Samsung NX11 Test

(Spiegelreflex- / Systemkamera)
  • Gut (2,0)
  • 24 Tests
18 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Spiegellose Systemkamera
  • Auflösung: 14,6 MP
  • Sensorformat: APS-C
  • Suchertyp: Elektronisch
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • NX11 Kit (mit EX-S1855IB)
  • NX11 Kit (mit EX-S30NB)

Tests (24) zu Samsung NX11

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: Nr. 7 (Juli 2012)
    • Erschienen: 06/2012
    • Produkt: Platz 19 von 22
    • Seiten: 31
    • Mehr Details

    „gut“ (74%)

    „Die Samsung NX11 ist bei Bildqualität und Geschwindigkeit nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit; die Nachfolgerin NX20 kam zu spät für den Test.“

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • Produkt: Platz 4 von 10
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“ (2,37)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Preis-Leistungs-Sieger“
    Getestet wurde: NX11 Kit (mit EX-S1855IB)

    „Plus: iFn-Funktion des Objektivs; hohe Eingangsdynamik.
    Minus: teils starkes Bildrauschen; nachlassende Auflösung bei kurzer und mittlerer Brennweite.“

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 02/2012
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „gut“ (2,5)

    Getestet wurde: NX11 Kit (mit EX-S1855IB)

    „Gute Systemkamera ohne Spiegel.“

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: Jahres-Testheft 2011
    • Erschienen: 11/2011
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (87,8 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: NX11 Kit (mit EX-S1855IB)

    „Die offensiv abgestimmte NX hat eine sehr hohe Auflösung, aber ein ausgeprägteres Rauschen und einen eingeschränkten Dynamikumfang. Trotz Detailschwächen eine sehr gute Gesamtleistung.“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Produkt: Platz 16 von 18
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    „gut“ (2,3)

    Getestet wurde: NX11 Kit (mit EX-S1855IB)

    „Die Zwiespältige. Systemkamera ohne Spiegel. Im Test mit dem Objektiv 18-55 OIS. Sehr gute Helligkeitsverteilung, kaum Gegenlichtreflexe. Verwacklungsschutz nicht optimal. Elektronischer Sucher mit Dioptrienausgleich: Zeigt sehr genau an. Bei wenig Licht aber zu dunkel. Video nur knapp befriedigend.“

    • d-pixx

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „sehr empfehlenswert“ (9 von 10 Punkten)

    Getestet wurde: NX11 Kit (mit EX-S1855IB)

    „Alles in allem präsentiert sich die Samsung NX11, als ein leichtes Update der NX10. So wird zwar manches Detail verbessert, wie die Einführung eines Schwenkpanormas - um sich von der Konkurrenz absetzen zu können, reicht das aber nicht. Dafür fällt die NX11 mit einem Straßenpreis von rund 430 Euro im Kit mit dem i-Function Setzoom (14-42 mm) vergleichsweise günstig aus.“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,3)

    Getestet wurde: NX11 Kit (mit EX-S1855IB)

    „Plus: Äußerst kontrastreiches und scharfes AMOLED-Display; Sehr gute Bildqualität bei ISO 1.600; Materialqualität/Verarbeitung.
    Minus: Geringer Größenvorteil im Vergleich zu Einsteiger-D-SLRs.“

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 7-8/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Bildqualität gut“
    Getestet wurde: NX11 Kit (mit EX-S1855IB)

    „Mit der NX11 hat der koreanische Hersteller Samsung eine üppig ausgestattete CSC-Kamera vorgestellt. Sie weiß mit vielen durchdachten Details hinsichtlich Bedienung und Zusatzfunktionen zu gefallen. ... Die Bildqualität punktet durch die sehr gute Farbdarstellung, während bei der Auflösung Abstriche zu machen sind.“

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (85,74%)

    Getestet wurde: NX11 Kit (mit EX-S1855IB)

    „Samsungs neue NX11 setzt auf Beständigkeit. Sie stellt eine konsequente Weiterentwicklung des Vorgängermodells dar und punktet mit ihrem überarbeiteten griffigen Gehäusedesign. Ebenfalls praktisch: die direkte Bedienung aller wichtigen Bildparameter über die im Fokusring integrierte i-Function. So können Sie das Motiv im Auge behalten und Blende oder Zeit bequem und direkt anpassen.“

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 12
    • Mehr Details

    42,5 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Kompakt)“

    „... Haptisch liegt die NX11 angenehm und gut in der Hand. Die rechte Vorderfläche sowie der Bereich der Daumenstellung auf der Rückseite ist mit einer lederartigen rutschfesten Kunststoffschicht bezogen, was die Grifffestigkeit erhöht. Auch die Bedienung gefällt: Insgesamt wirkt die Ergonomie der Bedienelemente durchdacht. Die neuen Features der NX11 machen Spaß ...“

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 05/2012
    • Produkt: Platz 4 von 10
    • Mehr Details

    „gut“ (2,37)

    Preis/Leistung: „günstig“
    • Player.de

    • Erschienen: 02/2012
    • Mehr Details

    „gut“

    Getestet wurde: NX11 Kit (mit EX-S1855IB)

    • Foto Praxis

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 6 von 8
    • Mehr Details

    „gut“

    Getestet wurde: NX11 Kit (mit EX-S1855IB)

    „... Mit hoher Bildqualität und angemessenem Preis ... ist die NX 11 für Fotoeinsteiger eine Überlegung wert. ... leider schwächelt der Blitz und die erfasste Dynamik ist nur befriedigend.“

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 9 von 10
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (75%)

    „Preistipp“

    „Der Sensor der NX11 ist etwas in die Jahre gekommen und rauscht zu stark. Ansonsten erreicht die NX11 sehr gute Ergebnisse und ist ausgesprochen preiswert.“

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • 15 Produkte im Test
    • Seiten: 12
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Kauf-Tipp“

zu Samsung NX-11

  • Samsung NX11 body schwarz

    Bildschirmdiagonale: 7. 62 cm (3) Kamera Auflösung: 14, 6 MP Objektivanschluss: Samsung NX Speicherkartensteckplatz: ,...

Kundenmeinungen (18) zu Samsung NX11

18 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
11
4 Sterne
5
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

Samsung NX-11

Systemkamera mit i-Funktion

Ende Dezember 2010 hat Samsung die NX11 als aktuelle Systemkamera der erfolgreichen NX-Serie für das Frühjahr 2011 in Aussicht gestellt. Dabei handelt es sich um eine leicht verbesserte Vorgängerin NX10, deren Gehäuse jedoch ab sofort die neuartige i-Funktion unterstützt. Diese erlaubt es, die wichtigsten Kameraeinstellungen wie zum Beispiel den Weißabgleich, die Blende, die Verschlusszeit und die Belichtungskorrektur direkt am Objektiv mit einem Knopfdruck vorzunehmen, ohne sich vom Motiv ablenken zu müssen.

Auf dem Gebiet der digitalen Fotografie mit spiegellosen Systemkameras geht der südkoreanische Elektronikkonzern 2011 in die Offensive. Erst vor einen Monat wurden auf dem Internetportal X-rumors.com Samsungs Pläne veröffentlicht, in den nächsten drei Jahren 15 neue NX-Objektive entwickeln zu wollen. Und bereits zum Jahreswechsel präsentierte das Unternehmen in den USA die Systemkamera NX 11, die die sehr erfolgreiche NX 10 ersetzen soll.

Die Neue besitzt einen 23,4 x 15,6 Millimeter großen CMOS-Sensor im APS-C-Format und bietet eine extrem hohe Auflösung von 14,6 Megapixeln. Darüber hinaus glänzt sie mit einem 3 Zoll großen AMOLED-Display mit 921.000 Bildpunkten und kann HD-Filme aufnehmen. Die Videoauflösung ist mit 720p jedoch etwas niedriger als die bei der zeitgleich präsentierten Bridgekamera WB700. Laut Hersteller bietet die Kamera zudem eine bessere Haptik als ihre Vorgängerin und soll dank eines speziellen Einstellrades die Einstellungen für das jeweilige Wechselobjektiv vereinfachen (lens priority mode dial).

Als Kit-Objektiv wird das klassische Standardzoom 3,5-5,6/18-55 mm OIS angeboten, das beim Hersteller auch als EX-S1855SB bezeichnet wird. Wie das Gehäuse unterstützt die Linse die i-Funktion, die das Vorgängermodell nur über das entsprechende Update erlernen konnte. Darüber hinaus werden ein 20-Millimeter-Pancake und das Weitwinkelzoom 1:3,5.5,6 20-50mm ED (EX-S2050NB) als NX-Kit-Objektive mit der i-Funktion angeboten. Auf den amerikanischen Markt kommt die 123 x 87 x 39.8 Millimeter kleine Systemkamera bereits im Februar 2011 für rund 650 Dollar. Hierzulande wird sie wahrscheinlich rund 650 Euro kosten.

Datenblatt zu Samsung NX11

Anschlüsse und Schnittstellen
DC-Anschluss vorhanden
PictBridge vorhanden
Audio
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Unterstützte Audioformate AAC
Batterie
Akku-/Batteriebetriebsdauer 3.3h
Akku-/Batterietyp BP1310
Akkulaufzeit (CIPA Standard) 400shots
Batteriekapazität 1300mAh
Energiebedarf 100 - 240 V
Belichtung
Belichtungskorrektur ± 3EV (1/3EV step)
ISO-Empfindlichkeit 250, 400, 800, 1600, 3200, Auto
Betriebsbedingungen
Luftfeuchtigkeit in Betrieb 5 - 85%
Temperaturbereich in Betrieb 0 - 40°C
Bildqualität
Bildsensorgröße (B x H) 23.4 x 15.6mm
Bildstabilisator vorhanden
Kamera-Typ MILC
Kamerabildpunkte 14.6MP
Maximale Bildauflösung 4592 x 3056pixels
Megapixel insgesamt 15.1MP
Sensor-Typ CMOS
Standbild Auflösung(en) 1920 x 1080, 4592 x 3056
Unterstützte Bildformate JPG
Unterstützte Seitenverhältnisse 3:2, 16:9
Bildschirm
Anzeige AMOLED
Bildschirmauflösung 640 x 480pixels
Bildschirmauflösung (numerisch) 614000pixels
Bildschirmdiagonale 3"
Sichtfeld 100%
Touchscreen fehlt
Blende
Maximale Strecke (außen) Electronic
Blitz
Blitz-Modi Auto, Fill-in, Flash off, Red-eye reduction, Second curtain synchro
Leitzahl Blitz 11m
Design
Produktfarbe Black
Fokussierung
Autofokus (AF)-Hilfslicht vorhanden
Autofokus (AF)-Modi Continuous Auto Focus, Multi Point Auto Focus, Single Auto Focus
Fokus TTL
Gewicht & Abmessungen
Breite 123mm
Gewicht 353g
Höhe 39.8mm
Tiefe 87mm
Kamera
Fotoeffekte Vivid
GPS fehlt
Selbstauslöser 2, 10, 20, 30s
Szenenmodus Backlight, Beach, Children, Close-up (macro), Dawn, Dusk, Fireworks, Landscape, Night, Night portrait, Panorama, Portrait, Snow, Sports, Sunset
Unterstützte Sprachen DAN, DEU, DUT, ENG, ESP, FIN, FRE, ITA, KOR, POL, POR, RUS, SWE
Weißabgleich Auto, Cloudy, Custom modes, Daylight, Flash, Fluorescent, Incandescent, Manual
Linsensystem
Brennweitenbereich 18 - 55mm
Speicher
Kompatible Speicherkarten SD, SDHC
Sucher
Kamera Sucher Electrical
Systemanforderung
Mac-Kompatibilität vorhanden
Min. benötigter Festplattenplatz 250MB
Min. benötigter RAM 512MB
Minimum Prozessor Intel Pentium 4, AMD Athlon
Unterstützt Mac-Betriebssysteme Mac OS X 10.4 Tiger, Mac OS X 10.5 Leopard, Mac OS X 10.6 Snow Leopard
Unterstützte Windows-Betriebssysteme Windows 7 Home Premium, Windows 7 Home Premium x64, Windows 7 Professional, Windows 7 Professional x64, Windows 7 Ultimate, Windows 7 Ultimate x64, Windows Vista Business, Windows Vista Business x64, Windows Vista Home Basic, Windows Vista Home Basic x64,
Verpackungsinhalt
Batterien enthalten vorhanden
Gebündelte Software Intelli-studio 3.0, Samsung RAW Converter 4, Adobe Reader
Ladegerät enthalten vorhanden
Video
Analoges Signalformatsystem NTSC, PAL
Maximale Video-Auflösung 1280 x 720pixels
Motion-JPEG Framerate 30fps
Unterstützte Videoformate MP4
Video-Auflösungen 320 x 240, 640 x 480, 1280 x 720pixels
Weitere Spezifikationen
Anzahl HDMI Anschlüsse 2
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Blendenbereich (F-F) 3.5 - 5.6
Digitale-SLR fehlt
Eingebauter Blitz vorhanden
Kamera Verschlusszeit 1/4000 - 30s
Videofunktionalität vorhanden
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Kleine Evolution DigitalPHOTO 6/2011 - So werden Sie beim Fotografieren etwas ausgebremst. Innerhalb einer Sekunde landen aber immer noch vier Aufnahmen im RAW- und JPEG-Modus auf der Speicherkarte. SAMSUNG NX11 IM EINSATZ Das Kit-Objektiv der Systemkamera deckt einen Brennweitenbereich von 18 bis 55 Millimetern ab. Dank des soliden Weitwinkels gelingen Landschaftaufnahmen – wie etwa die hier abgebildeten Hamburger Landungsbrücken – auf Anhieb. Vor allem in niedrigen ISO-Bereich punktet die NX11 mit einer guten Auflösungsleistung. …weiterlesen


Samsung NX 11 FOTOTEST 4/2011 - Einzeltest: Kleine, leichte und preiswerte System-Kamera mit sehr guter Gesamtleistung. …weiterlesen


Ausbaustufe d-pixx 4/2011 - Samsung löst seine NX10 nach gut einem Jahr mit dem Nachfolger NX11 ab, die ihrem Vorgänger zum Verwechseln ähnlich sieht, dafür aber ein paar neue Funktionen vorweisen kann. …weiterlesen


Hin- und hergerissen Foto Digital 7-8/2011 - Obwohl Samsungs neue NX11 ganz ohne Spiegel- und Prismensystem auskommt, muss man bei ihr keineswegs auf die Annehmlichkeiten einer DSLR verzichten: APS-C-Sensor, manuelle Einstellmöglichkeiten, RAW-Unterstützung und Erweiterungsoptionen - das sind nur ein paar Highlights. FOTO DIGITAL hat die spiegellose Systemkamera auf die Probe gestellt. …weiterlesen


Kraftpaket der Mittelklasse FOTOHITS 7-8/2011 - Die Samsung NX11 gehört zu den CSC-Systemkameras, die mit Wechselobjektiven, aber rein elektronischen Suchersystemen arbeiten. Für eine Kamera mit APS-C-Sensor fällt sie sehr klein aus. …weiterlesen


Schmal und schnell Foto Praxis 4/2011 - Mit der NX11 ändert Samsung am Konzept der Vorgängerin NX10 wenig. Die Optimierungen finden im Inneren statt und machen aus der NX11 zwar keine rundherum neue Kamera, doch ein gelungenes Gerät, das sich im Praxistest durchweg bewähren konnte. …weiterlesen


Samsung NX11 dkamera.de 4/2011 - Mit der Samsung NX11 ... hat der koreanische Elektronikhersteller einen Nachfolger für seine erste kompakte Systemkamera, die Samsung NX10, präsentiert. Die Änderungen gegenüber dem Vorgänger sollen in einer besseren Ergonomie, einem erweiterten Funktionsumfang und einer besseren Bildqualität liegen. Ob diese Versprechungen eingehalten werden konnten, wie sich die handliche Systemkamera in der Praxis schlägt und welche Leistungswerte sie im Labor zeigen konnte, erfahren Sie im ausführlichen dkamera Testbericht. …weiterlesen


Test: Samsung NX11 - hin- und hergerissen Player.de 2/2012 - Auf dem Prüfstand von Player.de befand sich eine Kamera, die die Bewertung „gut“ erhielt. Bewertet wurde das Gerät anhand von Technik, Bedienung, Kreativprogramme und Bildqualität. …weiterlesen