ComputerBase.de prüft Grafikkarten (10/2015): „Radeon R9 390(X)“

ComputerBase.de

Inhalt

Mitte Juni dieses Jahres frischte AMD unterhalb der neuen Top-Modelle mit Fiji-GPU die Oberklasse in Form von Radeon R9 390 und 390X auf. Deren Technik ist weitestgehend von den Vorgängern Radeon R9 290 und Radeon R9 290X bekannt, welche seinerzeit die Kühlsysteme der Boardpartner an ihre Grenzen brachte. Aus einem Vergleichstest im Mai 2014 gingen damals die Grafikkarten von Sapphire als klare Sieger hervor, die Konkurrenz konnte nicht mithalten. Bei den Neuauflagen haben die Konkurrenten aber nachgelegt und bieten mit zum Teil wassergekühlten Kühlsystemen zahlreiche Alternativen. Werden die Karten neu gemischt? ...

Was wurde getestet?

Näher betrachtet wurden drei Grafikkarten, die ohne Endnote blieben. Urteilskriterien waren Spieleleistung, GPU-Computing DC/OCL, Bildqualität Features, Lautstärke sowie Verbrauch in 2D und 3D. Sechs weitere Modelle wurden vorgestellt.

  • Sapphire Nitro R9 390 8G D5

    • Grafikspeicher: 8 GB
    • Speichertyp: GDDR5
    • Bauform: 2 Slots
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Plus: Stabile Boost-Taktraten; Lautlos im Desktop-Betrieb und sehr leise unter Spielelast.
    Minus: Geringe Werksübertaktung; Kühlsystem ist relativ lang.“

    Nitro R9 390 8G D5
  • Sapphire R9 390X Tri-X

    • Grafikspeicher: 8 GB
    • Speichertyp: GDDR5
    • Boost-Takt: 1055 MHz
    • Bauform: 2 Slots
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Plus: Stabile Boost-Taktraten; Spieleperformance etwas schneller als R9 390.
    Minus: Geringe Werksübertaktung; Kühlsystem ist relativ lang; Lautstärke unter Last nur durchschnittlich.“

    R9 390X Tri-X
  • TUL PowerColor Radeon R9 390 PCS+ 8GB GDDR5

    • Grafikspeicher: 8 GB
    • Speichertyp: GDDR5-SDRAM
    • Boost-Takt: 1010 MHz
    • Bauform: 3 Slots
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Plus: Stabile Boost-Taktraten; Lautlos im Desktop-Betrieb und sehr leise unter Spielelast.
    Minus: Geringe Werksübertaktung; Kühlsystem ist relativ lang und bedeckt 2,5 Slots.“

    PowerColor Radeon R9 390 PCS+ 8GB GDDR5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf