Gut (2,3)
7 Tests
ohne Note
9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 8 GB
Spei­cher­typ: GDDR5
Bau­form: 2 Slots
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Sapphire Nitro R9 390 8G D5 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,31)

    Platz 8 von 10

    „Das Tempo ist hoch, 4K-Spiele sind aber nur eingeschränkt spielbar (21 Bilder / Sekunde). Die Bildqualität ist sehr hoch – Abweichungen gibt es nicht. ... Die Grafikkarte entlastet die CPU kaum. Die Sapphire ist unter Last etwas laut (2,5 Sone) und genehmigt sich viel Strom ...“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... Sofern man seinen Gaming-Rechner nicht auf ‚Silent‘ getrimmt hat, sind die 2,0 Sone noch erträglich. Durch die drei Lüfter ist die Karte knapp 31 cm lang und passt daher nur in geräumige Gehäuse. ...“

  • Note:2,32

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 7 von 0

    „Plus: Leiseste Radeon R9 390; Dual-BIOS.
    Minus: Werkseitig nur minimal übertaktet.“

  • „gut“ (2,31)

    Platz 5 von 6

    „Bei der Sapphire dient der etwas langsamere AMD-Chip R9 390 (ohne ‚X‘) als Antrieb. Damit war sie etwas langsamer als die Karten von Power Color und MSI (beide Platz 3) – dafür ist sie aber auch 100 Euro günstiger. Zudem lassen sich an der Karte bis zu fünf Monitore gleichzeitig betreiben – wenn auch kein älteres, analoges Modell.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild Spiele in Ausgabe 1/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    „Empfehlung“

    3 Produkte im Test

    • Erschienen: September 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Editor Approved“

    • Erschienen: August 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Kundenmeinungen (9) zu Sapphire Nitro R9 390 8G D5

3,4 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (33%)
4 Sterne
3 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (33%)

3,4 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Grafikkarten

Datenblatt zu Sapphire Nitro R9 390 8G D5

DirectX-Unterstützung 12
Klassifizierung
Serie AMD AMD R9
Typ PCI-Express 3.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8 GB
Speicheranbindung 512 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 1010 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 750 W
Bauform & Kühlung
Schnittstellen DVI, HDMI 1.4a, 3x DisplayPort 1.2
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 30,8 x 12,7 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8G können Sie direkt beim Hersteller unter sapphiretech.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Aufrüsten leicht gemacht

PC Games Hardware - Bemerkenswert sind die Unterschiede bei Spannung und Temperatur: Die Strix läuft unter Last mit rund 1,15 Volt, die Nitro nur mit 1,05, was die großen Temperaturunterschiede erklärt. Beide Karten können es mit übertakteten GTX-970-Modellen aufnehmen und legen zusätzlich den 8-GiB-Vorteil in die Waagschale - das hilft unter anderem bei Watch Dogs, Batman: Arkham Knight sowie unoptimierten Early-Access-Titeln zu besseren Fps. …weiterlesen

Voll-Dampf!

Computer Bild Spiele - Matschige Bilder, stotternde Bewegungen? Zeit für eine neue Grafikkarte! Computer Bild Spiele hat 16 Dampfhämmer für Zocker getestet.Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich 16 Grafikkarten unterschiedlicher Preisklassen, die anhand der Kriterien Schnelligkeit, Bildqualität, Anschlussmöglichkeiten, Hardware-Beschleunigung und Alltagsverhalten untersucht wurden. Die Zeitschrift Computer Bild Spiele benotete 9 x mit „gut“ und 7 x mit „befriedigend“. …weiterlesen

Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB

PC-Max - Es wurde ein Grafikkarte näher betrachtet. Es fand keine Notenvergabe statt. …weiterlesen