Samsung UE50J6289 im Test

(DVB-T2 HD-Fernseher)
  • keine Tests
175 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 50"
Auflösung: Full HD
Twin-Tuner: Nein
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Anschlussfreudiger Smart TV mit solider Bildqualität

Stärken

  1. gute Bildschärfe, tolle Farben
  2. zügige Sendersuche
  3. vier HDMI-Anschlüsse
  4. Bluetooth für kabellose Tastatur

Schwächen

  1. Darstellung von SD-Inhalten
  2. keine Aufnahme via USB
  3. Experten-Bildeinstellung etwas verschachtelt

Bild & Ton

Bildqualität

Mit seiner 1.920 x 1.080 Pixel-Auflösung auf 50 Zoll liefert der Fernseher ein scharfes Bild. HD-Filme sehen toll aus, Nutzer sprechen von satten Farben und tollen Kontrasten. Abstriche musst Du bei der Darstellung von SD-Inhalten machen - allerdings liegt das in der Natur der Sache.

Tonqualität

Kinosound kannst Du nicht erwarten, für einen Fernseher klingt der Samsung jedoch überraschend gut. Einige Nutzer erkennen sogar Ansätze von Surround- bzw. Raumklang. Externe Boxen sind deshalb kein Muss. Bist Du doch nicht zufrieden, stehen mit HDMI-ARC und einem Digitalausgang die passenden Anschlüsse bereit.

Einstellungen

Die Anpassungen für Bild und Ton teilen sich in zwei Bereiche. Soll es schnell gehen, wählst Du eines der vorgegebenen Profile, willst Du Details verändern, nutzt Du die erweiterten Einstellungen. Zur Menüstruktur äußern sich Nutzer bisher nicht - im Handbuch wirkt zumindest der erweiterte Bildmodus jedoch kompliziert.

Ausstattung

Smart TV

Die WLAN-Einrichtung ist einfach, Apps laufen stabil, das Streaming von Servern im Heimnetz (PC, Notebook) klappt: Mit dem Samsung bekommst Du einen guten Smart TV. Potential für Verbesserungen bieten einzelne Details. Zum Beispiel ist der Wechsel zwischen Mediatheken und TV-Programm etwas holprig.

Empfang & Aufnahme

Sender empfängt der Samsung einwandfrei, laut Nutzern vor allem via Antenne und Satellit. Auch der Suchlauf geht schnell - für Ungeduldige ein Pluspunkt. Gespart wurde dafür an anderer Stelle: Keiner der drei USB-Ports bietet Dir die Möglichkeit, Sendungen aufzuzeichnen und zeitversetzt anzusehen.

Anschlüsse

An Anschlüssen mangelt es nicht, im Gegenteil. Insgesamt vier HDMI-Eingänge sind top und erlauben Dir den Einsatz zahlreicher Medienquellen. Hinzu kommen drei USB-Buchsen für Festplatte, Speicherstick und Co. sowie - nutzbar zum Beispiel für eine kabellose Tastatur - der Funkstandard Bluetooth.

Handhabung

Bedienung

Laut Nutzern lässt sich der Fernseher komfortabel bedienen - zumindest teilweise. Er ist schnell eingerichtet und bietet Menüs, die ohne Vorkenntnisse verständlich sind. Kritik gibt es vereinzelt an der Alltags-Performance: Das Einschalten dauert und beim Zapping reagiert der TV träge.

Sendersortierung

Nach kurzer Eingewöhnungsphase lassen sich Programme gut sortieren, so das Fazit der Nutzer. Der einfachste Weg führt trotzdem über Favoritenlisten: Lieblingssender als Favoriten markieren, der Liste hinzufügen, falls gewünscht per Auf/Ab-Taste die Reihenfolge ändern - fertig.

Fernbedienung

Nutzer äußern sich zur Fernbedienung bisher kaum. Die vorhandenen Aussagen klingen jedoch positiv: Sie wird als selbsterklärend beschrieben, zudem liegt sie gut in der Hand. Letztlich erfüllt sie ihren Zweck.

Der Samsung UE50J6289 wurde zuletzt von Stefan am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt UE50J6289

UE50J6289

Für wen eignet sich das Produkt?

Wer sich für alle Empfangswege rüsten will, und zwar ohne TV-Receiver, liegt beim Samsung UE50J6289 richtig: Im Gehäuse sitzen Tuner für Antenne (DVB-T2-HD), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2), die wie üblich mit einem CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Inhalte kombiniert werden. Schade: Es gibt zwar USB-Buchsen, doch aufnehmen lässt sich das digitale TV-Programm nach Anschluss eines externen Speichers nicht. Punkten kann das Full-HD-Modell mit Smart-TV-Extras, auch hier sparen Sie separate Geräte.

Stärken und Schwächen

Per USB lassen sich Multimedia-Dateien abspielen, sie können ein Backup der Kanalliste sichern oder eine Tastatur nebst Maus zur komfortablen Browser-Steuerung einsetzen. Klassische AV- Quellen kontaktieren den Fernseher über vier HDMI-Eingänge, was dank vollständig besetzter Tuner-Sektion und Netzwerkfunktionalität auch für größere Gerätefuhrparks reicht. So müsste nur dann ein TV-Receiver angeschlossen werden, wenn Sie mit der Qualität oder Schnelligkeit der internen Tuner hadern beziehungsweise gesteigerten Wert auf eine Aufnahmefunktion legen. Bilder von einem Blu-ray-Player, der ebenfalls per HDMI angeschlossen wird, gibt der Full-HD-Schirm pixelgenau und folglich in optimaler Schärfe wieder. Lohnend ist die Verbindung zum Router, die per LAN oder drahtlos per WLAN hergestellt wird: Fortan können Sie Multimedia-Dateien von einem DLNA-Server im Heimnetz streamen (Computer, Smartphone, Tablet, NAS-System), frei im Internet surfen (Tastatur und Maus auch per Bluetooth koppelbar), Apps für diverse Online-Dienste nutzen (darunter Amazon Video, Netflix und Maxdome) sowie dank HbbTV aus dem laufenden TV-Programm auf die Mediatheken, die digitalen Programmzeitschriften und andere Internetangebote beteiligter TV-Sender zugreifen. Steuern lässt sich der 50-Zöller nicht nur mit der beiliegenden Fernbedienung, sondern auch mit einem Smartphone oder einem Tablet im Heimnetz.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Trotz fehlender Aufnahmefunktion: Für 590 Euro (amazon) bekommen Sie beim Samsung UE50J6289 einiges geboten, nämlich einen Full-HD-Fernseher mit satten 127 Zentimetern in der Diagonale, der TV-Sender ohne Zusatzgerät empfängt, Multimedia-Dateien vom Speicherstick abspielt, vier HDMI-Eingänge für externe Quellen bereithält und obendrein mit Smart-TV-Extras glänzt. Noch etwas größer, ebenfalls netzwerkfähig, zusätzlich jedoch mit einer Aufnahmefunktion, wenn auch ohne DVB-T2-Unterstützung: der Philips 55PFK5500.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Samsung UE43NU7475 108 cm (Fernseher)

    Energieeffizienzklasse A, Si eres un apasionado de la informática y la electrónica, te gusta estar a la última en ,...

Kundenmeinungen (175) zu Samsung UE50J6289

175 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
110
4 Sterne
23
3 Sterne
14
2 Sterne
11
1 Stern
18
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung UE50J6289

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pixeldichte 44 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 50"
Auflösung Full HD
Curved fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 700 Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Tizen
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: UE50J6289SUXZG

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung UE 50 J6289 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen