Marathon Winter Produktbild
Gut (1,6)
5 Tests
ohne Note
7 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­be­reich: Trek­king
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Marathon Winter

  • Marathon Winter (28 x 1,60) Marathon Winter (28 x 1,60)

Schwalbe Marathon Winter im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Der Schwalbe ‚Winter‘ ist eine gute Allround-Lösung: Er kostet nicht viel, gibt sicheren Halt auf Eis und fährt sich – hart gepumpt – trotz Spikes auch auf Asphalt noch einigermassen angenehm.“

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    Platz 3 von 7

    „Die Schwalbe-Schmalspurversion punktet stark beim Bremsen und Antreten auf Eis. Kurven funktionieren bis zu leichten Schräglagen gut. Für Matsch und Schnee fehlt ein ausgeprägtes Profil. Ideal für den winterlichen Stadtverkehr.“

  • Note:2,2

    „Preis-Leistung“

    Platz 1 von 5

    „Das markante V-Profil prägt die Optik des Marathon Winter. Zusammen mit den 240 Spikes bietet er tolle Traktion und eine vertretbare Selbstreinigung. Bei der Pannensicherheit kann er überzeugen, ebenso bei Montage und Gewicht. Gemessen am Preis unser Preis-Leistungstipp für die Stadt.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Empfehlung“

    „... Seine kurzen Metalldornen sind gleichmäßig und sinnvoll über die zentrale und seitliche Lauffläche verteilt. So verliert man weder auf geraden Strecken noch in Kurven den Halt. Und beim Bremsen und Beschleunigen krallen sich die stählernen Beißerchen hartnäckig ins Eis und entschärfen so jede spiegelglatte Fläche. Die werden erst dann wieder gefährlich, wenn man von seinem Rad absteigt. Der Marathon-typische sehr hohe Pannenschutz gibt zusätzliche Sicherheit. ...“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Neues Reifenprofil, das auf Schnee und erst recht Eis extrem viel Halt bietet und viel Sicherheit gibt.“


    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 4/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Schwalbe Marathon Winter

  • Schwalbe Unisex – Erwachsene Reife-1402873001 Fahrradreife, Schwarz, 28x0.90
  • SCHWALBE Marathon Winter Performance Drahtreifen 28" black-reflex 42-
  • SCHWALBE Marathon Winter Performance Drahtreifen 28" black-reflex 42-
  • SCHWALBE Marathon Winter Performance Drahtreifen 28" black-reflex 42-
  • Schwalbe Marathon Smart Guard Winter (28 x 1.60, 42-622)
  • Schwalbe Marathon Winter Plus, Reifen schwarz, ETRTO 42-622 Fahrrad Drahtreifen
  • Schwalbe Marathon Winter Plus Reflex 28x1,60 (11156448.02) 2019
  • Schwalbe MARATHON WINTER PLUS Perf, SmartGuard, TwinSkin 28' Drahtreifen Black-
  • Schwalbe MARATHON WINTER PLUS Perf,SmartGu,TwinSkin 42-622
  • Schwalbe Reifen Marathon Winter 28x1.60 (700x38C) 240 Spikes Winterreifen

Kundenmeinungen (7) zu Schwalbe Marathon Winter

3,8 Sterne

7 Meinungen (3 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
3 (43%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (14%)
  • Schlechte Qualität

    von FB
    • Vorteile: rollt für einen Spikereifen gut
    • Nachteile: schlechte Verarbeitungsqualität, nicht langlebig
    • Ich bin: Begeisterter Radfahrer

    Ich habe am 23.11.2013 schon mein erstes Urteil zu diesen Reifen abgegeben und kann dieses nach zwei Wintereinsätzen nur noch mal bestätigen.
    Diese Reifen sind einfach von schlechter Qualität. Man verliert ständig Spikes. Heftige Bremsmanöver sollte man mit diesem Reifen vermeiden.
    Nach zwei Winter war das Profil dieser Reifen unten. Von "Marathon" ist da nicht viel zu sehen. Zum Abschluss habe ich mir noch einen Platten gefahren, weil sich ein Spike durch das Material nach innen durchgearbeitet hat.
    So etwas habe ich die 10 Jahre davor mit Reifen von Nokian nicht erlebt. Und die Nokian-Reifen fährt man mindestens 3 Winter. Danach sind die Spike unten. Theoretisch könnte man dann diese Reifen noch als Sommerreifen verwenden. Hier kann man tatsächlich von Marathon-Reifen reden.
    Was die "Marathon"-Eigenschaft angeht, sind meine Erfahrungen bei den Sommerreifen von Schwalbe nicht besser. Auch hier sollte man einen anderen Reifenhersteller wählen.
    Mein Urteil zum Soikereifen: Schlechte Qualität zum guten Preis.

    Antworten
  • Schlechte Qualität

    von FB
    • Nachteile: schlechte Verarbeitungsqualität
    • Geeignet für: Gelegenheitsfahrer
    • Ich bin: Begeisterter Radfahrer

    Ich habe mir diese Reifen gekauft, da sie mir vom Profil und der Spikeanzahl zugesagt haben. Die Laufeigenschaft ist das einzig Gute, was ich berichten kann.
    Ich fahre das ganze Jahr 5x die Woche mind. 28 km mit dem Rad, davon von Nov. bis März mit Spikes. Diese Spike-Reifen fahre ich zum ersten Mal seit 3 Wochen. Es war schon eine Riesenaktion, diese Reifen überhaupt auf die Felge zu bekommen. Meine Reifenheber haben darunter ziemlich gelitten. Ich hoffe nur, dass ich im Winter keine Panne habe und den Schlauch wechseln muss.
    Nun zur Verarbeitung - ich habe in 3 Wochen 3 Spikes im Hinterreifen und einen im Vorderreifen verloren. Zwei Spikes im Vorderreifen konnte ich noch retten und wieder reindrücken. Wenn das weiter so geht, bin ich bis Weihnachten spikelos.
    Bisher habe ich Nokian gefahren. Da habe ich vielleicht 3 Spikes in drei Winter verloren.
    Für Vielfahrer sind diese Spikereifen nicht geeignet!

    Antworten
  • Bloß keine Vollbremsung

    von mirido
    • Vorteile: schmal, rollt gut, watschelt nicht, keine Platten
    • Nachteile: verliert schnell Spikes
    • Geeignet für: Normale Strecken, Straße, Pendelnd, Hinterrad
    • Ich bin: Begeisterter Radfahrer

    Den letzten Winter habe ich mit dem Schwalbe Matathon Winter -hinten- und einem 10 Jahre altem stubbeligen Spikereifen von Nokian bestritten.
    Die Kombination funktionierte sehr gut.
    Ich mußte mir allerdings für diesen Winter einen Satz Ersatzspikes plus Werkzeug besorgen, weil der Marathon sehr viele verlor (trotz empfolener vorsichtiger Einfahrroutine über 40 Km). Eine Vollbremsung auf der Straße kostet auf 20 cm alle Spikes.
    Bei der alten Nokianpelle fehlt noch kein Spike, der bremst allerdings auch sehr.
    Dem Schwalbe Reifen würde ich für vorn nicht trauen.

    Antworten
  • Weitere 4 Meinungen zu Schwalbe Marathon Winter ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Schwalbe Marathon Winter

Einsatzbereich Trekking

Weiterführende Informationen zum Thema Schwalbe Marathon Winter können Sie direkt beim Hersteller unter schwalbe.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Heiß auf Eis

aktiv Radfahren 4/2011 - Denn so viele kleine Edelstahlstifte stecken in der Außendecke des Reifens Marathon Winter (26 Zoll) von Schwalbe. Im Winter bei Schnee und Eis macht Radfahren eigentlich nur bedingt Spaß. Aber für alle, die auch dann nicht von ihrem Lieblingsfortbewegungsmittel lassen können, ist der Spikereifen die Rettung! …weiterlesen