Samsung UE46C7700 im Test

(Smart-TV)
  • Sehr gut 1,3
  • 20 Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 46"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Tests (20) zu Samsung UE46C7700

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Produkt: Platz 3 von 6
    • Seiten: 4

    1,3; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Innovation“

    „... In Sachen Bildqualität überzeugt der LED-Fernseher mit starken Kontrasten und hervorragender Farbreinheit. Seine superschlanke Bauform im Crystal Design verbindet sich mit einer üppigen Ausstattung, angefangen vom HDTV-fähigen Empfang für Kabel, DVB-T und Satellit, über umfangreiche Multimedia-Funktionen bis hin zur 2D-zu-3D-Umwandlung. Über USB kann zudem eine Festplatte für digitale TV-Mitschnitte angedockt werden, die dann auch zeitversetztes Fernsehen ermöglicht.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 12/2010-1/2011
    • Erschienen: 11/2010
    • 18 Produkte im Test
    • Seiten: 12

    „ausgezeichnet“ (1,3); Spitzenklasse

    „Der elegante, superflache Samsung geht sparsam mit dem Strom um und unterstützt USB-Recording, wenn eine externe Festplatte als Aufnahmespeicher installiert wird. Zudem ist er ausgesprochen ‚vernetzungsfreudig‘.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 19/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Merkmale positiv: recht ausgewogene Farbmischung, aber etwas gelblastig, sehr dünnes Display, Timeshift und TV-Aufnahme per USB, spielt viel Medienformate an USB ab, viele Apps bei Internetanbindung ...
    Merkmale negativ: sehr fleckig im Scharzbild, inhomogen ausgeleuchtet (in den Ecken heller), zu hell eingestellt im Auslieferungszustand, im 3D-Betrieb relativ starkes Ghosting ...“  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 13/2010
    • Erschienen: 07/2010
    • 3 Produkte im Test

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Samsung liefert gleich 2 angenehm leichte 3D-Brillen mit und lädt somit zum gemeinsamen Filmschauen ein. Die Bildqualität sowie die Multimedia-Ausstattung können überzeugen.“  Mehr Details

    • digital home

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Seiten: 2

    1,3; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Innovation“

    „Mit dem UE-46C7700 hat Samsung die Nase vorn: Hier kommt ein superflacher Fernseher mit hoch effizientem LED-Display und einer Premium-Ausstattung auf den Markt – und mit seiner 3D-Funktion kann die soeben erwähnte Nase sogar aus dem Fernseher herausschauen.“  Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • Produkt: Platz 1 von 8
    • Seiten: 8

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten);

    Messlabor: „sehr gut“ (48 von 60 Punkten);
    Sehtest: „sehr gut“ (24 von 30 Punkten);
    Ausstattung: „sehr gut“ (10 von 10 Punkten).  Mehr Details

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • 2 Produkte im Test

    „sehr gut“

    „... 3-D funktionierte im Seriengerät sicherer als bei einem vorgängig angeschauten Prototyp. Sowohl durch vollautomatische 3-D-Zuspielung von Blu-ray als auch über USB in Form von Side-by-Side-Mitschnitten oder Fotos entsteht eine gute und nicht anstrengende Tiefenwirkung. Der Eindruck überzeugt, doch für Langzeitvergleiche fehlen uns noch die Mitbewerber. ...“  Mehr Details

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Wünsch dir was: Mit der PVR-Funktion nimmt der Samsung das Wunschprogramm auf einer externen Festplatte auf, die via USB angeschlossen ist. Kann auch 3D.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: 3D-Funktion; Sehr gutes SD- und HD-Bild; Drei Digital-Tuner mit USB-Aufnahme; Gute Bedienung.
    Minus: Anschlüsse über Adapter.“  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    „sehr gut“ (88%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „... Für den Alltagseinsatz und um das persönliche Sehempfinden zu optimieren, sind Rauschfilter, Nachschärfung, Bewegungsglättung, Farbkorrektur- und Kontrast-Automatiken hervorragend gelöst. So ist es unglaublich, was der Samsung aus einer miesen DVB-T-Ausstrahlung noch herauszuholen vermag, wenn man ihn richtig mit dem Signal umgehen lässt. ...“  Mehr Details

    • gamePRO

    • Ausgabe: 12/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Günstiger Einstieg in die 3D-Welt und zudem auch noch ein guter 2D-Fernseher mit prima Bildqualität und Ausstattung. Lediglich der relativ geringe Blickwinkel des ultraflachen LED-TV stört etwas.“  Mehr Details

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 9/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Produkt: Platz 2 von 2

    „sehr gut“ (93,3%)

    „Preis-/Leistungssieger“

    „PRO: Bildqualität; Menüs.
    CONTRA: Durchwachsene Konvertierung von zweidimensionalem (2D) Material in dreidimensionales (3D) Material.“  Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • Produkt: Platz 2 von 3

    „sehr gut“ (92,8%)

    „Energiesparsieger“

    „... Samsung liefert mit dem UE46C7700 einen hervorragend ausgestatteten Flachbildschirm, der durch ein äußerst leuchtstarkes (+1,0% Bonus) und scharfes Bild überzeugt. Dadurch lässt er sich problemlos auch in hellen Räumen betreiben und zeichnet auch kleinste Details an dunklen Bildstellen klar aus. ...“  Mehr Details

    • WIDESCREEN

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 05/2010

    4,5 von 5 Sternen

    „... Besonders gefallen hat uns jedoch, dass sich beide Aspekte - Bewegungsschärfe und die Reduzierung von Bildruckeln - individuell anpassen lassen. Top Bild, guter Klang, schickes Design, einfache Bedienung und großer Funktionsumfang - in der Gesamtwertung auch ohne 3D absolut empfehlenswert.“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • Seiten: 4

    1,3; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Innovation“

     Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von HiFi Test in Ausgabe 2/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Samsung UE43NU7475 108 cm (Fernseher)

    Energieeffizienzklasse A, Si eres un apasionado de la informática y la electrónica, te gusta estar a la última en ,...

Kundenmeinungen (3) zu Samsung UE46C7700

3 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Leider nur ein DVB-C Tuner

    von Koppi and Go
    (Gut)
    • Vorteile: attraktives Design, gute Auflösung
    • Nachteile: normaler Klang
    • Geeignet für: Heimkino
    • Ich bin: normaler Nutzer

    Das Gerät ist, was das Bild angeht, einfach super. Ich habe einen aber einen Kabelanschluß und mußte nach dem Kauf feststellen, dass ich zwar mit der PVR aufnehmen kann, aber auch den Sender sehen muß. Aufnehmen und gleichzeitig etwas anderes sehen geht nicht. Dazu wäre ein zweiter Tuner notwendig. Den könnte man sich besorgen, indem man sich einen BluRay-Recorder kauft (z.B. Samsung BD-C 8200) dieser hat auch einen Kabeltuner. Dann wäre alles perfekt. Aber die Geräte mit Kabeltuner sind nicht 3D-tauglich. Ich werde verrückt!!
    Hat jemand Erfahrungen, mit dem DVB-C Tuner im C7700 über die PVR aufzunehmen und gleichzeitig über den DVB-T Tuner ein anderes Programm zu sehen? Geht das überhaupt?

    Antworten

  • Leider nur ein DVB-C Tuner

    von S. Amsung
    (Gut)
    • Vorteile: attraktives Design, gute Auflösung
    • Nachteile: normaler Klang
    • Geeignet für: Heimkino
    • Ich bin: normaler Nutzer

    Das Gerät ist, was das Bild angeht, einfach super. Ich habe einen aber einen Kabelanschluß und mußte nach dem Kauf feststellen, dass ich zwar mit der PVR aufnehmen kann, aber auch den Sender sehen muß. Aufnehmen und gleichzeitig etwas anderes sehen geht nicht. Dazu wäre ein zweiter Tuner notwendig. Den könnte man sich besorgen, indem man sich einen BluRay-Recorder kauft (z.B. Samsung BD-C 8200) dieser hat auch einen Kabeltuner. Dann wäre alles perfekt. Aber die Geräte mit Kabeltuner sind nicht 3D-tauglich. Ich werde verrückt !!
    Hat jemand Erfahrungen, mit dem DVB-C Tuner im C7700 über die PVR aufzunehmen und gleichzeitig über den DVB-T Tuner ein anderes Programm zu sehen? Geht das überhaupt?

    Antworten

  • USB-Schnittstelle Video-Aufnahmen

    von Splin
    • Vorteile: attraktives Design, gute Auflösung, einfache Installation, guter Klang
    • Nachteile: schlechter Blickwinkel

    Leider können alle Aufnahmen, die mit der Video-Recorder-Funktion (PVR) erzeugt werden, ausschließlich auf dem Samsung Fernseher wieder abgespielt werden. Man kann die mit dem Samsung Fernseher auf die anschließbare USB-Platte aufgenommenen TV-Mittschnitte nicht am PC oder sonst irgendwo abspielen. Schlud draran ist das von Samsung erzwungene DRM. Das geht sogar so weit, dass bei Austausch der Hauptplatine im Samsung Fernseher alle aufgenommen Mittschnitte unbrauchbar werden.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

UE46C7700

Der erste 3D-Fernseher für Europa

Der UE46C7700 soll im März 2010 in den Handel kommen. Damit wäre Samsung der erste Hersteller mit einem 3D-Fernseher auf dem europäischen Markt. Die Redaktion der „Video-HomeVision“ konnte das Vorserienmuster schon im Februar testen.

Samsung hat dem 46-Zöller ein 200 Hertz-LCD-Panel mit einer neuartigen LED-Beleuchtung spendiert. Eine Bildwiederholrate von 200 Hertz ist unerlässlich, denn die beiden Teilbilder eines 3D-Signals müssen – um Flimmern zu vermeiden - sehr schnell hintereinander wiedergegeben werden. Damit der Betrachter überhaupt einen 3D-Effekt wahrnehmen kann, braucht es außerdem eine Shutterbrille. Die Shutterbrille wird über einen Infrarotsender mit dem Fernseher synchronisiert und sorgt dafür, dass man mit dem linken Auge nur das linke Teilbild und mit dem rechten Auge nur das rechte Teilbild sieht. Die Brille liefert Samsung nicht mit, dafür ist die Infrarot-Steuerung im UE46C7700 integriert. In Sachen LED-Beleuchtung setzt Samsung auf ein Panel mit mehr Lichtdurchlässigkeit und auf eine geringere Anzahl an Leuchtdioden, die jetzt nur noch am oberen und am unteren Bildschirmrand verbaut werden. Noch effizienter soll das Gerät dank Lichtsensor zur automatischen Steuerung der Hintergrundbeleuchtung werden. Mit an Bord sind HDTV-Tuner für den Empfang über Satellit, Kabel und Antenne, außerdem hat man dem Fernseher einen CI-Plus-Schacht für verschlüsselte Sender spendiert. Neu ist auch die Fähigkeit des Samsung, TV-Sendungen per USB auf einen externen Speicher aufzunehmen. Verbessert und beschleunigt hat man zu guter Letzt die als Internet@TV bekannte Web-Anwendung, wobei sich der Fernseher nicht nur kabelgebunden via LAN, sondern mit einem separat erhätlichen WLAN-USB-Dongle auch drahtlos ins Netz einbinden lässt.

Weil der zur Verfügung gestellte UE46C7700 ein Vorserienmuster war, konnte die Redaktion der „Video-HomeVision“ in Ausgabe 4/2010 nicht alle Details testen. Trotzdem fällt der erste Eindruck sehr ordentlich aus, selbst der Klang soll deutlich besser sein. Wie gut das serienreife Modell ist, werden die nächsten Tests zeigen. Für den UE46C7700 verlangt Samsung rund 2300 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung UE46C7700

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • WLAN
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • CI
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 46"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Gewicht 2,34 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung UE 46 C 7700 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen