Gut

2,0

Note aus

Erste Meinung verfassen

Weitere Bildschirmgrößen

Philips 55PFK5500 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,77)

    Platz 2 von 3

    „Wem der Philips aus dem Test zu klein ist, der findet vereinzelt noch die Serie des Jahrgangs 2015, die es auch mit 140 Zentimeter großem Bild gab. Qualität und Ausstattung sind ähnlich, inklusive Aufnahmefunktion.“

  • „befriedigend“ (2,77)

    Platz 4 von 5

    „Der Philips gehört zu den günstigsten Modellen mit der Möglichkeit, TV-Sendungen auf USB-Festplatten aufzunehmen. Dank Android-Betriebssystem lassen sich Apps in großer Auswahl installieren, das läuft aber alles recht lahm. Die Bildqualität ist dafür sehr ordentlich.“

    • Erschienen: 11.12.2015 | Ausgabe: 1/2016
    • Details zum Test

    1,3; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: insgesamt sehr gute Bildqualität.
    Minus: Schwarzwert etwas schwach.“

    • Erschienen: 30.10.2015 | Ausgabe: 12/2015-1/2016
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,3); Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der 55PFK5500 von Philips verbindet solide Bild- und Tonqualität mit USB-Recording, Streaming und smarten TV-Anwendungen, denen dank der Power des Android-Systems auch die große Entertainment-Welt von Google offensteht.“

  • „befriedigend“ (2,77)

    Platz 12 von 14

    „Günstig mit Aufnahme und Android: Der Philips zählt zu den günstigsten Fernsehern mit Aufnahmefunktion, auch die Anschluss-Vielfalt ist vorbildlich. Der Smart-TV läuft auf dem Android-Betriebssystem - nicht rasend schnell, aber mit schöner Auswahl an Spiele-Apps. Das Full-HD-Bild wirkt etwas unscharf, die Farben sind gut.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 11/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „befriedigend“ (2,77)

    Platz 4 von 5

    Bild- & Tonqualität: „Die Bildqualität ist ordentlich: Farben sind natürlich, die Schärfe aber nicht perfekt.“
    Anschlüsse: „Ja, einschließlich Sat-Anschluss und WLAN.“
    Zusatzfunktionen: „Per USB und Netzwerk sind Multimedia-Dateien abspielbar, außerdem gute App-Auswahl mit vielen Spielen aus dem Google Play Store.“
    Bedienung: „Weitgehend unkompliziert.“
    Stromverbrauch: „Gering (Effizienzklasse A+).“


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 15/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • Note:2,77

    Platz 9 von 9

    „Günstiger ist ein Fernseher mit Android kaum zu haben. Die Menüs des Philips reagieren schnell, im App-Store gibt's viele Spiele. Das Bild ist mit guten Farben in Ordnung, aber weniger scharf als etwa beim 5er-Samsung. Gut: viele Anschlüsse.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Philips 55PFK5500

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • PHILIPS 77OLED937/12 OLED TV (Flat, 77 Zoll / 194 cm, 4K, SMART TV, Ambilight,

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Philips 55PFK5500

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"info
Auflösung Full HD
Helligkeit 350 cd/m²
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Android TV
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Bildschirmspiegelung (Miracast) vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
SAT>IP Client vorhanden
SAT>IP Server vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 17,5 kg
Weitere Daten
Bildformat 16:9
Bildfrequenz 200 Hz
DVB-T vorhanden
Features HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Pixel 1920 x 1080
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Vesa-Norm 400 x 200 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 55PFK5500/12 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf