Samsung ProXpress C4010ND 2 Tests

(Netzwerkdrucker)
  • Sehr gut 1,5
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Drucktechnik: Laser­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 600 x 600 dpi
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Ein­fa­cher Dru­cker
Fax: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Samsung ProXpress C4010ND im Test der Fachmagazine

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 11/2017
    • Erschienen: 10/2017

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der C4010ND ist ein sauber arbeitender Farbdrucker für alle Themenbereiche. Schnelligkeit, Ausbaufähigkeit und sein großes Tonerreservoir sprechen für eine gute Eignung als Arbeitsgruppendrucker.“  Mehr Details

    • FACTS

    • Ausgabe: 7-8/2017
    • Erschienen: 07/2017
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 2

    „sehr gut“

    Produktivität Drucken: 6 von 6 Sternen;
    Produktivität Kopieren: entfällt;
    Qualität Druck / Kopie: 6 von 6 Sternen;
    Bedienung: 4 von 6 Sternen;
    Funktionalität: reiner Drucker.  Mehr Details

zu Samsung ProXpress C4010ND

  • Samsung ProXpress SL-C4010ND/SEE Farblaser-Drucker (mit Netzwerk- und Duplex-

    Besonderheiten: produktiver Farb - Laserdrucker mit beeindruckender Leistung zum günstigen Preis bei geringem ,...

  • Samsung ProXpress C4010ND - A4-Farblaser-Drucker mit hoher Geschwindigkeit

    Samsung ProXpress C4010ND Drucker, Farblaser, 2 - zeilige LCD - Anzeige, bis zu 9. 600x 600 dpi, 40 ipm, ,...

  • Samsung SL-C4010ND/SEE ProXpress Farblaser-Drucker weiß

    SAMSUNG ProXpress C4010ND Drucker 40 Seiten / Min

  • SAMSUNG ProXpress SL-C4010ND Farblaserdrucker

    (Art # 8287429)

  • HP SAMSUNG ProXpress SL-C4010ND Farblaserdrucker

    SAMSUNG ProXpress SL - C4010ND Farblaserdrucker

  • Samsung Samsung ProXpress C4010ND

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Samsung SL-C4010ND

Samsung SL-C4010ND

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit seinem beachtlichen Arbeitstempo ist der Drucker Samsung ProXpress C4010ND ein Spezialwerkzeug für Business-Umgebungen. Wie die Vier-in-eins-Variante Proxpress C4060FX gehört das monofunktionale Gerät der Oberklasse seiner Marke an. Gegenüber dem Vorgänger Proxpress C3010ND hat die Highend-Ausstattung eine höhere Performance eine umfangreichere Papierverwaltung zu bieten. Der Spezialist für den Farblaserdruck anspruchsvoller Dokumente und Grafiken bis zum Format A4eignet sich für den Einsatz in mittelgroßen Unternehmen und Teams mit einem höheren Druckaufkommen.

Stärken und Schwächen

Der Drucker integriert sich standardmäßig nur kabelgebunden in die lokale Infrastruktur. Neben einer USB-Schnittstelle steht ein Ethernet-Zugang zur Verfügung, außerdem ist die Interaktion mit einem USB-Host möglich. Eine WLAN-Verbindung ist optional gegen mehr Geld zu haben; WiFi-Direct ist im Ausstattungsumfang gar nicht vorgesehen. Der lokale Druck von Mobilgeräten erfolgt über Airprint und für die Interaktion von unterwegs ist Google CloudPrint zuständig. Das flotte Druckwerk erledigt den Farbdruck so schnell wie den Schwarz-Weiß-Druck und gibt bei einer sparsamen Auflösung von 600 dpi bis zu 40 Seiten pro Minute aus. Die Papierverarbeitung erfolgt im automatischen Duplex-Verfahren und das Druckmedienmanagement greift dabei auf eine 550 Blatt fassende Kassette und einen offenen Einzug für 50 Blatt zurück. Die großzügige Papierkapazität ist auf das empfohlene Druckvolumen von 5.000 Seiten pro Monat abgestimmt. Mit optionaler Erweiterung steigt das Fassungsvermögen sogar auf bis zu 2.300 Blatt.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der schnelle Business-Laserdrucker der mittlerweile zum amerikanischen Unternehmen Hewlett-Packard gehörenden Marke Samsung ist seit Juni 2017 im Handel gelistet und online für Beträge zwischen 660 und gut 700 Euro bestellbar. Die Druckkostenanalyse gibt einen Aufwand von 6,5 Cent pro A4-Farbseite für Toner an, womit sich das Gerät im laufenden Betrieb als ausgesprochen sparsam erweist. Das Modell C712n von Oki verlangt eine vergleichbare Investition und kann an Sparsamkeit knapp mithalten, druckt aber im Gegenzug mit geringerer Geschwindigkeit. Als noch genügsamere Alternative kommen mit Pigmenttinte arbeitende Drucker infrage – beispielsweise der Pagewide Enterprise Color 556dn von HP für einen etwas geringeren Anschaffungsbetrag und mit noch schnellerem Druckwerk.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung ProXpress C4010ND

Eignung
Fotodrucker fehlt
Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 600 x 600 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 40 Seiten/min
Farbe 40 Seiten/min
Patronen / Toner
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Einfacher Drucker
Kopieren fehlt
Scannen fehlt
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN fehlt
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint fehlt
Android-Direktdruck vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 550 Blätter
Ausgabekapazität 250 Blätter
Maximale Papierstärke 220 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate A4, A5, A6, B5(JIS), B5(ISO), Legal, Letter, Executive, Statement, Oficio, Folio, Umschlag Monarch, Umschlag DL, Umschlag C5, Umschlag C6, Umschlag No. 10, Umschlag No. 9, Postkarte, Benutzerdefiniert (98 x 127 mm - 216 x 356 mm (3,86" x 5" - 8,5" x 14"))
Abmessungen & Gewicht
Breite 42 cm
Tiefe 38,5 cm
Höhe 45,3 cm
Gewicht 22,2 kg
Stromverbrauch
Betrieb 600 W
Standby 13 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel
  • Energy Star
  • Blauer Engel
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SL-C4010ND

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung SL-C4010ND können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Lexmark MS417dnKodak KPD-450Kodak PD-480Brother PJ-762Samsung ProXpress C4060FXBrother HL-L8360CDWLexmark CS827deLexmark CS417dnLexmark CS317dnLexmark CS728de