeiten jetzt ruhiger im Luftstrom. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Tourenfahrer in Ausgabe 8/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Durch ein aufwendiges Kanalsystem wird die Frischluft durch den Helm geleitet und mittels des Unterdrucks, der durch den Fahrtwind entsteht, am Hinterkopf heraus gesogen. Im Test funktionierte das System sehr gut und überzeugte selbst bei hohen Temperaturen. ...“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Shoei XR 1100

zu Shoei XR 1100

  • Shoei XR-1100 Plain - Integralhelm, schwarz, Größe XXXL (65/66)

Passende Bestenlisten: Motorradhelme

Datenblatt zu Shoei XR 1100

Erhältliche Größen
  • S
  • M
  • L
Allgemeines
Typ Integralhelm
Werkstoff Composite
Größe & Gewicht
Kleinste Größe XXS
Größte Größe XXXL
Gewicht 1450 g
Ausstattung & Eigenschaften
Für Kommunikationssystem vorbereitet fehlt
Notfallsystem fehlt
Innenfutter herausnehmbar/waschbar vorhanden
Integrierte Sonnenblende fehlt
Verschluss Doppel-D-Verschluss
Visier im Lieferumfang Pinlock-Visier

Weiterführende Informationen zum Thema Shoei XR 1100 können Sie direkt beim Hersteller unter shoei-europe.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: