• Gut 2,0
  • 5 Tests
22 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 20 MP
Mehr Daten zum Produkt

Sealife DC2000 im Test der Fachmagazine

  • 4 von 5 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 4 Punkten

    Platz 1 von 7

    „Der neue 20-Megapixel Sony-Sensor liefert sehr gute Bilder. In Kombination mit den Sealife Foto-/Videolichtern aus der Seadragon-Reihe erzeugt man hervorragende Ergebnisse. Das hat natürlich seinen Preis. Die Kamera kann ohne Gehäuse bis zu 15 Meter Tiefe abtauchen. Die Speichergeschwindigkeit der RAW-Bilder könnte etwas erhöht werden. ... Fotografiert man im JPEG-Format, bekommt man diese Probleme nicht.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „... die Kamera lässt sich mit der Schutzhülle ... selbst mit Trockentauchhandschuhen sicher bedienen. Full-HD-Video mit 60 Bilder pro Sekunde, RAW, Bildstabilisation und ein 1-Zoll-Bildsensor von Sony heben die ‚DC2000‘ aus dem Mittelfeld heraus. ... Das Ausbauprogramm ist enorm. ... Vernünftig ist es, den zugehörigen Weitwinkelkonverter gleich mit zu erwerben, seine Bildqualität überzeugt.“

    • Erschienen: Juli 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: passable Bildqualität; hilfreiche WLAN-Funktionen; gute Handhabung auch mit Unterwassergehäuse; Tauchgänge bis 60 Meter Tiefe möglich.
    Schwächen: unpraktische Menüführung; eingeschränkte Effekt-Funktionen; recht träger Autofokus; kein Schnäppchen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Mit einer Fotoauflösung von 20 Megapixeln, Full-HD-Videoauflösung (1080p mit 60 fps) und einem RAW-Speicherformat bekommt man ein sehr gutes ‚Werkzeug‘ in die Hand. ... Schnelle Schnappschüsse bekommt man nur, wenn man im JPG-Format ‚schießt‘. Beim Filmen offenbarte der Autofokus größere Schwierigkeiten beim Fokussieren von bewegten Motiven, die ihre Distanz varrierten. Das Scharfstellen gelang nicht immer ...“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    Was uns gefällt: gute Bildqualität dank 1-Zoll-Sensor; vergleichsweise hohe Lichtstärke; unterstützt RAW-Format.
    Was uns missfällt: recht kurze Akkulaufzeit; keine GPS-Funktionen; Serienbildaufnahme auf 10 Schuss begrenzt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Sealife DC2000

  • Sealife SL740 DC2000 Unterwasserkamera schwarz/rot

    Lieferumfang : DC2000 UW - Gehäuse, DC2000 Kamera, DC2000 Akku, USB - Kabel, Ladegerät, internat. Steckeradapter, ,...

  • SeaLife DC 2000 UW Camera - SL740

    DC 2000 UW CAMERA Volle kreative Freiheit mit der neuen DC 2000 digital underwater camera von SeaLife ! ,...

  • Sealife Sea Dragon - DC2000 Pro 3000 Auto Set - SL747

    DC2000 Pro 3000 Duo Set (SL749) Dieses Set enthält: * DC2000 WiFi Kamera (UW - Gehäuse & Innenkamera) * ,...

  • Sealife SL740 DC2000 Unterwasserkamera schwarz/rot

    Lieferumfang : DC2000 UW - Gehäuse, DC2000 Kamera, DC2000 Akku, USB - Kabel, Ladegerät, internat. Steckeradapter, ,...

  • Sealife-DC2000-Unterwasser-Kamera für Taucher und Schnorchler

    Sealife - DC2000 - Unterwasser - Kamera für Taucher und Schnorchler

  • Sealife SL740 DC2000 Unterwasserkamera schwarz/rot

    Lieferumfang : DC2000 UW - Gehäuse, DC2000 Kamera, DC2000 Akku, USB - Kabel, Ladegerät, internat. Steckeradapter, ,...

Kundenmeinungen (22) zu Sealife DC2000

4,0 Sterne

22 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (59%)
4 Sterne
2 (9%)
3 Sterne
4 (18%)
2 Sterne
2 (9%)
1 Stern
2 (9%)

4,0 Sterne

22 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sealife DC2000

Typ Kompaktkamera
Empfohlen für Ambitionierte Fotografen
Bildsensor CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
3D-Bilder fehlt
Sensor
Auflösung 20 MP
Sensorformat 1"
ISO-Empfindlichkeit 125 - 25.600
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 31mm
Maximale Blende f/1,8
Minimale Blende f/11
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 920000px
Klappbares Display fehlt
Klapp- & schwenkbares Display fehlt
Touchscreen fehlt
Filter & Modi
Beauty-Modus fehlt
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus fehlt
Effektfilter vorhanden
Video
Bildrate (Full-HD) 60 B/s
Videoformate MOV
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • MicroSD
  • MicroSDHC
  • MicroSDXC
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Größe & Gewicht
Breite 116 mm
Tiefe 36 mm
Höhe 67 mm
Gewicht 234 g

Weiterführende Informationen zum Thema Sealife SL740 können Sie direkt beim Hersteller unter sealife-cameras.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Unerschütterlichen

TAUCHEN 2/2018 - Nicht selten wird beim Service auch ein Probedrucktest gemacht. Wenn die Kamera dann dicht ist, rückt ein kostenloser Ersatz in weite Ferne. Mit wasserdichten Kompaktkameras arbeitet man vorzugsweise mit ISO 200, setzt den Weißabgleich auf Auto, die Bildfolge auf Einzelbild, den AF ins Zentrum und den Modus auf Programmautomatik, was bei Outdoor-Kameras die Regel ist. …weiterlesen

Kleine Fotoserie

Computer Bild 12/2011 - Die beiden Samsung-PL-Modelle erleichtern per Frontdisplay das Knipsen von Selbstporträts. Damit Kinder beim „Klick“ garantiert lachen, spielen sie zuvor ein lustiges Video ab. SonysWX7 errechnet per Schwenk panorama ein 3D-Bild (siehe unten). trend: Touchscreen Samsungs ST95, Sonys T110 und Panasonics FS37 lassen sich per Touchscreen* bedienen. n Vorteile: Da es kaum Bedientasten gibt, ist das Display relativ groß. …weiterlesen

Bildgestaltung - Die wichtigsten Regeln für wirkungsvolle Bilder

FOTOTEST Nr. 1 (Januar/Februar 2013) - Die Normalsicht ist besonders in der Nah- und Makrofotografie eine interessante Perspektive, da durch sie unbedeutende, kleine Motive auf die Höhe des Betrachters gebracht werden. Das Foto eines Frosches von oben könnte beispielsweise zeigen, wie klein der Frosch ist. Diese Wahrnehmung haben jedoch die meisten Betrachter schon im voraus, so dass der Betrachter durch ein solches Foto nur selten gefesselt wird. …weiterlesen

... und es hat Zoom gemacht

E-MEDIA 5/2017 - Ein Objektiv, das einen derart großen Brennweitenbereich abdeckt, benötigt Platz, und die FZ82 macht hier keine Ausnahme. Größe und Gewicht erinnern an eine typische Spiegelreflexkamera. Mit ihrem ergonomisch geformten Handgriff lässt sich die Kamera gut in einer Hand halten. An den Bedienelementen gibt es wenig auszusetzen, Panasonic vertraut hier auf die von den hauseigenen Systemkameras gewohnte Anordnung. …weiterlesen