Samsung UE55K5579

  • ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Bild­schirm­größe 55"
  • Auf­lö­sung Full HD
  • Twin-​Tuner Nein  fehlt
  • Smart-​TV Ja  vorhanden
  • Anzahl HDMI 3
  • Bild­for­mat 16:9
  • Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Samsung UE 55K5579

Etwas teuer, für den All­tag trotz­dem aus­rei­chend

Stärken
  1. guter Ton
  2. scharfes und kontrastreiches Bild
Schwächen
  1. Bewegtbilder nicht immer flüssig
  2. keine USB-Aufnahme
  3. Stabilität populärer Apps

Bild & Ton

Bildqualität

Full-HD auf einer Diagonale von 55 Zoll: Die Auflösung ist gut, wenn auch nicht herausragend. Im Alltag gefällt das Bild vielen Nutzern. Filme sind kontrastreich, farbintensiv und scharf. Probleme gibt es allerdings bei schnellen Kameraschwenks. Hier wirkt das Bild unrund und es treten Schweife auf.

Tonqualität

Fußball, Nachrichten, Tatort: Für den täglichen TV-Konsum klingt der Samsung ausreichend gut. Gehobene Ansprüche erfüllt der Ton allerdings kaum. Für Heimkino-Atmosphäre schließt Du besser externe Lautsprecher oder eine Soundbar an. Passende Anschlüsse sind vorhanden.

Einstellungen

Die Qualität der Einstellungen thematisieren Nutzer derzeit kaum. Gelobt wird vereinzelt, dass ein Automatik-Modus zur Bildanpassung bereitsteht - für Laien definitiv eine Hilfe. Offen bleibt bis dato, wie es um die Übersichtlichkeit der Menüs und Beschriftungen steht.

Ausstattung

Smart TV

Surfen per Browser, TV-Mediatheken, Apps: In Sachen Smart TV hast Du viele Möglichkeiten. Komfortabel ist dabei, dass sich die App-Anzeige personalisieren lässt. Kritik von Nutzern gibt es jedoch ebenfalls. Sie klagen über Stabilitätsprobleme einiger populärer Apps, darunter Amazon Prime und Netflix.

Empfang & Aufnahme

HD-Fernsehsender empfängst Du über die klassischen Kanäle: via Antenne, Kabel und Satellit. Der Suchlauf klappt dabei schnell, vor allem im Satellitenbetrieb, wie Nutzer berichten. Verzichten musst Du allerdings auf die Option, per USB Sendungen aufzuzeichnen. Heutzutage ein Schwachpunkt.

Anschlüsse

Drei HDMI- und zwei USB-Anschlüsse reichen im Alltag völlig aus. Verkraftbar ist, dass keine der USB-Buchsen den schnellen 3.0-Standard unterstützt. Schließlich ist der Fernseher ohnehin nicht UHD-fähig. Gut: Du kannst eine Tastatur anschließen, bequem kabellos per Bluetooth.

Handhabung

Bedienung

Zum Bedienkomfort äußern sich Nutzer zwiespältig. Einerseits gibt es Lob, unter anderem für die schnelle Einrichtung, zügige Umschaltzeiten und gut strukturierte Menüs. Andererseits steht das Betriebsystem in der Kritik. Es reagiert teilweise träge und ist nicht immer stabil.

Sendersortierung

Wie bei vielen Fernsehern ist die normale Programm-Sortierung zeitraubend. Einfacher geht es, wenn Du die Senderliste auf einen USB-Stick lädst, am PC bearbeitest und wieder auf den Fernseher spielst. Alternativ bietet zudem eine der fünf Favoritenlisten Platz für Deine Lieblingsprogramme.

Fernbedienung

Die Fernbedienung bietet keine Pointer-Funktion, erfüllt aber ihren Zweck. Nutzern gefällt die einfache und übersichtliche Struktur sowie das gute Handling. Kurzum: Der Kauf eines Alternativ-Exemplars ist nur nötig, wenn Du gehobene Ansprüche hast.

von Stefan

Weitere Einschätzung

Für wen eignet sich das Produkt?

Sie suchen einen Fernseher, der sich nach Anschluss eines USB-Speichers als TV-Recorder behauptet? Dann ist der UE55K5579 kein brauchbarer Kandidat, denn dieses Feature fehlt. Außerdem hat Samsung – ganz im Trend der Zeit – auf ein 3D-Display verzichtet. Ansonsten bleiben bei den Zusatzfunktionen wenig Wünsche offen: Sie können Multimedia-Dateien von einem USB-Speicher abspielen oder von einem Server im Heimnetz streamen, haben Zugriff auf zahlreiche Internetdienste und profitieren obendrein von einem Bluetooth-Modul.

Stärken und Schwächen

TV-Receiver sind überflüssig, schließlich wurden Tuner für HD-Sender via Antenne (DVB-T2 HEVC) sowie für Kabel- (DVB-C) und Satellitensender (DVB-S2) verbaut. Auch ein CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Inhalte, etwa der via Astra ausgestrahlten HD-Angebote der Privaten, darf natürlich nicht fehlen. Zu den Antenneneingängen und den beiden USB-Buchsen – übrigens können Sie per USB nicht nur Multimedia-Dateien abspielen, sondern auch ein Backup der Kanalliste sichern – gesellen sich die üblichen AV-Schnittstellen. Darunter drei HDMI-Eingänge für Blu-ray-Player und ähnliche Quellen sowie ein optischer Digitalausgang. Mit einem Router kommuniziert der Fernseher wahlweise per LAN oder drahtlos per WLAN. Steht die Verbindung, können Sie neben den eingangs beschriebenen Extras, darunter auch Apps für Netflix, Amazon Video und YouTube, weitere Funktionen nutzen, nämlich die Mediatheken der TV-Sender (HbbTV), Direktübertragungen von und zu Mobilgeräten sowie einen Webbrowser. Das angesprochene Bluetooth-Modul ist hilfreich, um passende Kopfhörer beziehungsweise eine Tastatur nebst Maus drahtlos anzusprechen. An der Bildschärfe sollte es nicht scheitern, schließlich zeigt das Display 1920 x 1080 Pixel. Ganz so nah wie an einen Ultra-HD-TV sollten Sie aber nicht heranrücken.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Man sollte meinen, dass jeder Smart-TV aufnehmen kann – kann er aber nicht. Warum Samsung hier den Rotstift ansetzt, bleibt unverständlich. Insofern sind die geforderten 740 Euro (amazon) etwas zu hoch angesetzt, trotz 55 Zoll in der Diagonale. Nichtsdestotrotz bekommen Sie für Ihr Geld einiges geboten, denn im Großen und Ganzen ist der UE55K5579, der als UE55K5589 übrigens auch in Weiß erhältlich ist, solide aufgestellt. Ebenfalls ohne Aufnahmefunktion, aber schon für 570 Euro zu haben: der Grundig 55GFB6621.

von Jens

„Im Großformat kommen Filme und Serien einfach besser, da können Tablets und Smartphones noch so praktisch sein.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SAMSUNG GQ43QN90AATXZG Neo QLED TV (Flat, 43 Zoll / 108 cm, UHD 4K, SMART TV)

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Samsung UE55K5579

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pixeldichte 44 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Full HD
Curved fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 400 Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Tizen
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: UE55K5579SUXZG

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung UE55K5589 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf