Scott Genius LT 700 tuned (Modell 2015) Test

(26-Zoll-Fahrrad)
  • Sehr gut (1,1)
  • 7 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Mountainbike
  • Federung: Fully
  • Gewicht: 12,4 kg
  • Rahmenmaterial: Carbon
Mehr Daten zum Produkt

Tests (7) zu Scott Genius LT 700 tuned (Modell 2015)

  • Ausgabe: 9/2014
    Erschienen: 08/2014
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Tatsächlich machte sich das Fahrwerks-Update durch spürbar harmonischeres Ansprechen der Federelemente bemerkbar. ...“

  • Ausgabe: 9/2014
    Erschienen: 08/2014
    9 Produkte im Test
    Seiten: 10

    ohne Endnote

    „In der Summe sind es die vielen Feinheiten, die das Scott Genius LT Tuned zu einem ausgereiften und uneingeschränkt empfehlenswerten Enduro machen. Toller Allrounder.“

  • Ausgabe: 4/2016
    Erschienen: 03/2016
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Trotz großem Federweg erstaunlich vielseitig und absolut Touren-tauglich. Einzig der durch den Reifen angeschliffene Hinterbau trübt das Gesamtbild.“

  • Ausgabe: 2/2015
    Erschienen: 04/2015
    Seiten: 1
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Mit dem Genius 700 Tuned hat Scott ein Bike geschaffen, das den Allmountain-Bereich verlässt. Es klettert für die Menge Federweg einfach stark, was es perfekt für höhenmeterreiche Touren macht. Bei der Ausstattung lässt sich Scott ebenfalls nicht lumpen, auch wenn leichte Carbon-Laufräder bei einem Allmountainbike nicht unbedingt sein müssten.“

  • Ausgabe: 12/2014
    Erschienen: 11/2014
    Produkt: Platz 5 von 10

    „super“ (126,375 von 150 Punkten)

    „Tipp Tour“

    „Plus: Geringes Gesamtgewicht, variables Fahrwerk per Remote-Hebel angesteuert.
    Minus: Hinterreifen nur für trockene Verhältnisse und mit wenig Pannenschutz, kein Chainsuck-Blech an der Kettenstrebe.“

  • Ausgabe: 11/2014
    Erschienen: 10/2014
    4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Neben einer absolut exklusiven Ausstattung und dem edlen Carbon-Rahmen bekommt man ein top funktionierendes Bike geliefert, das dank neuer und dickerer Gabel sowie verbesserten Dämpfer-Tunes nicht nur für alle Trails dieser Welt, sondern auch für den Bikepark-Einsatz vollständig gewappnet ist.“

  • Ausgabe: 3/2014
    Erschienen: 08/2014
    Produkt: Platz 2 von 7

    9,5 von 10 Punkten

    „Racern gefallen das effiziente Sprintfahrwerk und die laufruhige Geometrie. Freizeitbiker profitieren vom geringen Gewicht und der Laufruhe, vermissen aber den Komfort, den der nominal große Hub verspricht. Mit etwas schluckfreudigeren Federelementen wäre es ein Sieger.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Scott Genius LT 700 tuned (Modell 2015)

Ausstattung Vario-Sattelstütze
Bremsentyp Scheibenbremse
Federung Fully
Felgengröße 26 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 12,4 kg
Modelljahr 2015
Rahmenmaterial Carbon
Schaltgruppe Sram X01
Schaltung Kettenschaltung
Typ Mountainbike

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Scott Genius 700 Tuned Ride 2/2015 - Das Scott Genius 700 Tuned spricht mit seiner Formel-1-mässigen Optik an. Die orangen Schriftzüge leuchten frech aus dem schwarzen Carbon-Rahmen hervor und ziehen sich auch passend über Felgen, Sattel und Cockpit. Erstklassig spezifiziert warten 150 Millimeter Federweg an Vorder- und Hinterrad auf ihren Einsatz. Dabei erstaunt es mit dem für ein Allmountainbike geringen Gewicht von 12 Kilogramm. Das Testbike ist mit der Shimano-2x11-XTR-Schaltung bestückt. …weiterlesen


First Rides World of MTB 9/2014 - Auch die Reifenwahl mit griffigem Minion DH mit weicher 42a-Mischung und etwas härterem 60a-Hinterreifen ist top. Gripp am Vorderrad und verschleißfest am Hinterrad. Das 170 Millimeter starke und knapp über 12 Kilo leichte Scott Genius LT Tuned erhält für 2015 vor allem Feintuning. Viel Arbeit hat man dabei ins Fahrwerk gesteckt, an der Front die neue 36er-Fox montiert und die Abstimmung des Hinterbaus geändert. …weiterlesen


Gestaltwandler bike 4/2016 - Für 6500 Euro lässt das Scott kaum Wünsche offen und schafft es, wie kaum ein anderes Bike, 170 Millimeter Federweg mit nur 12,5 Kilo zu verquicken. Dank voller Fahrwerkskontrolle vom Lenker aus wandelt es zwischen potentem Enduro und sportlichem All Mountain.Das Magazin bike hatte eine Mountainbike im Dauertest. Es wurde keine Endnote vergeben. Die Kriterien für den Test waren Funktionalität und Haltbarkeit. …weiterlesen