Samsung UE40J6289

ohne Endnote

0 Tests

293 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Bild­schirm­größe 40"
  • Auf­lö­sung Full HD
  • Twin-​Tuner Nein  fehlt
  • Smart-​TV Ja  vorhanden
  • Anzahl HDMI 4
  • TV-​Auf­nahme Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Samsung UE 40J6289

Gute Bild­qua­li­tät und viele Extras, aber keine Auf­nah­me­funk­tion

Stärken

  1. kontrastreiche Bilder, guter Blickwinkel
  2. umfassende Einstellmöglichkeiten
  3. viele Apps, guter Webbrowser
  4. einfache Bedienung

Schwächen

  1. Nachzieheffekte bei schnellen Bewegungen

Bild & Ton

Bildqualität

Die meisten Kunden bescheinigen dem Full-HD-Fernseher kontrastreiche, scharfe Bilder und einen stabilen Blickwinkel, in ihren Augen ist die Bildqualität gut bis sehr gut. Doch nicht alle Nutzer sind restlos zufrieden: Kritisiert werden Nachzieheffekte bei schnellen Bewegungen.

Tonqualität

Der UE40J6289 klingt gut und damit besser als bei Flachbildfernsehern üblich – so urteilt das Gros der Kundschaft. Für den täglichen TV-Genuss reicht das. Willst Du Dich beim Film- oder Spielegenuss mitten im Geschehen fühlen, lohnt der Einsatz eines externen Soundsystems.

Einstellungen

Es gibt umfassende Möglichkeiten zur Bild- und Tonanpassung. Nimmst Du Dir etwas Zeit, führen die Einstellungen zum gewünschten Ergebnis. Kritik üben Nutzer am Sportmodus: Die Farbsättigung wird als zu hoch, die Stimme des Kommentators als zu gedämpft empfunden.

Ausstattung

Smart TV

Die wichtigen Video-on-Demand-Dienste, darunter Netflix und Amazon Video, sind vorinstalliert. Bisweilen reagiert der Smart-TV verzögert, wie einige Nutzer berichten, doch das Gros der Kundschaft ist zufrieden. Lob gibt es für den Webbrowser und das Streaming lokaler Media-Inhalte.

Empfang & Aufnahme

Mit an Bord sind Tuner für alle Sendewege. Darunter einer für das neue Antennenfernsehen DVB-T2-HD, dem die Kundschaft eine gute Empfangsleistung bescheinigt. Verzichten musst Du auf die Möglichkeit, Sendungen nach Anschluss eines USB-Speichers aufzunehmen bzw. einzufrieren (Timeshift).

Anschlüsse

Es gibt umfassende Anschlussmöglichkeiten: Samsung hat dem Gerät unter anderem vier HDMI-Eingänge, drei USB-Buchsen, einen optischen Digitalausgang für neuere Heimkinosysteme und einen Kopfhörerausgang verpasst. Bluetooth für drahtlose Tastaturen bzw. Mäuse ist ebenfalls dabei.

Handhabung

Bedienung

Die Installation samt Sendersuchlauf ist schnell erledigt. Bedienen lässt sich der Samsung UE40J6289 dank übersichtlicher Menüs problemlos. Aber: Nach dem Start dauert es eine Weile, bis alle Funktionen nutzbar sind. Auch die Umschaltzeiten könnten nach Meinung einiger Kunden besser sein.

Sendersortierung

Bei der Sendersortierung gehen die Nutzermeinungen auseinander: Von „klappt problemlos“ bis „umständlich und zeitaufwändig“ ist alles dabei. Bei langen Listen empfiehlt es sich, die Senderliste per USB zu exportieren und mit einer Gratis-Software namens ChanSort am Computer zu bearbeiten.

Fernbedienung

Zum Lieferumfang gehört eine klassische Fernbedienung, mit der die meisten, wenn auch nicht alle Kunden glücklich sind. Sie liegt gut in der Hand, könnte aber etwas übersichtlicher sein. Ein Kunde moniert die Reichweite der Infrarotfernbedienung. Bestätigt wird diese Einschätzung nicht.

von Jens

„Im Großformat kommen Filme und Serien einfach besser, da können Tablets und Smartphones noch so praktisch sein.“

Weitere Einschätzung

Für wen eignet sich das Produkt?

Wenn Sie ungern etwas verpassen, gibt es bessere Kandidaten als den Samsung UE40J6289: Trotz eingebauter Tuner und drei USB-Schnittstellen lässt sich das via Antenne, Kabel oder Satellit empfangene TV-Signal weder dauerhaft (PVR-Funktion) noch temporär (Timeshift-Funktion) auf einen USB-Speicher mitschneiden. Ansonsten bleiben wenig Wünsche offen: Der Fernseher zeigt Blu-ray-Filme dank Full-HD-Auflösung in bestmöglicher Schärfe, bietet ausreichend Anschlüsse für externe Quellen und fischt Inhalte aus dem Netz.

Stärken und Schwächen

Samsung hat Tuner für Satelliten- (DVB-S2), Kabel- (DVB-C) und HD-Sender via Antenne (DVB-T2 HD / HEVC) integriert, die wie üblich mit einem CI-Plus-Slot kombiniert werden. Ebenfalls üblich: Das CI-Plus-Modul für verschlüsselte Inhalte schlägt gesondert zu Buche. Sendungen aufnehmen können Sie nicht, lohnend ist der Griff zum USB-Speicher dennoch, denn per USB lassen sich Multimedia-Dateien abspielen, also Fotos, Videos und Musik in komprimierter Form. Per USB kann außerdem ein Backup der Kanalliste erstellt oder eingespielt sowie eine Tastatur nebst Maus angeschlossen werden – falls Sie regelmäßig frei im Internet surfen. Quellen jüngeren Datums kontaktieren den 40-Zöller (101 Zentimeter Bilddiagonale) über vier HDMI-Eingänge, bei älteren Geräten klappt es per Komponente / Composite-Video. Der Scart-Eingang früherer Generationen ist weggefallen. Abgerundet wird das Terminal von einem optischen Digitalausgang, einer Kopfhörerbuchse und einem Ethernet-Port (LAN), auch ein WLAN-Modul zur Funkverbindung sitzt im Gerät. Das Tonsignal gelangt entweder über einen der beiden Audio-Ausgänge, über den in HDMI 1.4 integrierten Audio-Rückkanal (ARC) oder drahtlos via Bluetooth (TV SoundConnect) zum entsprechend ausgerüsteten Soundsystem. In Sachen Smart-TV wirbt Samsung mit dem weiter oben erwähnten Webbrowser, mit Apps für Netflix, Amazon Video und andere Online-Dienste, mit HbbTV für die Mediatheken der TV-Sender, mit einem DLNA-Zertifikat, mit Direktübertragungen via Miracast und mit der Fähigkeit zur Smartphonesteuerung – viel mehr geht nicht.

Preis-Leistungs-Verhältnis

1920 x 1080 Pixel sind bei einem 40-Zöller optimal, hier würde die vierfache Full-HD-Auflösung keinen echten Vorteil bringen – zumindest bei den in Wohnzimmern üblichen Sitzabständen. Wertvolle Pluspunkte gibt es für die pralle Feature-Liste samt Triple-Tuner, vier HDMI-Eingängen, drei USB-Buchsen und zahlreichen Netzwerkextras. In Relation zur gebotenen Leistung ist das Angebot von derzeit 484 Euro (amazon) auf jeden Fall vertretbar, selbst ohne Aufnahmefunktion. Getestet wurde der UE40J6289 noch nicht.

von Jens

„Im Großformat kommen Filme und Serien einfach besser, da können Tablets und Smartphones noch so praktisch sein.“

Kundenmeinungen (293) zu Samsung UE40J6289

4,4 Sterne

293 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
196 (67%)
4 Sterne
62 (21%)
3 Sterne
21 (7%)
2 Sterne
3 (1%)
1 Stern
12 (4%)

4,4 Sterne

293 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Samsung UE40J6289

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Curved fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 700 Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang fehlt
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Tizen
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme fehlt
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Weitere Daten
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Pixeldichte 55 ppi
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: UE40J6289SUXZG

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung UE 40 J6289 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf